Posts by Baldur

    Die "original" Zusatzlüfter haben an den PS3 nichts gebracht und sind den 4ern auch nicht von Nutzen gewesen. Welche Rolle spielt es also ob 5V oder 12V?


    Nützlich wäre es erst dann, wenn es den Luftstrom aktiv (positiv) verändern würde & das scheint mir mit Anbauteilen doch sehr unwahrscheinlich. :thumbup:

    Hallo Community,


    ich möchte gern meine Erfahrung, Test und Umbau mit euch teilen. Möglicherweise ist es unnötig, vielleicht auch nützlich. :/;) Das wird der Hilfesuchende unterschiedlich bewerten, aber genug des Gesabbel. 8)


    Ich hatte eine Playstation 4 Slim mit einem Getränkeschaden hier. Die Laufspuren der Flüssigkeit waren offensichtlich im Netzteil und Gehäuse zu finden, allerdings nichts auf dem Mainboard. :whistling::thumbup: Aus einer CUH-2016 WLoD hab ich mir die Platine vom Netzteil (PSU) genommen und den 4-Pin Anschluss entfernt. [Bild #01]

    Durch den Getränkeschaden hat es diverse Bauteile vom originalen Netzteilboard regelrecht gesprengt. [Bild #02] Darum prüfte ich die Kompatibilität untereinander & auch zum Board (12V+ / GND). Es hat gepasst.;) Es sollte also nur der 4 polige Anschluss vom Board zum Netzteil getauscht werden, denn CUH-2016 ist native nicht mit der CUH-2216 kompatibel. Die Belegung der einzelnen Pins ist identisch (ACIN_DET / ACDC_STBY / GND / 5VSB) nur die Buchse passt nicht. Die alte (CUH-2016) entfernt und die der CUH-2216 eingelötet.


    Konsole zusammen gebaut, getestet und läuft jetzt wieder. 🖒


    Gruß,

    Baldur



    #######=> Edit <=#######

    In der Abdeckung des Gehäuses vom Netzteil muss noch eine Nase entfernt werden. Sonst passt die Platine nicht ins Gehäuse des ADP-160FR.

    Du baust einen nutzlosen Lüfter (extern) hinten ran, beschwerst dich darüber, dass der laut ist und suchst Hilfe 🤔 seh ich das richtig?


    Da man sich nur aufgrund der wirren Posts ein Bild machen kann, sag ich pauschal: unnütz.


    Hatte 1216/1116 & aktuell eine 1004 als 2. Konsole. Der Witcher knechtet Pro wie auch Fat-Modrlle, aber einen separaten Lüfter hab ich deswegen nicht angesteckt. Die 1004 fährt etwas mit dem Lüfter hoch, macht aber weder den Fön noch Düsenjet. Zumal dein Zusatzlüfter nur was bringen würde, wenn dessen Chassis bündig und dicht mit eigentlichen Gehäuse abschließen würde. Denn dann wäre es möglich, eine Sogwirkung zu erzielen, so zieht der alles von überall her, sofern die Drehrichtung stimmt. :/:nono:

    Eigentlich möchte ich warten, bis Horizon 2 im Bundle zum Kaufen ist, aber habe mich mal bei Gamestop registrieren lassen zur Vorbestellung. Wenn die tatsächlich mit der PS4 kompatibel sind, kann ich da dann meine Spiele weiter daddeln, bis das besagte Bundle auf den Markt kommt. :D

    Die 3000er generell und & 25xxer ab einem bestimmten Datacode sind nicht mehr mit einer CFW kompatibel.

    https://www.psdevwiki.com/ps3/SKU_Models


    Da gibt es einen Downgradechecker, der die min. flashbare FW anzeigt. Ist die 3.55 oder kleiner, kann die CFW installiert werden. Alles darüber muss den HEN nehmen.

    Ich habe auf allen Konsolen die ReBug gehabt bzw. installiert. Ist stabil & mein Favorit.


    Die Modelle der dicken Reihe (H / K / L / P) sind mit die stabilsten, was den sog. YLOD angeht. Der Großteil der defekten Konsolen dieser Baureihe sind häufig unbedarften Bastlern zum Opfer gefallen oder haben einfach ein defektes Laufwerk / Laser. :D Optisch find ich die auch besser. Aber das ist immer Ansichtssache.


    Hier im Board gibt es einen An- & Verkauf, wo du eine Suche starten kannst, wenn du ein bestimmtes Modell suchst oder allgemein eine PS3 mit Jailbreak. Das wird einfacher sein, als dich durch irgendwelche Seiten zu kaufen.

    Worüber ist die PS3 mit dem Bildschirm verbunden?

    HDMI? Component?


    Festplatte ausbauen und mal ohne starten lassen. Hier sollte dann eine Fehlermeldung auftauchen auf dem Bildschirm.


    Welches Modell ist das? Es könnte auch eine kalte Lötstelle sein, wenn die Konsole nur angeht, die LED grün wird und sich nichts weiter tut.

    Shodan

    Sodele ... nach einigen Tagen und Kopiererei nun folgendes Ergebnis:

    • Übertragung der Daten
    • Systemeigene Dateisicherung erstellen auf Konsole A
    • Datensicherung auf Konsole B wiederherstellen
      • Daten von hdd0 [Konsole A]
      • /home
      • /game
      • beide Ordner auf eine Externe / USB-Gerät kopieren
    • MultiMan auf Konsole B installieren & starten, anschließend den Filebrowser öffnen
    • USB0 öffnen und HDD0 öffnen im Filebrowser
    • die beiden Verzeichnisse /home + /game von USBx auf HDD0 kopieren und die vorhandenen überschreiben lassen
    • => Konsole abschalten
    • ins recovery Menü booten & Datenbank neu aufbauen lassen.


    Das Ergebnis war nur mäßig zufriedenstellend bei mir.

    - WebMan war nicht mehr vorhanden

    - Saves konnten, trotz, dass es den Benutzer von A auf B übertragen hat, nicht genutzt werden. :/:sfresse:

    => evtl. extra über Savegames speichern und wiederherstellen. :kotz:


    ABER: Trophäen waren da & die anderen, installierten Inhalte nebst intern abgelegten ISO's.


    Gruß,

    Baldur :gut::uweg:

    ich habe das früher so gemacht:


    Backup über das System auf eine HDD, dann über MultiMan den "home"-Ordner kopiert.

    Auf dem neuen System das Backup wieder eingespielt, neustarten, über MultiMan das "home"-Verzeichnis wieder auf die Interne kopieren und überschreiben.

    Anschließend direkt abschalten und ins Recovery Menü booten. Darüber die Datenbank neu aufbauen lassen.


    So hab ich das immer in der Vergangenheit gemacht. Aber probier das evtl. mal vorher aus. :D

    Oder ich mach das mal wieder und sag dir Bescheid, inwiefern dann die 2 PS3 sich ähneln. :thumbup:

    Hab nur grad noch Besuch ....

    Bei den 4ern immer mit einer Hand den Stecker halten und mit der anderen mit dem Daumen(nagel) auf den Boardanschluss drücken. ;) Nicht einfach ziehen.

    Irgendwie sind alle 4er so larifari angelötet mit dem Power-Connector.

    Wenn die 4-polige Buchse auf dem Board abgegangen ist und du das vernünftig wieder aufgebracht hast, passt das.

    Wenn hier keine saubere Verbindungen mehr vorhanden sind, geht die Konsole gar nicht erst an. Piepst kurz & wird wieder dunkel.

    Deine springt aber an und geht erst nach x Minuten wieder aus. Ich tippe auf das Netzteil. Hast du das beim Ausbau arg gebogen?

    Da mal die Platine ausbauen und auf etwaige, brüchige Lötstellen prüfen.