Posts by TeleTubby666

    Ja, ich bin gerade sowieso ziemlich frustriert mit allem, habe tagelang alle Tutorials gelesen und genauestens befolgt und stehe in einer völlig unbefriedigenden Situation da:


    Ich hab meine Switch fast zwei Jahre lang nicht mehr benutzt, hatte damals nur Mario Odyssee und BotW darauf gespielt. Seitdem nie wieder Zeit zum Zocken gehabt. Entsprechend steht die OFW auch noch bei 3.0.2


    Jetzt, da ich hier seit ein paar Tagen in Quarantäne sitze und Langeweile habe, dachte ich mir, ich könnte ja mal Links Awakening, das als Special Edition seit Herbst bei mir im Schrank liegt, ausprobieren. Da mir klar war, dass das mit meiner alten OFW nicht funktionieren würde, habe ich mich also wegen des Hackens meiner Switch schlau gemacht. Nun hab ich also - wie oben beschrieben - meine OFW weiter auf 3.0.2 und die CFW auf EmuNAND mit 8.1.0. AutoRCM ist aktiviert, so dass ich keine Büroklammer mehr brauche und die eFuses erstmal geschützt sind.


    BotW und Mario Odysse habe ich problemlos dumpen und im EmuNAND spielen können, aber Links Awakening lässt sich nicht dumpen, weil der Gamecard Controller nicht aktuell genug ist. Klar, den könnte ich updaten und dann wahrscheinlich auch das Spiel dumpen. Aber dann funktioniert der Cardreader halt nicht mehr in der originalen 3.0.2... die würde ich aber gerne behalten, da ich nach wie vor hoffe, dass irgendwann einmal ein richtiger Coldboot Hack erscheint, der mir das umständliche Injecten eines Payloads erspart.


    Was also soll ich machen? Wenn ich jetzt mein NAND und EMUNAND Backup (beides auf 3.0.2) wiederherstelle, AutoRCM deaktiviere, um nicht gebannt zu werden, und dann über der NUS update, dann verbrennt es mir ein paar eFuses und ich bin auf 9.2.0 - ich könnte dann endlich online gehen und mein Zelda spielen, aber dann ist auch erstmal vorbei mit der Hoffnung auf einen untethered Hack. Bliebe dann nur noch ein Modchip...


    Wie gesagt, ich bin ziemlich frustriert gerade und hätte nicht schlecht Lust, die Switch nach drei Tagen Tüftelei wieder zurückzusetzen und in den Schrank zu verbannen... Was würdest Du mir raten?


    Edit: Ein Download der Spiele, um sie dann zu installieren, ist KEINE Option für mich!

    Ich schließe mich der Frage an. Ich habe meinen SysNAND original auf 3.0.2 und meinen Emunand (Atmosphére) auf 8.1.0. Ich habe bisher immer 90DNS benutzt und auch nie Probleme gehabt, Jetzt habe ich gestern kurz nicht nachgedacht und in den Intenet-Einstellungen mit den Default-DNS Einstellungen einen Verbindungstest gemacht, der natürlich erfolgreich war. Habe danach schnell wieder die DNS-Adressen manuell geändert und war entsprechend nicht mehr mit Nintendo in Verbindung. Reicht das schon für einen Ban?


    Wie kann ich das prüfen, wenn ich meinen SysNAND im Originalzustand belassen möchte?


    Vielen Dank!