Posts by Fatman

    FreeDVDBoot ESR Patcher Gui v0.4 by Jabu



    Mit dem FreeDVDBoot ESR Patcher Gui von Jabu könnt ihr Images von PS2 Games so patchen, dass diese nach dem Brennen auf DVD auf jeder Playstation2 Slim Konsole ohne weitere Modifikationen starten.


    Das Vorgehen ist denkbar einfach:

    - ihr erstellt ein ISO Image von eurem Playstation2 DVD Game

    - den Patcher starten und die erstellte ISO ausführen

    - auf Patch! klicken

    - die gepatchte ISO wieder auf DVD brennen.

    fertig :)


    Das ganze funktioniert auch mit Playstation2 CD Games (jedenfalls mit denen ohne CD Checks), diese müssen jedoch nach dem Erstellen des Images noch zu DVD umgewandelt werden. Die gesamte Vorgehensweise hat wiedermal Mr. Mario sehr gut in einem Video zusammengefasst:



    Source: https://www.psx-place.com/threads/freedvdboot.30220/

    Mach ein Update auf 4.86. Dann den Jailbreak wie in der Anleitung und als Custom Firmware (CFW) dann die Rebug 4.86 benutzen. Dann den MultiMAN installieren und dann kannst du die PS2 Games damit abspielen bzw. PS2 iso´s. Die Rebug FW findet du in unserem PS3 News Forum. :)

    Wir haben schön öfters wegen der Problematik, dass bestimmte Member die Like/ Dislike Funktion überdurchschnittlich viel benutzen, intern diskutiert. Aber wir möchten hier auch keine Zensur o.ä. einführen, daher wird das wohl alles so bleiben wie es ist.


    Die Leute, die hier aktiv sind wissen ja eh von wem das Dislike kommt und wissen das dann auch einzuordnen denke ich :comm:


    Und nun bitte wieder zum Topic :)

    Schön das es geklappt hat :)


    Also du hast jetzt zwei Möglichkeiten:


    1. du installierst dir eine aktuelle noBD Firmware (einfach mal bei uns in den PS3 News durchschauen, von den meisten gibt es verschiedene Versionen, noBD, RSOD patch usw usw) und nutzt die PS3 halt ohne Laufwerk. Dann könntest du deine Games per USB oder Netzwerk rüberkopieren.


    2. du machst ein Remarry, dazu brauchst du aber ein komplett funktionstüchtiges Laufwerk mit dem dazugehörigen Driveboard. Wie das geht und alle Downloads findest du hier: [Tutorial] Downgrades & neues PS3 Driveboard loggen


    Das geht wohl auch ohne JIG, aber du musst wieder auf eine 3.55er CFW (muss/ sollte aber nicht die Rogero Downgrader sein). Das ganze ist jedoch nicht so einfach, musst du schauen ob du es dir zutraust.

    nein, leider hab ich keinen JB Stick da. was ist das überhaupt?


    In den Factory Mode komme ich, allerdings sagt er mir, es gibt keine neueren Daten als die, die drauf sind.

    Ich vermute du kommst in den RecoveryMode, der FactoryServiceMode ist noch etwas anderes und um in den zu kommen brauchst du einen JIG-Stick "JB Stick". Das sind programmierbare USB Sticks/ Geräte (eine PSP geht z.B. auch).


    Aber das bringt dich jetzt eh nicht weiter.


    Ich habe über Google diese FW gefunden: https://mega.nz/file/q8EWWYQK#UeJ4zg51RIfVj8C3XzUJXwz5T68QSsb89IBrK2aadm8


    Diese könntest du mal probieren ob sie sich installieren lässt und sich danach ggf. eine aktuelle noBD Firmware installieren lässt.


    Achtung: ich hab diese FW selbst nur über Google gefunden, keine Ahnung ob die gut ist oder nicht, also auf eigenes Risiko!


    mit einem E3 Flasher zb, war doch was mit Lv2diag.self.


    Genau, die LV2diag.self ist dazu da den ServiceFactoryMode später wieder zu verlassen wenn man das gepatchte Backup wieder zurückgeschrieben hat. Aber ob man da überhaupt diesbezüglich was im Backup patchen könnte weis ich eh nicht....

    Allerdings habe ich vergessen, Toggle qa zu installieren.

    Was wahrscheinlich sowieso nicht gelaufen hätte, da kein einziges pkg gelaufen ist. Egal was ich installiert habe, es verlief alles in einem Black Screen.


    Jetzt bleibe ich auf der Version hängen und kann nichts mehr installieren.

    Über das Recovery Menü geht nur die 3.55 Cfw zu installieren.

    Ja das ist nur wirklich doof gelaufen, denn dadurch, dass keine .pkg läuft, hättest du schon drauf kommen können/ müssen, dass etwas mit der Konsole nicht in Ordnung ist. In dem Moment hättest du eine noBD Firmware installieren müssen, oder zumindest kein Downgrade machen dürfen. Es könnte auch ein RSOD sein).


    Läuft denn die Konsole jetzt mit der Rogero 3.55 Downgrader? Da gab/ gibt es immer wieder Probleme von dieser runter zu kommen. Das Problem bei dir ist jetzt, das du auf einer FW bist die keinen Fix mit drin hat und daher keine andere installieren kannst. Ob da etwas über den FactoryServiceMode geht, weis ich nicht. Hättest du denn ein entsprechendes USB Gerät (JB Stick) da?

    Hi :)


    Die sonstigen Homebrews sollten kompatibel sein.


    wLaunchelf musste hingegen angepasst werden, da ja der Fortuna Exploit (auf dem OpenTuna basiert) etwas mit dem Savegame/ Datumseinstellungen zu tun hat, was wLaunchelf im Filebrowser dann vermutlich verwirrt hatte (oder es hat etws mit der SDK Version zu tun, ich weis es nicht genau).

    Hi und herzlich willkommen!


    Wenn du unbedingt eine DEX Konsole benötigst (kannst ja mal sagen was du konkret vor hast, ggf. brauchst du kein DEX), müsstet du deine Konsole zuerst auf eine CustomFirmware 4.87 bringen. Dann QA Flag installieren und ausführen und danach, wie cloud-strife schon schrieb, auf die Rebug 4.84 DREX wechseln.

    Der Developer alexparrado hat auf psx-place.com OpenTuna, eine Open Source Version des Fortuna Exploits, released.


    opent.JPG


    OpenTuna basiert auf dem Fortuna Exploit und ermöglicht es euch, ähnlich wie FMCHDB oder FreeDVD, Homebrew auf der Playstation2 auszuführen. Der Unterschied liegt jedoch darin, dass dieser Exploit auf allen Slim Modellen der Playstation2 funktioniert. Ein wichtiger Hinweis noch gleich am Anfang: auf FAT Modellen der PS2 solltet ihr OpenTuna nicht benutzen, es kann unter Umständen passieren, dass ihr euch sonst eure Savegames zerstört!



    Wie bei den meisten anderen Exploits auch, benötigt ihr auch für OpenTuna eine Installationsmethode. Das bedeutet, ihr müsst einmalig in der Lage sein Homebrew auszuführen um den Installer zu starten.


    Hier ein Video von der Installation und von der Benutzung:


    Download: Release.rar

    Mirror: https://www.psx-place.com/reso…142/download?version=1963

    Source: https://www.psx-place.com/thre…everse-engineering.33010/ https://www.psx-place.com/thre…r-the-ps2-opentuna.32893/


    Chippi macht nichts mehr aus gesundheitlichen Gründen (und er hat auch gerade geschrieben das er die nächste Zeit nicht viel hier sein wird).


    paschendale71 hatte doch damals die Reworkmaschine von GamersRS gekauft, aber ob der die noch hat und soetwas noch macht weis ich nicht.

    Hi und willkommen hier bei uns in der :comm:


    Du müsstest zuerst schauen ob deine PS3 CFW fähig ist.


    Dazu würde ich die PS3 auf die offizielle Sony FW 4.86 updaten. Danach diese Anleitung durchführen: [Tutorial] PS3 von OFW auf CFW ohne Hardwareflasher (aktuell Dezember 2020)

    Jedoch ohne das Update auf OFW 4.87 (es geht mit 4.86 genau so). Das BG Toolset zeigt dir dann an ab deine Konsole CFW fähig ist oder nicht. Falls ja, alles durchführen und am Ende diese FW installieren: [Release] Official – Rebug 4.86.1 LITE – Cobra 8.2 – Toolbox 2.03.04


    Falls das BG Toolset sagt, dass deine Konsole nicht CFW fähig ist, müsstest du HEN nutzen: https://www.psx-place.com/thre…n-all-in-one-guide.24369/

    Nein, das sind unterschiedliche Dinge.


    HFW (Hybrid CFW) ist eine Originalfirmware, in der ausschließlich der Webbrowser verändert ist, so dass der Webkitexploit wieder ausgeführt werden kann. Sonst 100% OFW.


    Dualboot CFW ist eine Custom Firmware, die jedoch ausschließlich in dem Punkt verändert ist, dass sie die Installation einer CFW wieder zulässt. Sonst 100% OFW.

    Du brauchst dazu eine entsprechend gepatchte Codebreaker.elf.


    Hier, dieser Beitrag behandelt genau das: Verschiedene Codebreaker9.22 ELF´s installieren


    Du musst dir also einen entsprechend gepatchten Codebreaker suchen (den können wir wegen (C) nicht verlinken). Meistens sind die auf


    hdd0:/__boot/CB_launch.elf

    mass:/BOOT/CB_launch.elf

    mc0:/BOOT/CB_launch.elf

    hdd0:/__boot/boot.elf

    mass:/BOOT/BOOT.ELF

    mc0:/BOOT/BOOT.ELF

    mc0:/B?DATA-SYSTEM/BOOT.ELF

    mc1:/BOOT/BOOT.ELF

    mc1:/B?DATA-SYSTEM/BOOT.ELF

    (entweder BEDATA (EU) oder BADATA (US)


    gepatcht, so dass du deine OPL.ELF zusätzlich als BOOT.ELF benannt und in einen Ordner "BOOT" auf dem USB Stick kopieren müsstest.

    Also du brauchst eine Möglichkeit Homebrew ausführen zu können bzw. musst die PS2 "cracken".


    Dazu gibt es viele Möglichkeiten, was aber (fast) alle gemeinsam haben ist, dass du einmalig die Möglichkeit brauchst Homebrew auszuführen (Chip, FMCB/FHDB, Swapmagic...)


    Es gibt meines Wissens nur zwei Möglichkeiten Homebrew auszuführen ohne etwas "weiteres" zu haben, die wären:


    1. FHDB. Da kann man sich am PC ein Image auf die HDD schreiben. Danach wird die HDD über den HDD Adapter an die PS2 angeschlossen und du bist ready.


    Ich nehme mal an und hast keinen HDD Adapter für die PS2, sonst hättest du das ja bestimmt erwähnt.


    2. FreeDVD Boot. Das ist ein Exploit, der von einer gebrannten DVD gestartet wird. Das funktioniert in der Praxis in etwa so, dass du die DVDPlayer Version deiner PS2 heraussuchen musst und dir dann ein entsprechendes Image auf eine DVD brennst. Wenn du alles richtig gemacht hast, kannst du dann uLaunchelf (Homebrew) starten und damit dann FreeMCBoot für die dauerhafte Nutzung installieren.


    Wenn du also Punkt 2. durchgeführt hast, kannst du dir noch den neuesten OPL dazu installieren und dann kannst du deinen PS4 Controller per USB an der PS2 nutzen. Zumindest für PS2 Games, die du per OPL startest.


    Leider haben wir zu FreeDVD Boot und der FMCB Installation damit kein Tutorial, aber hier ist ein gutes auf Englisch: https://www.psx-place.com/thre…with-free-dvd-boot.30211/


    Wie du siehst, es kann gehen, aber es ist ein langer Weg dort hin und obs dann mit PS1 Games (die du halt auch mit dem OPL starten müsstest) klappt weis ich nicht.

    Wenn du die Rebug Lite nutzt brauchst du meiner Meinung nach nichts in der category_game.xml zufügen, das ist nur für die Leute die HEN nutzen.


    Das das Icon in der Gamekategorie nicht vorhanden ist, ist natürlich ungünstig, da darüber auch der Uninstaller gestartet wird :/


    Ich meine gelesen zu haben, dass die Toolbox auf Ferrox und Evilnat, jeweils 4.87x getestet worden ist, es kann eigentlich nur an der Rebug 4.86 liegen, dass das Icon nicht da ist.

    Update auf Version 1.03!


    Changelog:

    • Fixed Module Download links and Toolbox Update link
    • Numbered all mods in the menus for easier identification by users (001 to xxx)
    • Rebuilt the Wave options menu so now the waves are also an optional downloadable/removable module
    • Added over 250 completely new wave options, now you can choose the waves left/right colors and their speed. They are all based on the 0.91 DECR wave.
    • To declutter the menus the Remove Module options now only show in Toolbox Setup (if the module is installed)
    • Tidied up labels on some menus
    • Added 2 PS4 style themes to theme downloader
    • Base version now only 19MB due to creating the wave module.


    Die Toolbox auf HEN zu nutzen ist offiziell nicht unterstützt, aber es scheint zu funktionieren - wer es ausprobiert sollte sich des Risikos bewusst sein.


    Quote
    • HEN IS NOT OFFICIALLY SUPPORTED, SO I WILL NOT BE MAKING ANY CHANGES TO SUIT HEN USERS, USE ON HEN AT YOUR OWN RISK!
    • Note: The Ultimate Toolbox was not made for HEN , But it seems to work OK in my limited testing.
    • HEN users would need to add this query to their category game xml


    Downloadlink im ersten Beitrag !


    Source: https://www.psx-place.com/resources/ultimate-toolbox.1140/