Starhawk: Alle News und Infos

    • Starhawk mit Singleplayer Kampagne?

      Wie aus einem Jobangebot von Lightbox Interactive hervorgeht, wird eine Entwicklung immer wahrscheinlicher. Zudem gibt es Anzeichen, dass es eine Singleplayer Kampagne geben wird.

      In der Anzeige wird nach einem Game Designer gesucht, der speziell die Planung und Implementierung von Single- und Multiplayer Level realisieren soll.

    • PS3-Entwickler glücklich über mehr freien Speicher und das neue Projekt

      Dylan Jobe, Entwickler bei LightBox Interactive kommentiert Sony’s letzte PS3-Änderung.

      Bezüglich der 70 MB zusätzlichen RAM schreibt Jobe via Twitter: “Der Speicher macht einen großen Unterschied - alle Teams, die mit der PS3 arbeiten, lieben es, wenn Sony mehr RAM freigibt.”

      Jobes twittert außerdem, dass sie zu ihrem neuen Projekt einen Meilenstein bei Sony abgeliefert haben und sie sehr zufrieden mit dem Fortschritt sind: “*GONG* Meilenstein bei Sony abgeliefert - Immer so beeindruckt mit der Arbeit, die unser LightBox Interactive Team anleiert”

    • Entwicklung nun bestätigt?

      SystemLink hat von einem Sony-Mitarbeiter, der anonym bleiben möchte, erfahren, dass “Starhawk” definitiv in der Mache sei.

      Weiterhin konnte SystemLink folgende Details in Erfahrung bringen:

      • Der derzeitige Enthüllungstermin lautet Mitte Mai.
      • Der Titel erscheint PS3-exklusiv auf Blu-ray.
      • Die Gameplayelemente orientieren sich am Vorgänger. Starhawk ist ein Third-Person-Shooter mit Jeeps APCs, Panzer und nun auch Raumschiffen.
      • Laut Quelle wird es nicht möglich sein, direkt von einem Planeten ins Weltall zu fliegen. Einige Maps sind allerdings auf Planeten angesiedelt, andere wiederum im Weltall (inkl. kleiner Bereiche für Plattformkämpfe). Das Spiel ist in einem Universum jenseits der Erde angesiedelt.
      • Die visuellen Aspekte ähneln denen des Vorgängers und werden sich nicht grundlegend ändern.
      • Der Titel läuft auf einer brandneuen Engine, die laut Quelle atemberaubende Grafiken bietet, was den Sprung vom PSN auf Blu-ray verdeutlicht.
      • Es wird eine Singleplayer-Komponente geben.
    • Die ersten Bilder + Gameplay

      Nachdem erste Details zum unangekündigten “Starhawk” die Gerüchteküche schmückten, sind nun offenbar die ersten Bilder des Projekts verfügbar.

      Update: Mittlerweile kündigte Sony den Titel offiziell an.

      Einige Gameplay-Impressionen könnt ihr der jüngsten Folge von GTTV entnehmen:


      Bildergalerie: 4 Bilder zu Starhawk


    • Starhawk - Alle News und Infos

      Starhawk offiziell angekündigt / Erstes Video

      13.05.11 - Sony hat den Shooter Starhawk offiziell angekündigt, der bei LightBox entsteht. Es handelt sich um den spirituellen Nachfolger von Warhawk (2007), so dass auch ein Großteil des Original-Teams an dem Spiel arbeitet. Die Auslieferung soll 2012 in Europa stattfinden:

      Single-Player

      - Es gibt einen Einzelspieler-Modus, in dem man im "3rd-Person-Mode" mit seinem Helden Emmet Graves kämpft.

      - Zwei Fraktionen stehen sich im Kampf um Energie-Ressourcen im All gegenüber: Die menschlichen Minenarbeiter "Rifters" und die Mutanten "Outcasts", bei denen es sich um ehemalige Minenarbeiter handelt.

      - Die Feinde tauchen nicht immer an derselbe Stelle in einem Level auf, sondern verschiedene Gegnerarten sollen in unterschiedlichen Regionen im Level erscheinen. Die Levels soll offener und mehr wie ein "Sandbox-Spiel" sein.

      - Das Spiel hat einen strategischen Einschlag: Man errichtet mittels "Rift Energie" Gebäude und andere Objekte wie z.B. Scharfschützen- und Geschütztürme, hohe Mauern zur Verteidigung und Garagen, in denen Fahrzeuge spawnen. Die "Rift Energie" erhält man von toten Mutanten.

      - In einer Demo war Graves zu Fuß in einem Canyon unterwegs. Er killt ein paar Mutanten an einer "Rift"-Quelle und verteidigt diese Position: Während immer neue Mutanten-Wellen gegen Graves in den Kampf geschickt werden, nutzt der Spieler die Zeit zwischen den Gefechten, um das Territorium auszubauen und Bauten zu errichten.

      In diesen Momenten wird Starhawk fast ein "Tower-Defense-Spiel", wenn man die Feuerpause zum Aufbau von Befestigungsanlagen und anderen Bauten nutzt. Der Schwerpunkt liegt aber dennoch auf Action.

      Multiplayer

      - Auf den riesigen Karten kämpfen die Spieler zu Fuß, in Fahrzeugen und Fluggeräten.

      - Jedes Team startet mit einem gemeinsamen Vorrat an "Rift Energie", die zwischen den einzelnen Spielern geteilt wird. Mit dieser Energie baut das Team alles auf, was es braucht (Waffenbunker, automatische Schießanlagen, Anti-Air-Beam-Waffen, Startplätze für Warhawks, Geschütztürme, Garagen, uvm.)

      - Zu den Modi gehört u.a. Capture The Flag.

      - Beide Teams können Geschütztürme, Schutzwälle, usw. errichten: So kann es passieren, dass man mit dem Jeep die Flagge des Teams klaut und auf dem Rückweg in eine Wand kracht, die der Gegner vor wenigen Sekunden gebaut hat.

      - Die Spieler können sich nicht auf dieselben Vorgehensweisen und Strategien verlassen, weil sich die Levels ständig ändern (Gebäude werden errichtet, eine Team-Basis taucht an neuer Stelle auf, Waffen-Depots entstehen neu, usw.).

      - Es entstehen vielfältige Taktiken im Spiel: Die Leute arbeiten zusammen und verbinden errichtete Mauern, um ganze Straßenzüge zu blockieren, während sich andere Spieler einen Jeep teilen. Ein anderer Spieler donnert mit einem Flugzeug in die feindliche Basis, wo seine Gefährten nach der Bruchlandung einen Geschützturm mitten unter den Feinden aufbauen.

      - Durch die komplexere Spielmechanik kann es eine Weile dauern, bis man mit ihr vertraut ist.

      - Vollständige Clan Unterstützung.

      - In-Game Kalender

      - Cross-Server Clan Voice Chat

      - Vollautomatisches Turnier-System

      Quelle: gamefront.de






      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Spielzeit der Kampagne beläuft sich auf fünf bis acht Stunden

      Wie Lightbox-Oberhaupt Dylan Jobe gegenüber Eurogamer enthüllte, wird sich die Spielzeit der “Starhawk”-Kampagne auf fünf bis acht Stunden belaufen.

      Jobe: “Aktuelle Shooter bieten eine Spielzeit von fünf bis acht Stunden. Auch wir werden uns in diesem Rahmen bewegen. Manchmal hagelt es Kritik, wenn jemand aus den Medien meint: ‘Oh mein Gott, das ist zu kurz für einen Singleplayer.’ Ich sehe das nicht so.”

      “Wenn man die meisten Shooter von Anfang bis Ende spielt, erhält man die gleiche Erfahrung, wenn man es noch einmal spielt. Du kannst Halo im Mercenary-Modus spielen. Es wird schwerer, aber es bleibt in der Regel die gleiche Erfahrung. Bei uns könnt ihr die Missionen noch einmal spielen und erhaltet eine komplett neue Erfahrung.”

      “Ihr könnt neue Strukturen aufbauen. Ihr könnt andere Medaillen freischalten und euch selbst vor neue Herausforderungen in den Sandbox-Kämpfen stellen. Es wartet eine Menge Gameplay auf euch”, so Jobe weiter, der gleichzeitig anmerkt, dass man den Fokus auch dieses Mal auf den Multiplayer verlagert.

      “Es ist der Multiplayer, in dem ihr die meisten Stunden verbringt. In Warhawk brachten es die Spieler durchschnittlich auf 210 Stunden - eine beeindruckende Zahl. Dies wird auch bei Starhawk der Fall sein.”

    • Lightbox zu Starhawk: ‘Wir werden uns von der Konkurrenz abheben’

      Auf dem PlayStation Blog plauderte Dylan Jobe, seines Zeichens Oberhaupt von Lightbox, über die Entwicklung auf dem Markt für Multiplayer-Shooter.

      Jobe: “Meiner Meinung nach ist das Genre keinesfalls ausgeblasen. Ich liebe Shooter einfach. Aber das Ganze ist schon sehr kompetitiv, was für uns Fluch und Segen zugleich war. Im Prinzip hat es uns dazu gezwungen, originell und innovativ zu sein. Fragt man einen Spieler da draußen, dann wird er euch sagen, dass er gerne etwas Neues sehen möchte.”

      “Viel zu oft unterscheiden sich Shooter doch nur im visuellen Stil der Waffen und der Szenerie”, so Jobe weiter.

    • Starhawk Video Download

      17.06.11 - Hier ist zu Sonys Shooter Starhawk ein neues Video, der bei Lightbox Interactive entsteht. Release: 2012 (Weltweit)

      Quelle: gamefront.de



      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Starhawk PAL Packshot

      21.06.11 - Sony zeigt zum Shooter Starhawk (PS3, Xbox 360) den amerikanischen Packshot. Release: 2012 (Europa)

      Quelle: gamefront.de
      Images
      • starpack.jpg

        68.52 kB, 435×500, viewed 222 times


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Die Erschaffung eines neuen Universums

      Die Macher von “Starhawk” haben die Fan-Community mit einem Entwicklertagebuch versorgt.

      “Ich habe mir eine kleine Auszeit von Starhawk genommen und möchte euch einladen, unser neues Hinter den Kulissen-Video anzusehen”, so SCEAs Senior Producer Harvard Bonin auf dem PlayStation-Blog.

      “Ihr bekommt dort einen Einblick, wie wir unser Universum und unsere Story entwickelt haben. Außerdem geben die Leute von LightBox euch noch ein paar Hintergründe zu Emmett bekannt. Als Bonus gibt es ein paar Ausschnitte aus den Cut-Scenes.”