Final Fantasy VII Remake - Alle News und Infos

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Denke mal jede Episode wird 29,99 kosten...
      Ansonsten wird es eine reine Abzocke...

      Ganz ehrlich die sollen lieber das komplette Remake fertig machen & dann erst raus hauen & dann 69,99 verlangen...
      8)

      The post was edited 1 time, last by cloud-strife ().

    • Cloud wrote:

      Jeder Teil kostet bestimmt... sagen wir mal 50 eur ungefähr... 3 Teile ??
      Das ist die Zukunft. Wenn die Zahlen stimmen, werden sie das mit jedem verdammten Spiel so machen, welches sie zukünftig entwickeln.
      Und das finde ich echt schwach von Square Enix.

      Ich denke mal dass sie das Spiel häppchenweise in reiner download Version veröffentlichen und nach dem alle Episoden veröffentlicht wurden, erscheint die Retail Fassung mit allen Episoden.
      Nicht weil das Spiel nicht ganz fertig geworden ist, sondern weil sie dadurch mehr Geld verdienen.
    • Dann heißt es also 2-3 Jahre warten ... je nach veröffentlichten Teil und so Geld sparen =)



      Da ich mich eh nicht so für das Remake begeistern kann, spielt Zeit keine Rolle und Darex hat es ja schon erwähnt... endlich das FF8 remaster und danach irgendwann das FF7 Remake
    • Cloud wrote:

      Da ich mich eh nicht so für das Remake begeistern kann, spielt Zeit keine Rolle und Darex hat es ja schon erwähnt... endlich das FF8 remaster und danach irgendwann das FF7 Remake
      Ich genauso!
      Ich finde ehrlich gesagt, ein komplett neues FF7 zu entwickeln unnötig.
      Schade, dass es bei FF7 halt nicht einfach geht nur ein 1:1 HD-Remake zu machen wie es ja mit FFX von der PS2 der Fall war...

      Wie wäre es statt einem Remake mal wieder mit einem NEW und echten Final Fantasy und nicht einen Endlosschlauch a la XIII. Ein klassisches FF mit moderner Technik aber dem alten rundenbasierten Kampfsystem und einer wirklich schönen Welt, wo man auch gern mal ein paar Stunden grinden geht.
    • Final Fantasy VII Remake Video Download / Foto der 1st Class Edition

      13.06.19 - Hier ist ein Video zum Rollenspiel Final Fantasy VII Remake von Square Enix, in dem das Kampfsystem zu sehen ist. Auf einem Foto sind Cloud und sein Motorrad von der 1st Class Editio zu sehen. Release: 03.03.20 (Europa)

      Quelle: gamefront.de

      Images
      • final1st-01.jpg

        166.05 kB, 1,200×900, viewed 5 times


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Final Fantasy VII Remake: Produzent Kitase bestätigt 2 Blu-ray Discs

      14.06.19 - Der Umfang von Final Fantasy VII Remake beträgt 2 Blu-ray Discs, wenn das Spiel am 03.03.20 in den Handel kommt. Das teilt Produzent Yoshinori Kitase auf Twitter mit.

      Quelle: gamefront.de


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Es ist sehr gut gemacht (Grafisch) kann man nix gegen sagen. Hut ab!
      Ich finde leider auch, dass es den "alten" Scharm verloren hat... :(
      Findet ihr das es noch etwas mit dem "alten Spiel" zutun hat?
      ... und das "neue" Kampfsystem stört mich am meisten.

      Für mich wirkt es eher wie eine Fortsetzung wie damals auf der PSP... hat nichts mit dem "original" zutun ;)

      Ich spiele gerade den "alten" Remastered Teil auf der Switch und ich merke WIE süß und liebevoll es gemacht war und gerade deswegen ist es auch so erfolgreich gewesen.

      Jetzt wird es halt ernster so wie es damals sicher sein sollte ;)
      Naja wie gesagt ich werde es mir mal anschauen.... Spielen werde ich es aber nicht!
    • Sandmann wrote:

      Wer braucht da schon ein Remake ?!
      Ich bestimmt nicht! ;)
      1. Ich möchte lieber den, wie du schon schreibst, "alten" FF Charm genießen.
      Und 2. kostet das Spiel sagen wir mal für die ps4 um 69,90 € , bekommst aber nicht das ganze spiel sondern musst warten bis die neuen Episoden erscheinen (the walking dead), und musst das pro Episode zahlen ?
      Die World Map werden sie wahrscheinlich vom Spiel auch entfernt haben?

      Sandmann wrote:

      das "neue" Kampfsystem stört mich am meisten.
      Und mal darauf wieder zurück zu kommen:
      Irgendjemand meinte mal, dass die heutigen Final Fantasy-Titel so teuer in der Produktion sind, dass man sie auf die breite Masse anlegen muss. Und ein rundenbasiertes Kampfsystem, das geht für die ganzen ADHS-Spieler nun wirklich nicht. Das muss Action-lastig sein, mit viel Bling-Bling-Effekten und Buttonmashing, sonst wirds nicht gekauft.
      Völliger Blödsinn ist dass!

      Empfehlen kann ich World of Final Fantasy Maxima auf der Switch!
      Ist eine Mischung aus Pokemon und Kingdom Hearts ohne Disney. Beginnt total losgelöst, wird aber gegen Ende fast schon düster-depressiv. Und hat das klassische System von FF10 (Kampfreihenfolge)

      Puhhh, traurig was aus der Serie geworden ist.....

      The post was edited 1 time, last by RedStonedLife2000 ().

    • Ein Remaster ist das gleiche Spiel, nur das Texturen usw. remastered wurden. Sprich, sowohl Figuren als auch Hintergründe sind aufpoliert (evtl. werden die hochskaliert, was genau gemacht wird weiß ich nicht). Denn wenn man das SD-Bild auf die Fläche von heutigen TV's strecken würde, sähe das total scheiße aus (wenn man den Inhalt von 320×240 auf 1920×1080 streckt).

      Ein Remake ist ein Spiel, das neu erstellt wurde. Dafür werden die neuen Engines verwendet, Charaktermodelle neu erstellt usw.

      Hier mal das Beispiel zu Remakes und Remasters:

      Resident Evil: Das Original kam auf der PS1 raus (Auflösung des Bildmaterials der PS1 laut Wikipedia: 320 × 240 bis 640 × 480 (NTSC, interlaced) bzw. 512 × 384 (PAL) Pixel). Von diesem Spiel gibt es ein Remake für den Gamecube (Auflösung des Bildmaterials des GC laut Wikipedia: 720 × 480 interlaced (480i), 720 × 480 progressive bei 60 Hz (nur NTSC), 720 × 576 interlaced (576i) bei 50 Hz (nur PAL)), Capcom teilte damals (2001/2002) mit, dass das Spiel schon mit Full HD Material entwickelt wurde, man es aber auf das Bildformat dass der GC abspielen konnte runterskaliert hat, also auf 720 × 576 (PAL) bzw. 720×480 (NTSC, 480p bzw. 480i).

      Beim Resident Evil Remake Remastered hat Capcom also was gemacht? Richtig! Die haben einfach das Material von damals (was schon auf 1080p war) genommen und die Dateien evtl auf die neuen Engine (für PS3, XBOX360, PS4, XBO usw) angepasst (behaupte ich jetzt einfach mal :D ).

      Das Remake sieht also gleich aus. Das Remake hat auf GC eben eine Auflösung von 768 × 576 (PAL) bzw. 640×480 (NTSC) und das Remake Remastered hat eine Auflösung von 1080p.

      Um jetzt mal wieder Ontopic zu gehen:

      Ich find das Remake von FF VII grafisch Bombe, auch die Charaktere sehen super aus. Aber vom Kampfsystem her find ich das ebenfalls enttäuschend. Fände es wie bei FF X am besten aber iwie hört SE da nicht drauf....


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Irgendwie haben hier alle die gleichen Gedanken wie ich... :)

      Aber es wurde ja nun schon gut beschrieben, Remake vs Remaster
      Da es sich um ein Remake handelt, muss der Käufer nun damit klar kommen, ob er will oder nicht, Kampfsystem hin oder her.

      Die Story müsste dann ja eigentlich auch nicht mehr genau dem Original entsprechen, weil ja eben nur Remake... oder sehe ich das falsch.... aber auf den Videos sieht man immer den Anfang des ursprünglichen FF7. Da wird wohl ordentlich gemischt
    • Grafisch sieht FF7 Remake top aus aber ich bin beim Kampfsystem aktuell noch sehr skeptisch. :-/ Bei den letzten FF Teilen hat mir das Kampfsystem überhaupt nicht mehr gefallen und diesmal soll es ja auch wieder actionbasiert sein. Ich bin auch eher ein Fan von rundenbasierten Kampfsystemen, da man hier noch überlegen und nachdenken muss was man als nächstes tut. Heutzutage ist alles nur noch auf Action ausgerichtet und sinnloses Button-Smashing. Die letzten FF Teile waren mMn auch alle viel zu einfach vom Schwierigkeitsgrad.

      Cloud wrote:

      Die Story müsste dann ja eigentlich auch nicht mehr genau dem Original entsprechen, weil ja eben nur Remake... oder sehe ich das falsch.... aber auf den Videos sieht man immer den Anfang des ursprünglichen FF7. Da wird wohl ordentlich gemischt
      Soweit ich weiß ist die Story im wesentlichen wie in dem alten Teil, es soll aber auch neue oder etwas veränderte Elemente geben.
    • Auf der E3 hat Yoshinori Kitase, Producer von FINAL FANTASY VII REMAKE ein Interview gegeben. #FF7R Hier einige wichtige Auszüge: #FF7R beleuchtet die Welt und Charaktere des ursprünglichen FFVII umfänglicher, als jemals zuvor. Es ist eine riesige Datenmenge und viel Arbeit, diese Welt aufzuarbeiten. Jedes Spiel innerhalb dieses Projekts wird so groß sein wie ein eigenständiges FINAL FANTASY Spiel.
      Während das Entwicklerteam das erste Spiel des Projektes von #FF7R fertigstellt, planen und umreißen wir das Volumen und den Inhalt des zweiten Spiels.
      Wir sind überzeugt, dass die Entwicklung des zweiten Spiels schneller vonstatten geht, da mit dem ersten Spiel viele Grundlagen gelegt sind. Wir haben unseren internen Arbeitsplan, aber jetzt möchten wir uns auf die Information rund um das erste Spiel konzentrieren.
      Das erste Spiel innerhalb des Projektes spielt in der Stadt Midgar. Wir haben beschlossen, uns auf Midgar zu konzentrieren, weil es VII am stärksten repräsentiert. Midgar ist voller Fantasie und unzähliger Einflüsse und hält Überraschungen an jeder Ecke bereit. #FF7R

      SquareEnixDE Twitter