[RELEASE/UPDATE] Red Ribbon GNU/Linux RC7

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [RELEASE/UPDATE] Red Ribbon GNU/Linux RC7

      r04drunner hat das RedRibbon RC7, welches auf Debian Wheezy basiert, herausgebracht.





      Changelog
      [SIZE=7](frei übersetzt vom PS3-Tools TEAM)[/SIZE]


      - Kernel 3.7.1 mit Patches von Graf_chokolo's, Marcan's und Gitbrew
      - Neuer Installer mit neuen Features und Fehlerkorrekturen
      - Neues Red Ribbon Theme
      - Iceweasel (Firefox) Update auf Version 17
      - OtherOS & Asbestos nutzen den selben Kernel
      - Kboot setzt den aktuellsten Kernal als voreingestellte Bootoption
      - Neues Tool zur Timeoutkonfiguration im Petitboot
      - Unterstützt Playstation Eyetoy
      - GUVCview zum Capturing von Webcamvideos
      - GnomePlayer als Media Player
      - Neues Tool um den Video Mode zu konfigurieren
      - NTFS Unterstützung
      - PulseAudio als Sound Server
      - Neues Tool für die Lautstärkenregelung



      Alle neuen Features sind auch über ein Onlineupdate zu installieren.

      Dafür wird die PS3 ans Internet angeschlossen und Über das lxterminal diese Datei heruntergeladen:

      wget downloads.redribbon.t15.org/online-update-2013-01-10.sh



      Danach im lxterminal folgenden Befehl zum ausführen eingeben:

      sudo sh online-update-2013-01-10.sh



      Etwas abwarten bis der Installationsvorgang beendet wurde & fertig.



      Englischer original Changelog auf RedRibbon.T15.org
      Spoiler anzeigen

      Red Ribbon GNU/Linux RC 7

      Red Ribbon Release Candidate 7 is based on Debian Wheezy and It includes the following changes:

      Kernel 3.7.1 with the Graf_chokolo's, Marcan's and Gitbrew's patches.
      New version of the installer with some features added and some bugs fixed.
      New version of the Red Ribbon theme.
      Iceweasel (Firefox) updated to the 17 release.
      Asbestos and OtherOS now will use the same kernel.
      Kboot now will set the latest kernel as the default boot option.
      Added a new tool to configure the timeout on Petitboot.
      Added support for Playstation Eyetoy.
      Added GUVCview as the tool for capturing video from the webcam.
      Gnome-Player is now the media player.
      Added a new tool to configure the PS3's video mode.
      Added support for NTFS.
      PulseAudio is now the sound server.
      Added a new volume control tool.

      All the new features are available for the RC6 by installing the latest online update.




      Download RedRibbon RC7 (Hier klicken !!!)




      Quelle: RedRibbon.T15.org



      Kein PN Support, Fragen bitte im Forum stellen !!!
      (Das ist mein voller Ernst, das schreibe ich nicht aus Spaß in meine Signatur)

      :) ES GIBT NIX GUTES AUSSER WIR TUN ES !!! ;)
    • Original von seeadler
      Ne Linuxversion für die PS3


      Also das ist schon klar :D :D :D

      Nur wie und bei welchen FWs ist es möglich diese zu installieren!!

      Das ist nämlich die Frage die jeder User lesen möchte!! ;)

      Funktioniert das nur auf FW 3.55 oder ist es auch möglich diese z.b peer CD/DVD auf eine Konsole zu installieren/starten die eine FW über 3.55 hat!!!
      Oder kann man diese Linux Version auch dann von Externe HDD starten/ausführen wenn sie den dafür gemacht wurde????

      Was bringt das und was kann man mehr machen wenn man Linux auf der PS3 hat?????

      Das sind so die Fragen was jeder lesen möchte ;)

      Leider kann ich das auch nicht beantworten!!

      Linux in Sachen PS3 FW 3.15 war damals interessant da man damit einige Emulatoren starten konnte, das kann jetzt jede PS3 mit FW 3.55 da es jetzt die Emulatoren zu installieren gibt!!!!

      Internetzugang hat ja die Kiste von Haus aus!!!
      Also ist zur Zeit evtl. LINUX nur interessant für DEVs die Lücken im System finden!!

      So sehe ich das!!

      Ob das PS2 oder PS3 war/ist, Liunux braucht kein Mensch das war schon damals so auf der PS2 ;)
      PS3 Black Starter Pack 60 GB Version mit 110 GB
      PS3 80GB Version mit 1TB HDD
      PS2 Satin Silver V10 Matrix Infinity 1.75 mit HDD160 GB
      WII mit FW 4.1 mit HCB
      XBOX360 Slim 250GB JTAG/Glitch mit LT+3.0

    • Der geneigte Leser will doch eher Antworten als Fragen lesen ;o)

      Nein, man kann kein Linux auf ner Firmware hoeher als 3.55 starten.

      Wenn es einen gescheiten Treiber fuer den Grafikchip gaebe und die PS3 nicht so nen verdammt kleinen RAM haette, waere das schon ne interessante Sache, gerade so als Home PC, Browser mit Flash, XMBC etc. Aber fuer Interessierte auf jeden Fall was zum Spielen.
    • Ja, ist ja für mich auch alles klar, nur eben nicht für die normal User !! ;)

      Das hat ja auch Graf Chokolo damal alles bis ins kleinste versucht aber eben leider nicht geschaft :((

      Deshalb ist es uninteressant für NOOBs und eben nur evtl. interessant für DEVS die Lücken finden um die Kiste noch weiter zu unlocken :D ;)
      PS3 Black Starter Pack 60 GB Version mit 110 GB
      PS3 80GB Version mit 1TB HDD
      PS2 Satin Silver V10 Matrix Infinity 1.75 mit HDD160 GB
      WII mit FW 4.1 mit HCB
      XBOX360 Slim 250GB JTAG/Glitch mit LT+3.0

    • Naja Ribbon..
      Ich denke für den normalo ist das sowieso uninteressant...
      Sofern da nicht ne Funktion reinkommt, alle Spiele der PS3 unter Linux zu spielen :D

      Und hier noch nen Auszug aus dem wiki:
      Prerequisites

      To use this distribution on PS3 is necessary install one of these boot loaders:

      Sony's OtherOS.
      Graf_chokolo's OtherOS++ or a fork.
      BootOS-Petitboot, an Asbestos fork with Petitboot integrated.
      KEIN Support per PN! Zum Fragen ist das Forum da, dass ist der Sinn einer Community
      Supportanfragen per PN werden grundsätzlich ignoriert

    • ne seeadler nicht alle sind so ;((

      das geniale an der Megabox war damals(oje lang ists her^^)

      das sie schnell hoch gefahren ist und man damit gut arbeiten konnte,
      als vergleich BLUEtooth PS3 :ohaa:

      und bei der MegaBox :gut: :gut: :gut: aber sorry :wosschilder28:

      Original von seeadler:
      To use this distribution on PS3 is necessary install one of these boot loaders:

      Sony's OtherOS.
      Graf_chokolo's OtherOS++ or a fork.
      BootOS-Petitboot, an Asbestos fork with Petitboot integrated.

      schade wäre zu schön gewesen :(
      hoffe die sache mit Linux reißt nicht ab,denn wer weiss eventuell gibt es bald Linux als PKG :D

      P,s Danke für den Hinweis Seeadler :D
      Alles ist nichts ohne das nichts
    • und wo ist das prob
      google.de/url?sa=t&rct=j&q=and…1nR4CP9WRms6IbaOQ&cad=rja

      oder wenn du nicht programieren willst

      android-x86.org/documents/qemuhowto

      mit qemu hatte ich schon mal win 2000 laufen

      aber das 4.0 braucht mindestens 512 mb ram

      und das ist unter der ps3 dann eher schlecht (gerade mit qemu )

      aber 2.36 könnte noch gehen
      (übrigens das prob habe ich auch bei meinem handy )
      aber mit swap läuft wenigstens das 2.3.6 anständig auf dem 90 euro ding
      ps3 80gb fat

      fw3.55 cfw mit debian 2.6.38-rc 6 256 ram + vram 256 mb (swap p 1) + 2gb swap (p -1)
      Desktop Gnome + Fluxbox

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von monoschwarz ()


    • Coole Sache, bin gerade dabei upzudaten. 8:)

      Obwohl ich der volle Linux HONK bin freue ich mich immer wenn sowas klappt auch wenn ich nicht genau weiß was da eigendlich passiert. =)

      Danke für die NEWS Mergy !!! :gut:



      Kein PN Support, Fragen bitte im Forum stellen !!!
      (Das ist mein voller Ernst, das schreibe ich nicht aus Spaß in meine Signatur)

      :) ES GIBT NIX GUTES AUSSER WIR TUN ES !!! ;)
    • Ein weiteres Online Update wurde veröffentlicht!

      Changelog:
      - Iceweasel (Firefox) updated to the 19 release.
      - Added a new version of the Red Ribbon theme.
      - Added the new "System settings" tool.
      - Added the new "Places" menu on the top panel.


      Das Update könnt ihr nur per Internet abgreifen.
      Eine Anleitung gibt es auf der Quellwebsite!


      Quelle: redribbon.t15.org
    • Die Installation lief unter einer OFW 3.01 auf CECHL mit einem Petitboot Loader ganz ordentlich durch. Ich habe unter OFW die Platte formatiert, Redribbon hat diese Partition zugeordnet bekommen, hat zwar eine Warnung "Alignment sei nicht optimal" ausgegeben (die HD hat 512kb Sektoren) aber ich habe hier nicht selber Hand angelegt und die fragliche Partition für Redribbon frei gegeben.