Tanooki Save Editor v1.2

    • [Wii]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tanooki Save Editor v1.2



      Mit diesem Save Editor könnt ihr:

      - Anzahl der Leben ändern
      - Anzahl der Münzen ändern
      - Das momentane Equipment ändern
      - Punkteanzahl ändern
      - Die Welt in der ihr startet ändern
      - Anzahl der Items ändern
      - Jedes Level mit allen Sternenmünzen beenden
      - Alle versteckten Videos freischalten
      - Die Region des Speicherstandes ändern
      - Custom Level in die Speicherdatei injizieren und benutzen

      Mit dem Savegame Manager (oder ähnlichem Tool) das Savegame auf SD-Karte kopieren, dann das Savegame (wiimj2d.sav) mit Tanooki öffnen und bearbeiten. Nicht vergessen nach dem man Sachen verändert hat auf Update zu klicken und dann auf File ---> Save zu klicken.

      Für mehr Infos die Readme lesen.

      Changelog:
      Display Spoiler

      -1/16/10-
      Fixed region converter bug. Added Stage-To-Save experimental feature. Small memory
      management fixes. Launch with parameter /nw to disable Stage-To-Save warning.

      -1/15/10-
      Added region converter feature. Fixed small bugs.

      -1/10/10-
      First official release. Level editor has been removed. Toolkit has become primary
      focus of the application. Added support for players 2-4.

      -11/27/09-
      Fifth BETA release. Adds new features to and fixes minor bugs in Tanooki Toolkit.

      -11/26/09-
      Fourth BETA release. Introduces the Tanooki Toolkit save editor. Minor bug fixes.

      -11/24/09-
      Third BETA release. Introduces graphics, smart-scrolling, and item modifiers.

      -11/16/09-
      Second BETA release. Fixes bugs and introduces new GUI layout.

      -11/15/09-
      Initial BETA release.


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe