Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-4 von insgesamt 4.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mahlzeit, es ist nicht ausgeschlossen, dass man sich mit einem solchen JIG die Kontakte verbiegt oder beschädigt. Ich selber kenne drei Fälle, wo durch den Einsatz eines solchen (Büroklammer) JIG der Pin 1 oder 10 verbogen wurde. Ich würde eher dazu raten einen Reed-Schalter in den rechten Joy Con einzubauen. Man braucht zwar anschließend immer einen Magneten, aber dafür ist eine mechanische Beschädigung definitiv ausgeschlossen. Grüße

  • Okay. Dann werde ich das mal so weiter geben. Vielen Dank für deine Hilfe.

  • Hallo Bibo1994, vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort. Das beruhigt mich sehr, dass ich da offenbar nichts hätte falsch machen können. Beim Stichwort "Payload" kam mir der Gedanke, ob es vielleicht an einem nicht geeigneten USB C Kabel liegen könnte, was er verwendet hat?

  • Hallo liebes Forum, Ich hatte mir auf meiner Switch eine Custom Firmware auf der MicroSD Karte eingerichtet. Für den RCM ist im rechten JoyCon ein Reedschalter, damit ich nur noch einen Magneten brauche zum verbinden von Pin 1 und 10. Das ganze läuft auch ohne Probleme. Jetzt kam ein Freund auf mich zu, der mich bat, dass auch auf seiner Switch einzurichten. Also hab ich ihm das alles genau so eingerichtet und ihm auch erklärt. Er berichtete nun, dass er diesen Orange Screen hatte, den er nach e…