EX4DS Modul

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • EX4DS Modul

      Die EX4DS ist eine weitere Flashkarte mit integrierten CPU, die es erlaubt Anwendungen, wie zB. EMUs zu starten.
      Bei dieser Karte ist ein Mediaplayer mit dabei, die andere Formate beherscht, als die bekannte Moonshell.
      Der angekündigte Ebook Viewer ist nicht vorhanden!

      [Review] EX4DS Modul

      Im Lieferumfang befinden sich:

      - EX4DS
      - Aufkleber für die EX4DS
      - micro SD Cardreader
      - Schutzhülle für zwei Module


      - Funktioniert mit NDS, NDS-Lite, DSi, DSi XL und 3DS
      - Movie Player (RMVB, AVI, MOV, DIVX, MPEG, FLV, 3GP, ASF, WMV)
      - GBA Emulator ( NDSL, NDSi, NDSiXL)
      - Music Player ( MP3, WMA, OGG, AAC, APE, FLAC)
      - Unterstützt MicroSD Karten bis 32GB ( SDHC, FAT/FAT32)
      - Verfügbare Sprachen: Simplified/Traditional Chinese und English
      - 5 Heligkeitsstufen einstellbar (nur bei NDS/ NDSL)
      - Softreset




      ex4ds.com
    • Modul in Betrieb nehmen

      Für die Inbetriebnahme wird folgendes benötigt:

      - EX4DS
      - SD Card Reader
      - micro SD Karte
      - PC
      - Firmware für die EX4DS

      Als erstes wird die SD Karte in FAT/ FAT32 formatiert.
      Danach wird die Software auf die SD Karte kopiert.
      Diese besteht aus den Dateien "_DS_MENU.DAT", "_DS_MSHL.NDS"
      und den Ordnern "_ex4mov_", "_system_", "media", "MoonMemo", "moonshl2".



      Als nächstes wird die SD Karte in die EX4DS geschoben.
      Als letztes die Supercard EX4DS in die Konsole schieben und einschalten.
      Das Modul ist betriebsbereit.

    • Für die EX4DS gibt es ein neues Update, damit sie im DSi/ DSiXL mit FW 1.4.1 läuft.
      Für das Upgrade wird ein NDS, NDS lite oder ein DSi mit FW 1.4 oder kleiner benötigt.

      Als erstes wird die SD Karte in FAT/ FAT32 formatiert.
      Danach wird die Software auf die SD Karte kopiert.
      Diese besteht aus den Dateien "_DS_MENU.DAT", "_DS_MSHL.NDS", "ex4ds_141_fix.nds"
      und den Ordnern "_ex4mov_", "_system_", "media", "MoonMemo", "moonshl2".



      Warnung
      Bei dem Upgrade kann das Modul auch zerstört werden.
      Zur Sicherheit sollte auch das Ladegerät dran sein,
      nicht das bei dem Vorgang der Akku leer wird.

      Die EX4DS in eine der oben genannten Konsole schieben, einschalten
      und die "ex4ds_141_fix.nds" starten.



      Mit "A" bestätigen.




      Mit der linken Schulter- und Starttaste den Vorgang starten.






      Nach dem Neustart erscheint dieses Bild und die EX4DS funktioniert
      auch in einem DSi mit FW 1.4.1

    • 3ds Fw1.1.0-1

      In einem 3DS wird die EX4DS so erkannt




      und beim starten kommt diese Meldung?



      Für die EX4DS gibt es ein neues Update, damit sie im 3DS läuft.
      Für das Update wird ein NDS, NDS lite oder ein DSi mit FW 1.4.1 oder kleiner benötigt.

      Download

      Als erstes wird die SD Karte in FAT/ FAT32 formatiert.
      Danach wird die Software auf die SD Karte kopiert.
      Diese besteht aus den Dateien "_DS_MENU.DAT", "_DS_MSHL.NDS", "ex4ds_16_fix.nds"
      und den Ordnern "_ex4mov_", "_system_", "media", "MoonMemo", "moonshl2".



      Warnung
      Bei dem Upgrade kann das Modul auch zerstört werden.
      Zur Sicherheit sollte auch das Ladegerät dran sein,
      nicht das bei dem Vorgang der Akku leer wird.

      Die EX4DS in eine der oben genannten Konsole schieben, einschalten
      und die "ex4ds_16_fix.nds" starten.



      Mit "A" bestätigen.




      Mit der linken Schulter- und Starttaste den Vorgang starten.






      Nach dem Neustart erscheint dasselbe Bild und die EX4DS funktioniert
      auch in einem 3DS.