Posts by TheAEffect

    Dann nochmal versucht den Exploit zu starten? Sollte innerhalb von 30% ausgeführt worden sein, meist sogar innerhalb von 15%. Falls es nicht auf anhieb ging, schließe den Browser und öffne ihn anschließend wieder und starte einen neuen Versuch. Der Exploit klappt dann meistens, weil die Seite dann direkt aufgerufen wird und der Exploit ausgeführt werden kann.


    Hatte bei mir den Browser so eingestellt, dass die Seiten die zuletzt geöffnet waren auch beim starten wieder aufgerufen werden, damit ich direkt wieder auf der Seite lande. Dann ging es sofort.

    In anderen Threads hier wurden die geleakten offiziellen SDKs von Sony erwähnt. Nur sind die Links mittlerweile leider down, da seither viel Zeit vergangen ist.


    Zudem muss man sie ja nicht hier verlinken. Kann ja auch in privaten Nachrichten erwähnt werden.


    Aber zurück zu deiner erwähnten Variante: Worin unterscheidet sich dieses zu den offiziellen?

    Hallo Leute,


    ich bin auf der Suche nach PS3 SDKs. Am besten natürlich eines der neueren.
    Mich reizt gerade das Thema wegen HAN und der Superslim, dass ich gerne ein wenig damit experimentieren würde. :rolleyes:
    Also falls jemand eine Quelle hat oder sogar selbst im Besitz eines ist wäre ich dankbar, falls es zur Verfügung gestellt werden kann. :comm:

    Meiner Meinung nach ist das signieren nicht notwendig. Bin mir nicht einmal sicher ob sich an der .pkg datei überhaupt viel ändert, wenn überhaupt. Vielleicht ändert sich auch nur der Name, der Rest ist 1:1 :D Ich würde es belassen wie es ist, solange das Spiel auch so startet.


    Außerden: Die .exe heißt ja ps3xploit_rifgen_edatresign.exe


    Nehme also sehr stark an nur für das erzeugen der .rif.

    Ich glaube das anmelden ist nicht von nöten, nur dein PSN-Account muss aktiviert sein.
    Ansonsten habe ich mich nicht anmelden müssen.


    Edit: Eeceetu war schneller


    Ich verstehe nicht was du meinst, dass man nicht immer den PC anschalten muss, zumindest im Zusammenhang mit diesem mini web (HTTP Server?). Du brauchst den PC um aus der .rap Datei die .rif zu erstellen, sowie die signierte act.dat. Da ich mich nicht mit der WiiIU befasst habe sagt hilft mir der Punkt mit Loadiine leider auch nicht weiter

    Ich denke Punkt 4 kann weggelassen werden. Dieser ist nicht zwingen notwendig, da dies eher zu eigenen Testzwecken ist. Natürlich lasse ich mich gerne eines besseren belehren. :)


    Also ich mache mal da weiter wo du aufgehört hast:



    5. PS3Xploit etHANol Resigner:


    Das ganze findet nun am PC statt:


    Öffnet die Webseite ps3xploit.com. Dort dann oben links auf den Reiter "v3 HAN Tools" und dort wiederum auf "etHANol Resigner Tool" klicken. Ihr werdet nun auf github weitergeleitet. Dort dann das Projekt downloaden (Download ZIP). Das ganze wird nun erstmal entpackt.


    Nun wird eure "act.dat" sowie "idps.hex" benötigt. Beides solltet ihr gedumpt haben, wenn ihr der Anleitung gefolgt seid. Geht nun in das entpackte Verzeichnis. Am einfachsten direkt in den Unterordner "binary" (weniger Daten vorhanden). In dieses Verzeichnis kopiert ihr nun diese beiden gedumpten Dateien.


    Nun könnt ihr mit dem Prozedere beginnen. Seid ihr in dem Besitz einer .pkg Datei und der zugehörigen .RAP Datei könnt ihr diese signen. (Nicht alle .pkg benötigen/besitzen eine .RAP Datei). Da wir hier keine Warez unterstützen werde ich nicht sagen woher ihr die .pkg Dateien mit zugehöriger .rap Datei bekommt. Da müsst ihr euch schon selber mit beschäftigen.


    Die .RAP Datei wird nun in das selbe Verzeichnis geschoben wo ihr auch eure gedumpten Dateien habt. Dort schiebt ihr die .rap Datei auf die "ps3xploit_rifgen_edatresign.exe" dort sollte nun in der Kommandozeile stehen, dass alles normale verlief und euch eine ..."rif" eurer .rap Datei erstellt wurde mit dazugehöriger "signed_act.dat".
    Diese beiden Dateien werden nun auf einen USB-Stick gezogen. (Root-Verzeichnis). Die "signed_act.dat" benennt ihr auf dem Stick wieder zu "act.dat" um.

    Zurück auf der PS3:


    Hier könnt ihr die .pkg auf der PS3 installieren. Vorher natürlich HAN Enablen (Schritt 3, muss bei jedem Neustart der Konsole wiederholt werden).
    [Werdet ihr nun versuchen an dieser Stelle schon das Spiel starten zu wollen werdet ihr eine Fehlermeldung erhalten!]


    Nun öffnet ihr den PS3 Browser und geht erneut auf die Webseite ps3xploit.com. Dort dann oben auf den Reiter "ACT/RIF Copier" klicken. Weitergeleitet müsst ihr nun in der Zeile mit den gefüllten "x" den Namen eurer .rif Datei angeben der so auf dem Stick zu finden ist. Habt ihr dies getan klickt ihr auf den Button "Initilaize ACT/RIF Copier". Wie gewohnt den Exploit ausführen lassen. Sollte dies nicht klappen einfach wiederholen bzw. den Browser neu starten. War die Initialisierung erfolgreich so könnt ihr auf den nächsten Button "Copy Files" klicken.


    Anschließend startet ihr die PS3 neu. Diesen Vorgang müsst ihr immer wiederholen falls ihr die act.dat der PS3 überschreibt (was soeben passiert ist). Da die PS3 nun neu gestartet wurde, muss der "HAN Enabler" wieder ausgeführt werden. (Schritt 3, wie bereits erwähnt).


    Nun sollte das Spiel starten. Viel Spaß euch ;)

    @Eeceetu
    Ich denke Punkt 4 kann weggelassen werden. Dieser ist nicht zwingen notwendig, da dies eher zu eigenen Testzwecken ist. Natürlich lasse ich mich gerne eines besseren belehren. :)


    Also ich mache mal da weiter wo du aufgehört hast.
    5. PS3Xploit etHANol Resigner:



    Das ganze findet nun am PC statt:


    Öffnet die Webseite ps3xploit.com. Dort dann oben links auf den Reiter "v3 HAN Tools" und dort wiederum auf "etHANol Resigner Tool" klicken. Ihr werdet nun auf github weitergeleitet. Dort dann das Projekt downloaden (Download ZIP). Das ganze wird nun erstmal entpackt.


    Nun wird eure "act.dat" sowie "idps.hex" benötigt. Beides solltet ihr gedumpt haben, wenn ihr der Anleitung gefolgt seid. Geht nun in das entpackte Verzeichnis. Am einfachsten direkt in den Unterordner "binary" (weniger Daten vorhanden). In dieses Verzeichnis kopiert ihr nun diese beiden gedumpten Dateien.


    Nun könnt ihr mit dem Prozedere beginnen. Seid ihr in dem Besitz einer .pkg Datei und der zugehörigen .RAP Datei könnt ihr diese signen. (Nicht alle .pkg benötigen/besitzen eine .RAP Datei). Da wir hier keine Warez unterstützen werde ich nicht sagen woher ihr die .pkg Dateien mit zugehöriger .rap Datei bekommt. Da müsst ihr euch schon selber mit beschäftigen.


    Die .RAP Datei wird nun in das selbe Verzeichnis geschoben wo ihr auch eure gedumpten Dateien habt. Dort schiebt ihr die .rap Datei auf die "ps3xploit_rifgen_edatresign.exe" dort sollte nun in der Kommandozeile stehen, dass alles normale verlief und euch eine ..."rif" eurer .rap Datei erstellt wurde mit dazugehöriger "signed_act.dat".
    Diese beiden Dateien werden nun auf einen USB-Stick gezogen. (Root-Verzeichnis). Die "signed_act.dat" benennt ihr auf dem Stick wieder zu "act.dat" um.





    Zurück auf der PS3:


    Hier könnt ihr die .pkg auf der PS3 installieren. Vorher natürlich HAN Enablen (Schritt 3, muss bei jedem Neustart der Konsole wiederholt werden).
    [Werdet ihr nun versuchen an dieser Stelle schon das Spiel starten zu wollen werdet ihr eine Fehlermeldung erhalten!]


    Nun öffnet ihr den PS3 Browser und geht erneut auf die Webseite ps3xploit.com. Dort dann oben auf den Reiter "ACT/RIF Copier" klicken. Weitergeleitet müsst ihr nun in der Zeile mit den gefüllten "x" den Namen eurer .rif Datei angeben der so auf dem Stick zu finden ist. Habt ihr dies getan klickt ihr auf den Button "Initilaize ACT/RIF Copier". Wie gewohnt den Exploit ausführen lassen. Sollte dies nicht klappen einfach wiederholen bzw. den Browser neu starten. War die Initialisierung erfolgreich so könnt ihr auf den nächsten Button "Copy Files" klicken.


    Anschließend startet ihr die PS3 neu. Diesen Vorgang müsst ihr immer wiederholen falls ihr die act.dat der PS3 überschreibt (was soeben passiert ist). Da die PS3 nun neu gestartet wurde, muss der "HAN Enabler" wieder ausgeführt werden. (Schritt 3, wie bereits erwähnt).



    Nun sollte das Spiel starten. Viel Spaß euch ;)

    Da ihr sicherlich mit einem neuen PSN Konto angemeldet seid, müsst ihr das System für dieses auch aktivieren. Das macht ihr wie folgt:


    1. Zunächst wie bereits erwähnt ins PSN einloggen.
    2. Danach im XMB --> PlayStation™Network ansteuern,
    3, Dort widerum --> Konto-Verwaltung
    4. Dann auf --> Systemaktivierung. Ihr könnt Spiele als auch Videos wählen, das bleibt euch überlassen.
    5. Als letztes dann nur noch System aktivieren.


    Danach sollte der Dumper ohne Probleme laufen. Er hat bei mir vor diesem Prozess auch immer angebissen aber nie dumpen wollen. Versucht es mal.

    Da ihr sicherlich mit einem neuen PSN Konto angemeldet seid, müsst ihr das System für dieses auch aktivieren. Das macht ihr wie folgt:


    1. Zunächst wie bereits erwähnt ins PSN einloggen.
    2. Danach im XMB --> PlayStation™Network ansteuern,
    3, Dort widerum --> Konto-Verwaltung
    4. Dann auf --> Systemaktivierung. Ihr könnt Spiele als auch Videos wählen, das bleibt euch überlassen.
    5. Als letztes dann nur noch System aktivieren.


    Danach sollte der Dumper ohne Probleme laufen. Er hat bei mir vor diesem Prozess auch immer angebissen aber nie dumpen wollen. Versucht es mal. Über ein Feedback würde ich und sicherlich auch die Community profitieren. :)

    ich hab sie geöffnet und mal geguckt ist alles so weit gut
    aber angehen tut sie immer noch nicht die lady hmm was könnte man noch proiere

    Wonach willst du urteilen, dass alles okay ist? Wird jetzt wohl eher weniger ein Tier darin hausen oder?
    Kaltlötstellen wirst du durchs öffnen auch nicht feststellen können.
    Deshalb mach das was dir hier jeder empfiehlt: Löte mal Tristate auf Masse des Mainboards.

    Hier ist der Quellcode aus dem HEN von Vortex, da wurde der Blocker nun auch integriert:

    Hey, danke dafür. Verstehe aber einiges nicht. Es wird zunächst der Pfad versucht zu öffnen. Das Ergebnis wird in directory hinterlegt. Konnte der Pfad geöffnet werden so wird in die if Abfrage gesrpungen. Warum wird dort aber nur das Verzeichnis geschlossen und dann aus der Methode gesprungen? Wird dagegen der Pfad nicht geöffnet, weil nicht gefunden oder was auch immer, wird der Pfad gelöscht und erneut mit chmod 777 erstellt? Verstehe nur den Sinn im Moment nicht ganz was hiermit bezweckt wurde.

    Ich schätze da wurde so etwas wie ein Symlink verwendet. Ist der einmal auf dem Pfad der HDD gelegt ist dieser ja gespeichert und lenkt auf einen anderen Ordner/Datei(-pfad). Das System ob nun mit HEN oder nicht beeinflusst das hierbei nicht.