Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • ich würde das reklamieren. das scheint ja ein offensichtlicher Mangel sein, den du nicht selber beheben kannst (zumindest nicht, wenn du deine Garantie behalten willst).

  • das sollte eigentlich nur passieren wenn du die kleinen schwarzen knöpfe auf der Rückseite der Joycons drückst, welche die Verriegelung lösen. entweder drückst du die jedes mal beim hochheben, oder irgendwas stimmt mit der Switch, oder deinen Joycons nicht. Edit: ich bekomme das Szenario nicht mal nachgestellt, die knöpfe zu drücken und die switch wieder raus gleiten zu lassen, während ich die switch an den Joycons hoch hebe. dafür ist die Reibung zu groß. was sein kann ist, dass du die Joycons …

  • Dann ist vermutlich irgendwo ein Kurzschluss. Normal kannst du den NAND so auslesen

  • E3 flasher Bauteil ab

    esprit1711 - - E3 Flasher

    Beitrag

    polarität vom quarz ist egal

  • Zitat von fk1: „Sollte man evtl. mal im Tutorial erwähnen mit PS3 Dump Checker zu prüfen bevor man write absetzt. “ Auszug aus dem Tut: Zitat: „- Solltet ihr immer noch zweifel am Dump haben, testet diesen mit dem BwE Validator oder schickt mir den Dump per PN (ladet ihn dafür bitte zunächst auf file-upload.net hoch) “ es steht also eigentlich schon drin

  • genau, mit verstärken meine ich einfach ein zusätzliches kabel zwischen GND vom Teensy zum GND von der PS3. Du musst nichts in Reihe schalten oder so. die GND Flächen sind alle untereinander verbunden. es würde auch reichen, wenn du einfach vom selben Pad (Teensy) zwei kabel zum selben Pad (PS3) ziehst. das hat schon das ein oder andere Problem behoben.

  • irgendeinen Blödsinn wird der schon auslesen. es ist irgendwas undefiniertes, von dem ich jetzt ausging dass es immer leer ist (weil du das ja auch so in deinem vorherigen Post geschildert hast). dass dazwischen immer mal einer bei ist bei dem das ein oder andere bit doch anders ist, kann ja gut sein, nur sind die alle Nichtmal ansatzweise brauchbar

  • ich verzinne immer die Punkte mit einem klecks Lötzinn bevor ich das Kabel anlöte (das abisolierte kabel wird unter Umständen auch nochmal verzinnt). Am Ende sieht das dann so aus wie auf den Bildern im Tut. Der NOR wird ausgelesen wenn die Konsole läuft, ansonsten ist dein Dump leer (und damit auch jedes mal gleich wenn du mehrere dumps erstellst während die Konsole nicht läuft). du kannst versuchen deine GND Verbindung mit einer zweiten Leitung zu verstärken. der Teensy hat zwei GND Punkte (si…

  • du kannst den ja danach wieder auslöten (lassen)

  • @kempa: bitte verwechsel nicht NAND und NOR. Es sollte gehen, wenn du den Spannungswandler weg lässt, den Rest (Cut und Brücke auf der Unterseite des teensys) nach Anleitung machst und dann eine Verbindung vom +5V Pad vom Teensy (obere rechte Ecke neben dem USB Port) zu einem VCC Pad auf dem PS3 Board ziehst. Die Konsole versorgt dann den teensy. Du darfst aber auf gar keinen Fall vergessen den Cut und die Brücke zu machen! Du hast dann auch erst eine USB Verbindung wenn die PS3 gestartet wird, …

  • warum sollte sie nicht hochfahren? Ich habe schon teensys fest in Ps3s verbaut, die immer noch hochfahren. Den tristate kannst du dir sparen. Eventuell erklärt das auch schon dein Problem. So spontan kann ich aber auch nicht sagen was es sein könnte

  • du musst die Booster Variante nehmen. Und wie schon erwähnt wurde, entweder zwei teensys einlöten, oder 3 mal Kabel ab und dran löten. Ich denke nicht, dass du eine anderen PS3 für die Spannungsversorgung nehmen kannst. Damit würdest Du die 3,3V Schiene der ps3 doppelt belasten. Ich denke die Sicherung würde dann auch auslösen. Ich ging aber auch ehrlich gesagt davon aus, dass du den teensy dauerhaft drin lassen willst

  • du brauchst die signal-booster Variante, ansonsten kannst du den NAND im eingebauten Zustand nicht auslesen oder beschreiben. Bedeutet, dass du zwei teensys brauchst (für jeden nand einen). Theoretisch reicht die Spannungsversorgung durch die PS3. Wenn nichts passiert, ist auch alles kein Problem. Für den Fall dass du es irgendwie schaffen solltest nen YLOD zu verursachen (Konsole z.B. ausgeschaltet und den zweiten NAND noch nicht beschrieben), brauchst du aber eine Möglichkeit die PS3 mit Spann…

  • ich würde den teensy separat mir Spannung versorgen. Wenn deine Konsole mal nen YLOD erleiden sollte (softwareseitig) wird es kompliziert. Es gibt keinen wirklichen tristate, wir bei NOR konsolen.

  • es sollte reichen wenn du da einfach eine Brücke rein machst. wenn ich mich nicht irre, sollte das ein 22Ohm widerstand gewesen sein. und dass mir sowas noch nicht passiert ist, stimmt nicht ganz mir ist genau das nämlich auch schon mal passiert. dadurch dass der zustand aber undefiniert ist, verhält sich das dann bei jedem anders bei mir war (wenn ich mich recht erinnere) ein blackscreen.

  • schwer zu sagen was dir da passiert ist. ich hatte sowas nach bestimmt mehr als 30 Downgrades niemals erlebt. war das das einzige was du beim öffnen der PS3 gemacht hast? oder hast du vorher noch z.B. den IHS von RSX und CELL entfernt? eventuell hast du ja beim Löten einfach ein Bauteil versehentlich abgelötet. schau dir mal den Widerstand unterhalb des RESET Pins, bzw. rechts von Pin A19 an. hast du den eventuell erwischt? oder irgendwelche Brücken an den Widerstandsarrays weiter rechts gemacht…

  • hast du die dll mal in den gleichen Ordner kopiert wie die exe die ausgeführt wird? Der ordner auf deinem Screenshot ist ja nur ein Ordner vor dem, wo ich jetzt die exe erwarten würde

  • ok, auf dem zweiten Bild sieht man es eigentlich schon ganz deutlich. der kann ja gar keinen Kontakt mehr haben, wenn die Kontakte so weit runter geschliffen sind

  • Eventuell hast du ja noch einen alten Laufwerkslaser, dann kannst du folgendes probieren: Linse aus PS3 Laser für bessere Makro Aufnahmen nutzen aber so wie das auf den Bildern aussieht, ist wohl wirklich der Rand samt kontakte weg. ich hab grad schon panisch in meine Anleitung geguckt, da ist aber alles genausten dokumentiert.

  • die sehen stark abgeschliffen aus. dazu muss man aber auch sagen, dass die Fotos verdammt unscharf sind. kriegst du das noch bisschen besser hin?