[REVIEW] Microsoft Sidewinder X4 Gaming

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [REVIEW] Microsoft Sidewinder X4 Gaming

      INTRO


      Heute stelle ich die Gaming Tastatur Sidewinder X4 aus dem Hause Microsoft vor. Gekauft wurde sie da meine alte billig-logitech funktastatur den Geist aufgab und totale funkstörungen hatte. Ich habe mich im Netz viel nach günstigen Gaming Tastaturen bevorzugt mit Kabel um geschaut und bin dabei auf die Arctosa und Sidwinder X4 gestoßen. Entschieden hab ich mich für die Sidewinder X4 weil sie eine Hintergrundbeleuchtung der Tasten hat, was ich unbedingt wollte

      Ich hab sie mir erst im Saturn angeschaut und war schon beim ersten Kontakt von der wertigkeit überrascht ( vor allem da sie "nur" 40€ euro gekostet hat. Andere Gaming Tastaturen kosten da weitaus mehr und sind nicht besser verarbeitet ;) )

      Also Hab ich mir sie bei amazon.de bestellt

      Verpackung



      Wie ihr seht in nem rotfarbigem Karton der ziemlich dünn ist, das heißt die Tastatur ist relativ dünn verpackt worden. Trotzdem hat alles noch seine wertigkeit, das heißt nichts irgendwie zusammengedrückt und auch optisch macht es was her :D Der Tastatur liegt eine Treiber CD bei.
      Die X4 ist sauber mit Folie abgeklebt.

      Optik


      Die Tastatur sieht "ganz normal" aus. Also eben wie eine normale Tastatur :D das heißt nicht schlecht aber nicht der oberhammer :D An der linken Seite finden sich 6 Programmierbare Makrotasten, die mit S1-S6 bedruckt sind. Die Tastatur hat oben links nochmal ein schalter, wo man zwischen 3 verschiedenen Modis umschalten kann. Das heißt da ändert sich dann auch eure programmierten makro tasten. Ist bestimmt gut für welche die viel RPG's zocken oder Wow. Ich brauche sowas nicht, aber nettes Feature. Unten an der Tastatur ist eine schöne Handauflage mit geriffeltem angerautem Plastik. Das finde ich richtig geil ! Ich hasse es wenn sowas aus flachem, glatten Plastik ist, da man da sonst immer abrutscht und es sich auch blöd anfühlt wenn man z.b schwitzt oder nasse Hände hat. Was etwas schade ist das die Tastatur in Klavierlack-like gehalten ist. Sieht zwar gut aus, lässt aber auch schnell den Staub oder Fingerabdrücke sehen.


      Technik und Funktion


      Ich muss sagen. Die Tastatur tut was sie soll :) und noch mehr :D Sehr angenehm empfinde ich die 3 stufige Tastenhintergrundbeleuchtung ( was ein Wort :D ). Dafür gibt es auch ein Knopf. Ich nutze diese funktion jeden abend, da ich oft abends noch zocke und das immer gerne in dunkleren Lichtverhältnissen zu tun. Das gleiche gilt für Chatten am Abend. Toll ist das es sogar 3 stufig ist, das heißt wenn es einem zu hell nachts sein sollte, kann er das Licht einfach dimmen. Natürlich kann sie auch ganz ausgeschalten werden. Die Beleuchtungsfarbe ist ein angenehmes Rot ( könnte man als Puff-Rot bezeichnen :D )



      Sonst ist auch alles dabei was eine Gaming Tastatur braucht, d.h schön langes USB Kabel, Makrotasten, Numblock, guten Treiber+Software, Anti-Ghosting(keine verzögerungen)



      Fazit


      Ich bin mit der Tastatur voll zufrieden. Ist echt ein cooles Teil, desingmäßig voll in ordnung, schönes Backlight, und sehr angenehme Druckpunkte, das heißt auch gut wenn man viel Office macht. Sie ist beim schreiben nicht zu laut ( aber auch kein leisetreter aber das ist ja eigentlich keine Tastatur ). Man kriegt keine Schmerzen in den Händen/Fingern auch nach längerem Schreiben/Zocken

      PRO:
      - Cooles Backligt
      -Preis
      -Angenehme Handauflage
      -Treiber
      -Sehr viel einstellungsmöglichkeiten


      Contra
      -Klavierlack-like
      -Vielleicht nicht ganz so hochwertig wie z.b die logitech g19 ( kostet aber auch viel mehr !)



      Du bist was du bist in dieser Welt. Entweder bedeutest du etwas, oder du bist ein Niemand
      Frank Lucas, American Gangster