Posts by Benni

    wieso sollte man dann nen 2. Chip haben wollen?


    Nun, emukidid hat auf twitter gezwitschert, dass der hyperboot direct into swiss booten kann.


    Und da man ihn laut badass flashen kann, sollte der schon was können.


    Falls wer bestellt, 2 bis 3 hätte ich gern.

    der hyperboot is doch offen oder nicht?
    Wird doch von badassconsoles gebaut und vertrieben oder?
    Und der wird doch da als qoob clone bezeichnet? Oder war das neulich schon zu viel wick medinight für mich?


    Ich denke schon auch, dass alles machbar ist nur wer macht sich noch soooo viel aufwand für ne alte Konsole?


    Swiss auf diesen atmega selber brennen und die boot routine anpassen. Sicherlich möglich für den ders kann. Oder über nen pi.

    gibt es ne Möglichkeit, SWISS direkt in den GC zu laden, sodass der Cube direkt mit Swiss startet, ohne CD oder Chip?


    Mir war so, als hätte ich mal was gelesen, man benötigt aber nen qoob/pro oder Viper.
    Gut, ich hätte so Chips noch da...
    Aber das war irgendwie recht umständlich.
    Geht das schon einfacher?

    1000 = 1000er Reihe.
    Wie Captain schon sagte, gibt die letzte Zahl lediglich den Ländercode an.
    1000 = 100X.


    Is wie bei den PS3 Modellen.
    CECH (a-irgendwas) und 2 Zahlen.
    00
    01


    03 = UK
    04 = Europa


    Bei den PS1 Modellen ist die HW sicherlich anderst, da 110V vs 240 V Netzteile! ;-)
    Bei der PS3 - ? da is die HW doch identisch (abgesehen vom Modell) bei den Ländern oder?
    Zumindest sind die NTs da doch universell...

    Wie wäre es wenn du deine Wii Mini, die bisher noch keine Frischluft gerochen hat, einfach auspackst, das Ding dann moddest und deine Erfahrungen hier teilst? Wäre schon mal keine schlechte Idee oder?

    Wer sagt, das ich das möchte?
    Du?
    Mir gehts ja nicht um Erfahrung, sondern um das mal zu sehen.



    Wie wäre es wenn du deine Wii Mini, die bisher noch keine Frischluft gerochen hat, einfach auspackst, das Ding dann moddest und deine Erfahrungen hier teilst? Wäre schon mal keine schlechte Idee oder?

    Hab ich dir bereits beantwortet.

    Nein, hast Du nicht!
    Du hast nur gesagt, das LAN geht, aber WLAN nicht (was logisch ist, weil nicht vorhanden)
    Ich wollte jedoch eher wissen, ob die LAN Treiber nun integriert wurden - funktionsfähig.


    Siehe Antwort von Conan, das wohl doch noch etwas zusätzlich ausgeführt werden muss.
    Also NEIN, definitiv hast Dus nicht beantwortet.


    Aber egal.
    Ich weiß nun, was ich wissen wollte, und warte nun, ob noch was einfacher zu handhabenes kommt....

    Es geht NUR LAN! Weil WLAN kann das Ding nicht.

    Das hab ich ja nicht gesagt!
    Es bezog sich auch eher darauf, ob das mit dem LAN jetzt endgültig geht!?


    Aber umständlich ist das ganze schon noch.


    Hat das schon jemand am laufen?
    Wie sieht das aus?


    Ich mein, meine Mini wurde gekauft und ins Regal gestellt. Die hatte noch keine Frischluft gesehen bisher.

    Sorry, aber Du bist irgendwie sehr schwer zu verstehen!


    Du hast jetzt also einen Monitor der einwandfrei funktioniert, aber die Buchse fehlt, um den an irgendeiner Grafikkarte anzuschliessen?


    Dir fehlt also NUR die miniDP Buchse?, die Kabel oder Lötpunkte sind vorhanden?


    Warum amchst Dus Dir denn dann so schwer?
    Kauf Dir doch für 2,50€ ein MiniDB Kabel oder Verlängerungskabel, und zwick auf einer Seite den Stecker ab. Jetzt hast nen Mini DP Kabel mit Adern auf der einen Seite, und die Lötest Du jetzt da dran.


    Natürlich lohnt sich streit nicht, aber Du sagst ja nicht, was Du vorhast, und was es werden soll.
    Wurdest ja mehrfach gefragt!


    Und dann wären auch tolle Bilder ne Sache, wo man sieht was was ist.


    Und man findet doch auch ganz bestimmt irgendwo nen Schaltplan.
    Wenn Du besser englisch sprichst wie Deutsch, dann probiers doch mal im macrumours forum, da sind ganz andere freaks unterwegs!
    Ich glaube, da bist du mit DIESEM speziellen Problem da doch deutlich besser aufgehoben.


    @theANY


    Hast Du - rein interessehalber - noch irgendwo etwas bzgl diesem Umbau? Is mir nämlich komplett Neu.
    Dann versteh ich auch was er mit der seltenen Auflage meint.
    Würde ich dann aber eher mit dem französischem N64 vergleichen! ;-)
    Welches Aufgrund eines "falschen" Videochips RGB kann, man us lediglich 4 SMD Widerstände einlöten, an die vorgegebenen Lötpunkte.
    Einfacher geht es nicht! ;-)

    @WoodyWoodpecker Wenn *ich* das richtig verstanden habe ist es ein gesamter Monitor, nur hier geöffnet und man kann den Displaytyp erkennen ;)


    @Benni Auch vom Apple Cinema Display gibts verschiedene "Chargen", so ähnlich wie die OLED- und TFT(?)(weiß ned ob richtig, hab selbst keine)-Varianten der PSVITA. SO ist die SB1-Charge besonders gut, sag ich aus Erfahrung ;) bei dem ist als eines der wenigen möglich, ihn auf normale PC-Nutzung umzurüsten, hatte mal damit zu tun (wobei die Umsetzung nur am Preis des Cinema-Displays haperte).

    so, das ist mal ne antwort, die auch sinnvoll ist, und uns weiterbringt.


    Aber was und wozu umrüsten?
    Wenn doch miniDP vorhanden ist!?
    Dann eben auf DP und ran an die Graka oder eben weiter auf HDMI DVI!?
    Geht das nicht?

    aus seinem geschreibe wird man ja nicht schlau.
    Aber da ja der dp port abgerissen ist, muss ja entsorechende Platine da sein.


    Und ich weiß noch immer nicht was sb1 edition und selten mit dem 27" apple cinema display zu tun haben soll...
    Und auf dem foto sehe ich auch nix von sb1 edition aber egal.


    Um das dp kabel zu reparieten wäre es sinnvoll ein dp kabel zu kaufen, einen stecker abzuknipsen und dann, nachdem er die pinbelegung ja hat, entsprechend dran zu löten.


    Sollte es sich wie du sagst um das nackte lcd handeln, braucht er ja noch sehr viel mehr...


    Aber er redet ja so wirr und das geschreibe ist einfach richtig anstrengend zu lesen und widersprüchlich.


    Vor allem hat er es ja angeblich hinbekommen.
    Also so deute ich das.