Informationen zu dem 4.00 HEN auf der PS3 von KaKaRoTo

  • Informationen zu dem 4.00 HEN auf der PS3 von KaKaRoTo



    Der Developer KaKaRoTo dürften die Meisten unter Euch noch als Entwickler der ersten echten 3.55 CFW kennen. Nun meldet er sich mit neuen Informationen zu seinem 4.00 HEN zurück. Ohne großes Umschweifen zeigen wir euch seinen übersetzten Blogeintrag, reinschauen lohnt sich.

    Hier ist ein "kurzes" Status Update zu dem 4.00 HEN (Homebrew Enabler).

    Seit meiner Klarstellung vor gut 2 Monaten gab es viel Fortschritt. Wir wurden nicht nachlässig geworden, wir sind eine Gruppe von rund 10 Entwicklern, die in den letzten 2 Monaten täglich bis zu 15 Stunden gearbeitet hat. Deren Ziel ist es, den Homebrew Support zu den aktuellen PS3 Systemen zurückzubringen.

    Es gibt 3 Hauptaspekte Eines HEN:

    Als Erstes gilt es, die Pakete auf der PS3 zu installieren, dies ist abgeschlossen.
    Als 2. müssen die Anwendungen zum Laufen gebracht werden und das ist noch ein großes Problem...
    Auf den letzten Part werde ich jetzt nicht eingehen (was für eine Überraschung), aber es ist zu 60 - 70 Prozent abgeschlossen. Es hat Nichts mit Peek/Pooke zu tun und auch nichts bit Backup Managern oder sonstwas in der Art. Dies ist jetzt und in Zukunft eine Piraterie freie Lösung.

    Das derzeitige Problem, dem wir die letzten 2 Monate gewidmet haben, besteht im Starten der Anwendungen. Wie einige sicher mitbekommen haben, vertrauten wir auf Mathieulh und seinen npdrm Hash Algorithmus, der zum Starten nötig ist. Doch er war widerspenstig. Er verlangt, dass die Leute ihm seine Füße (oder etwas Anderes) küssen, damit er sich toll fühlen kann. Im Endeffekt weigerte er sich, den benötigten npdrm Hash Algorithmus herauszugeben. Also wurde aus dem "Release am Ende nächster Woche" eine weitaus größere Zeit und wir sind noch weit entfernt, es zum Laufen zu bekommen.

    Mathieulh warf mit seinen gewohnten "Rätseln" um sich, die seiner Meinung nach "sehr hilfreich für solche mit einem Gehirn" sind und jedem anpissen, der eines besitzt... Schlussendlich sagte er, die Lösung zu allen Problemen kann im appldr der 3.56 Firmware gefunden werden und dass etwas von lv1 an appldr sendet, das den "Hash Check" verifiziert oder nicht...
    Also opferten wir einen Monat und viel Schweiß. Nachdem wir einige Hirnzellen aus dem Enthusiasmus zerstört haben, kamen wir zu dem Schluss, dass es Schwachsinn war. Nach einem Monat Assambly Code lesen und checken sowie gegenchecken der Resultate, konnten wir endlich bestätigen, dass der Hash Algorithmus sich nicht in der 3.56 befand, wie er uns sagte.

    Laut Mathieulh war es ein "AES OMAC". Aber nach der Rückverfolgung aller OMAC Funktionen des appldr, fanden wir keinerlei Verwendung für einen Hash... Dann sagte er "Oh, ich meinte HMAC". Also wiederholten wie das ganze und kamen zu den selben Schluss. Also waren wir uns sicher, dass er sich nicht im appldr befindet. Schlussendlich sagte er: "ah nein, es ist im lv1" Was er rausrückte, kann hier nachgelesen werden.

    Die passierte nach einem großen Twitter Kampf, den wir hatten,weil er der gewohnte Arsch ist und behauptet, dass er "teilt". Zur Information: Den Code, den er geteilt hat, war nicht sein Eigener. Ich kann es auch beweisen (Ich kann den Beweis nicht teilen, denn obwohl ich ihn nicht respektiere, gab ich mein Wort und das halte ich). Er hat vergessen, den Namen des ursprünglichen Developer in einer seiner Dateien zu entfernen. Des Weiteren wurde es nicht benutzt und hat mich einen Tag gekostet, den grausamen, undokumentierten Code zu lesen.Also warum zwingt er uns seine "Ratschläge" durch diese Rätsel selbst nach unserem Kampf auf? Nun, um uns zu sabotieren, damit wir diese Monate voll harter Arbeit verlieren.

    Der originale Eintrag kann hier gefunden werden.

    Quelle


  • schade das er durch math soviel zeit verloren hat :(( :((

    war math nicht einer der codes an SCE weiter gegeben hat damit die die Lücken schließen konnten ?(( ?(( ?((

    momentan bin ich echt verwirrt.

    aber ich hoffe das sie appdlr nun entschlüsseln können.

    viel Glück :) :)
    Alles ist nichts ohne das nichts