Posts by estylez

    muxi


    Hab das Backup direkt in der Switch über Hekate gemacht, siehe Anhang.


    Bin zunächst auf eMMC BOOT0 & BOOT1 gegangen, dann auf eMMC RAW GPP .... hat natürlich etwas gedauert und habe dann später im Root Verzeichnis den Backup Ordner (siehe oben) gefunden.


    Den Backup Ordner habe ich dann komplett auf meine externe HDD geschoben.


    Bin quasi hier nach gegangen:


    [Anleitung] sysNand (eMMC) Backup mit Hekate NYX erstellen



    57252-unbenannt-1-jpg



    In deinem Bild, was du gepostet hast, sind auch mehr als 3 Dateien drin ;)

    muxi:


    1. eine Sicherung der kompletten SD Karte habe ich noch nicht gemacht ... reicht es dafür einfach den kompletten Inhalt der SD Karte auf eine externe HDD zu kopieren?


    2. wenn ich über ArgonNX SX OS starten möchte, passiert nix ... das Display wird schwarz und ich kann gar nix mehr machen ... mit Hilfe des RCMLoaders + Jig kann ich die Switch auch erstmal nicht mehr rebooten.


    Muss erst 20 Sekunden den Ein/Aus Schalter betätigen, dann klappt es erst mit dem Starten mit Hilfe des Dongles.

    Jep!:thumbup: Du hast AtmoXL in einer vollwertigen Version vorliegen! Das bedeutet, dass du sowohl Atmosphére, als auch das SX OS nutzen kannst!! Du solltest dir also zunächst eine Datensicherung anlegen, damit dir keine wichtigen Daten im Ernstfall verloren gehen! Gehe dafür nach Punkt 5 der Anleitung des AtmoXL Themas vor.


    Der Start-Payload für diese CFW Kompilation ist ArgonNX.bin.


    Nen komplettes Backup habe ich vor über einer Woche gemacht ;)


    Kann man diese Lizenz nur auf meiner Switch nutzen? Welche Vorteile hat man damit?

    Das Eine ist ein Backup der prod.info des emuNands (erstellt mit Incognito_RCM)

    und das Andere ist eine SX OS Lizenz! (license.dat) Diese darfst du keinesfalls löschen!!! Ansonsten hättest du 30 € in die Tonne geworfen!!


    Das sieht so aus, als hättest du eine vollwertige AtmoXL Installation auf deiner SD-Karte. Könntest du bitte mal einen Screenshot des Inhaltes posten?


    Oh ok ... was kann man mit der Lizenz denn machen? Ich nutze SX OS gar nicht ... und bezüglich dem Incognito_RCM muss ich mich mal einlesen.


    Screenie siehe Anhang ;)

    Tag zusammen,


    wie in einem anderen Thread erwähnt, habe ich vor einigen Wochen eine bereits mit einer CFW ausgestattete Switch käuflich erworben.


    Nun sind mir auf der microSD Karte 2 Dateien aufgefallen, mit denen ich nix anfangen kann.


    1. prodinfo_emunand.bin

    2. license.dat


    Beide liegen im Root Verzeichnis.

    Du musst diese Titel dann aktualisieren. Dafür kannst du dir das entsprechende Update von hier herunterladen und installieren:

    Spiele Updates für die Switch


    Du wirst ja auch sicherlich auf FW 10.0.4 sein, oder?


    Wir bedanken uns! Ja, mein Freund hat in seiner Switch die FW 10.0.4 drauf :)


    Also es geht um das Spiel Gear Club Unlimited mit Version 1.0.0


    Müssen wird dann folgendes Update laden?


    Gear Club Unlimited[010065E003FD8800][US][v131072]_v1.2.0.nsz


    In Klammern steht US ... ist das egal? muxi

    muxi


    ich bins wieder ... jetzt funktionieren die gedumpten Spiele nicht mehr. Es kommt immer folgende Fehlermeldung:


    "Ein Software-Update wird benötigt. Update-Daten werden jetzt heruntergeladen."


    Gedumpt haben wir mit dem NXDumpTool.


    Haben sowohl XCI, als auch NSP Files gedumpt und danach mit Goldleaf auf die microSD Karte installiert, quasi beides getestet ... natürlich im Vorfeld die .xci mit SAK in .nsp umgewandelt.

    Hallo in die Runde. Ich sitze gerade bei nem Freund und haben eben seine Switch mit einer CFW (AtmosphereXL) ausgestattet. Es hat auch alles reibungslos geklappt. Wir können auch u.a. Spiele von seinen orginalen Gamescards dumpen.

    Nur wenn wir das Spiel ganz normal starten wollen, funktioniert es nicht. Oder gehen die Gamecards nur in der OFW?

    Du musst diesen Blindgänger über die Systemeinstellungen --> Datenverwaltung --> Software suchen, anwählen und dann auf Software löschen klicken!


    Es ist auch zu empfehlen, keine Batchinstallation durchzuführen, sondern die Titel einzeln zu installieren. Außerdem sollten am PC keine weiteren Aktionen während der Installation im Hintergrund durchgeführt werden.


    Hat geklappt danke ... ok, werd in Zukunft immer nur einen Titel nach dem anderen installieren :)

    Bei einigen Files, egal ob NSP oder XCI, geht die Geschwindigkeit per USB mit Hilfe vom NS-USBLoader immer in den Keller ... am Anfang sinds immer knapp über 40MB/s, dann nur noch knapp 8MB/s ... die Datei lässt sich dann nicht installieren, es kommt immer ne Fehlermeldung.


    Auf dem Homescreen hinterlässt es dann ein leeres Kästchen mit einem Ladesymbol. Wie bekommt man den Eintrag wieder weg?

    Das ist im Prinzip dasselbe wie ATI & NS-USBloader, nur, mit dem Unterschied, dass ATI/NS-USBloader deutlich schneller installiert,als es Goldleaf & Quark vermag und zudem auch alle Switch Dateiformate (NSP, NSZ, XCI, XCZ) unterstützt werden. (Goldleaf installiert ausschließlich nur Daten im NSP Format!).


    Hab mich heute an den NS-USBloader plus AtmoXL Installer rangesetzt.

    Funktioniert nach langem Testen bis jetzt einwandfrei.

    Nicht so einfach auf nem Mac :D

    Und .xci Files muss ich nicht mehr in .nsp umwadeln vorher 🙂


    Besten Dank, aber das ist eine Nummer zu hoch für mich :D


    Werde lieber zu nem Freund fahren, der nen Rechner mit Windows hat ;)


    Das schont meine Nerven :D


    Gibts sowas ähnliches auch für nen Mac?

    Super, danke euch beiden 🙂👍


    Du musst keine Daten splitten, um sie installieren zu können! Nutze den NS-USBloader, um USB-Installationen, ausgehend vom PC durchzuführen. Es werden zahlreiche Systeme unterstützt, u.a. auch das macOS!


    Und das passende Tool dazu für die Switch ist der ATI:

    [Release] AtmoXL Titel Installer - Ein "No Bullshit" Installer für NSP/NSZ & XCI/XCZ Dateien


    Stunden später ... mit der Einrichtung und dem Drumherum vom NS-USBloader kam ich überhaupt nicht zurecht.


    Hab mich daher weiter schlau gemacht im Netz ... gelandet bin ich nun bei der Kombi: "Goldleaf & Quark" :D


    Hat zwar auch etwas gedauert (wegen JAVA), aber nun läufts endlich. Das Installieren per USB scheint mir aber nicht schneller zu sein ... oder muss ich noch was einstellen?