Posts by latioboy

    Ach ja wie die Zeit vergeht damals PS1 als Kind bekommen ne Woche später hat sie Chip bekommen xD, wenn man ehrlich ist hat die PS1 sich nur des wegen so gut verkauft

    Nicht so ganz.


    Die PS1 hat sich gut verkauft weil der sprung was grafik betrifft zu gut war.
    Als ich damals SNES gespielt habe, und dann die PS1 habe ich solche Augen gemacht=O


    PS1 hat sich gut verkauft weil Grafik mega war damals,der Sprung mit der Grafik war damals sehr heftig.

    Ja ich weiß,das Thema ist alt aber passt gut zu meinen Problem ;-)


    Ich habe das Problem,das keine Externe Festplatte erkannt werden.
    Natürlich habe ich diese in FAT32 Formatiert,auch mit Paragon Festplatten Manager habe ich diese Formatiert,leider werden die platten trotzdem nicht erkannt.

    Ich habe zwei Festplatten als Test zwecken hier, die ich in einer 2.5 Gehäuse Eingebaut habe.
    Ja es sind 2.0 Gehäuse und beide Festplatten stammen aus einer PS3 (40GB / 250GB)

    auch mit einer (Intenso) Gehäuse habe ich das ganze Probiert,diese hat sogar das Y-Kabel wo mehr Strom dadurch fließen soll.
    Leider hat diese auch keinen Erfolg gebracht.

    Nun stehe ich im Schlauch:sfresse:

    Das ganze habe ich schon bei zwei PS3 Konsolen versucht (SLIM & FAT) bei beiden gleiches Problem das die Externen Festplatten nicht erkannt werden.

    Jemand vielleicht einen Rat?:/

    Ich verstehe manche Kommentare hier auch nicht.

    Ich selber finde die PS5 Design Inkl. Controller Mega.

    Jeder hat halt seinen eigenen geschmack.


    Einfach mal Abwarten,bin mir sicher das Sony danach was farbe betrifft ändern wird.
    Denke auch es wird Case Gehäuse geben usw.
    Jeder wird schon Zufrieden gestellt;-)

    Das allerwichtigste ist jedoch,das gute Spiele kommen und das die PS5 leise läuft.

    Ich freue mich schon mal auf diese Spiele ...
    - Resident Evil 8
    - The Last of us

    - Gran Turismo 7
    - Horizon


    [Blocked Image: https://abload.de/img/3ptjv0.png]


    Am heutigen Abend haben die Mannen von Sony offiziell den neuen Controller vorgestellt, welcher zum Weihnachtsgeschäft zusammen mit der PlayStation 5 erscheinen wird.
    Dieser trägt nun nicht mehr den Namen DualShock, wie es noch bei seinen Vorgängern auf den alten Konsolen der Fall war, sondern wird unter den Titel "DualSense Wireless-Controller" geführt. Mit der neuen 3D-Audio-Technologie werden die Nutzer mit einem ganz neuen Gefühl in Videospiele eintauchen. So interagiert der DualSense mit den virtuellen Welten der PlayStation 5-Games und fesselt eure Sinne.


    [Blocked Image: https://abload.de/img/12pj22.jpg]


    Da auch der DualShock 4 auf der PlayStation 4 sehr gut von Entwicklern und Nutzern angenommen wurde, möchte Sony die Vorteile der alten Version intakt halten und darauf aufbauen sowie eben neue Funktionen hinzufügen. Eine dieser Neuerungen ist das haptische Feedback. Dieses fügt eine Vielzahl von starken Empfindungen hinzu, die ihr beim spielen fühlen werdet. So merkt ihr zum Beispiel genau, wenn ein Auto schwerfällig durch Schlamm fährt. Und auch die L2- und R2-Tasten wurden angepasst. Ihr spürt so unter anderem, wenn ihr einen Bogen aufzieht und einen Pfeil verschießen wollt. Auch die Winkel wurden ein wenig verändert sowie wurde der Griff weiter verbessert, so dass der Controller noch besser in der Hand liegen wird.


    [Blocked Image: https://abload.de/img/26pjfz.jpg]


    Wie auch bereits bei der PS4 wird auch das neue Eingabegerät wieder über einen aufladbaren Akku, welcher zudem eine lange Laufzeit haben soll, verfügen. Neu hingegen ist, dass es keine Share-Taste mehr geben wird, wie man sie noch vom DualShock 4 kennt. Ganz verschwinden wird diese aber auch nicht, denn Sony baut auf jene auf, in dem man mit der "Create"-Taste epische Gameplay-Inhalte erstellen und mit der Welt teilen kann.



    Eine weitere Neuerung ist das integrierte Mikrofon, mit welchem es nun auch möglich sein wird, ohne Headset mit seinen Freunden zu sprechen, wenn man es denn möchte. Die Headset-Funktion bleibt natürlich ebenfalls bestehen. Farblich kommt der DualSense diesmal in der Basis-Version nicht nur in schwarz daher, sondern man entschied sich mit zusätzlichem weiß für ein zweifarbiges Design. Auch wurde die Position des Lichtbalkens verändert. So ist diese nicht mehr oben auf dem Controller, sondern auf jeder Seite des Touchpads.
    Am Ende haben die Mannen von Sony viele Jahre am neuen Controller gebastelt, mehrere Konzepte durchgespielt und sich nun für dieses endgültige Design entschieden. Man wollte das perfekte Komfortniveau mit hervorragender Ergonomie haben und hofft nun, dieses Ziel erreicht zu haben.


    Quelle: ps4-magazin.de


    DualShock 4 - Rücktasten Befestigung mit 2 Zusatztasten und OLED Display angekündigt.





    Hier noch eine kurze Video dazu:


    Sony hat am heutigen Tag ein Zubehörteil für den DualShock 4 Controller angekündigt.
    Die "Rücktasten Befestigung" verfügt über 2 zusätzliche Tasten die sich frei programmieren lassen und besitzt ein eingebautes OLED Display.
    Im Zuge dieser Ankündigung veröffentlichte Sony auch gleich einen Ankündigungs-Trailer der die Funktionen beschreibt.
    Das Zubehörteil soll am 14. Februar 2020 auf dem deutschen Markt erscheinen und um die 30 € kosten, ist bei Amazon aber aktuell mit 39,99 € gelistet.


    Vorbestellen kann man schon bei Amazon.
    https://www.amazon.de/Sony-Interactive-Entertainment-DUALSHOCK4-R%C3%BCcktasten-Ansatzst%C3%BCck/dp/B082VTZCKV/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=dualshock+4+r%C3%BCcktasten&qid=1576683796&sr=8-3