neu im kino ab 15.11

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • neu im kino ab 15.11

      Cloud Atlas

      1849: Ein amerikanischer Anwalt auf hoher See, der die Schrecken des Sklavenhandels kennenlernt. 1936: Ein junger Komponist, mit dessen Hilfe ein alterndes Genie ewigen Ruhm erlangen könnte. 1973: Eine aufstrebende Journalistin, die eine Atom-Intrige enthüllt. 2012: Ein Verleger, der in einem Altersheim erkennt, was Freiheit bedeutet. 2144: Eine geklonte Kellnerin, die ihre Wirklichkeit verändert. 2346: Ein Sonderling, der sich in einer post-apokalyptischen Welt mutig gegen übernatürliche Kräfte stellt.

      Genre Drama
      Land SGP, USA, HKG, DEU 2012
      Regie Tom Tykwer
      Darsteller Tom Hanks
      Halle Berry
      Länge 172 Minuten
      FSK ab 12




      Das Geheimnis der Feenflügel

      Die Stimme von Tinkerbells Schwester Periwinkle wird von der erfolgreichen Sängerin Mandy Capristo gesprochen, die zudem auch alle Lieder im Film, sowie den Abspannsong "The great divide" singt. Die Schweizer Sängerin Stefanie Heinzmann spricht Periwinkles beste Freundin, die geheimnisvolle Frost-Fee Spike und gibt damit ihr Debüt als Synchronsprecherin. Für Tinkerbell und die anderen Feen der warmen Jahreszeiten ist der Winterwald ein mysteriöser und verbotener Ort in dem die Winter-Feen leben. Sommer- und Winter-Feen ist es nicht gestattet, die Grenzen des jeweils anderen Reiches zu überqueren, denn dabei könnten ihre zerbrechlichen Flügel beschädigt werden. Von der Schönheit des Winters angezogen, schleicht sich die neugierige Tink dennoch in die Winterwelt und etwas Außergewöhnliches passiert: Ihre Feenflügel beginnen zu leuchten und zu glitzern. Ausgestattet mit einem warmen Mantel macht sie sich auf die Suche nach dem Geheimnis der Feenflügel und dem größten Abenteuer ihres Lebens. Als das ganze Tal der Feen in große Gefahr gerät und der Feenstaubbaum durch das ewige Eis der Winterwelt bedroht wird, liegt es an Tinkerbell und ihren Freunden die Zukunft aller Feen zu retten.

      Genre Trickfilm
      Land USA 2012
      Originaltitel The Secret of the Wings
      Regie Robert Gannaway
      Länge 76 Minuten




      Dredd

      Mega City One - eine gigantische Metropole voller Gewalt, Chaos und Verbrechen inmitten des düsteren und zerfallenen Amerikas. Die Bewohner leiden: Eine Art Drogenseuche sucht sie heim, die sie die Realität in extremer Zeitlupe erleben lässt. Einzig und allein die "Judges" können gegen die Verbrechen in ihrer Stadt ankämpfen, nur sie haben die Macht als Richter und Vollstrecker für Recht und Ordnung zu sorgen. Dredd (Karl Urban), als oberster "Judge" gefürchtet, will die Stadt von dieser Plage befreien. Zusammen mit seiner neuen Rekrutin, Cassandra Anderson (Olivia Thirlby), nimmt er den Kampf gegen Ma-Ma (Lena Headey) auf, eine Drogenbaronin, die eiskalt über den größten Slum der Stadt herrscht. Als Dredd und Anderson einen Handlanger aus ihrem skrupellosen Clan zu fassen kriegen, entfacht Ma-Ma einen erbitterten Krieg, in dem sie vor nicht zurückschreckt, um ihr Imperium zu schützen. Die Zahl der Todesopfer steigt und auch Dredd und Anderson müssen in diesem erbarmungslosen Kampf an ihr Äußerstes gehen, um am Leben zu bleiben.


      Genre Action
      Land GBR 2012
      Regie Pete Travis
      Darsteller Karl Urban
      Rachel Wood
      Länge 96 Minuten
      FSK ab 18




      Red Tails

      Italien, 1944. Während der Zweite Weltkrieg unvermindert lodert, wird die 332nd Fighter Group - die erste afroamerikanische Lufteinheit - in Italien stationiert, wo sie mit zweitklassigen Einsätzen abgespeist wird. Den Stolz der Piloten mindert das nicht. Jetzt wollen sie beweisen, was wirklich in ihnen steckt. Vor allem Marty "Easy" Julian (Nate Parker) und Joe "Lightning" Little (David Oyelowo) brennen auf Einsätze - auch wenn das bedeutet, sich über die Anweisungen ihres Vorgesetzten Major Stance (Cuba Gooding Jr.) hinwegzusetzen. Gegen alle Widerstände machen sich die Red Tails schnell einen Namen - nicht nur in den eigenen Reihen. Schließlich bekommen sie doch noch ihre große Chance und dürfen für ihr Land in die Schlacht ziehen...

      Genre Action
      Land USA 2012
      Regie Anthony Hemingway
      Darsteller Terrence Dashon Howard
      Cuba Gooding Jr.
      Länge 125 Minuten
      FSK ab 16




      3 Seasons in Hell

      1947, eine Zeit von Sinnlichkeit, Extravaganz, Humor und grenzenloser Erwartung. Ivan Heinz, ein gutaussehender Geck und geistreicher Unruhestifter, träumt mit seinen erst 19 Jahren von einem Leben als Dichter. Während er seine erste Poesiesammlung zusammenträgt, stürzt er sich in eine zerstörerische Romanze mit der exquisiten und bisexuellen Jana. Das neue kommunistische Regime verlangt absoluten Gehorsam. Der Konflikt folgt. Für angehende Dichter brechen schwere Zeiten an.
      Nach einigen Wochen des Hungerns, ganz ohne Geld und mit polizeilicher Unterdrückung, planen Ivan und Jana ihre Flucht nach Paris. Aber wenigstens etwas Geld muss Ivan für die Flucht zusammenkratzen. Er akzeptiert das Angebot, Penizillin über die tschechisch-österreichische Grenze zu schmuggeln. Die Grenzen werden jedoch unerwartet gesperrt. Bisher hatte Ivan aber immer einen zweiten Plan im Ärmel...

      Genre Drama
      Land SVK, CZE, DEU 2010
      Regie Tomás Masín
      Darsteller Krystof Hadek
      Karolina Gruszka
      Länge 110 Minuten
      FSK ab 12




      Dicke Mädchen

      Sven Ritter lebt mit seiner an Demenz erkrankten Mutter Edeltraut zusammen, teilt mit ihr das Leben, die Wohnung, sogar das Bett. Tagsüber arbeitet er in der Bank. Während Svens Arbeitszeit kommt Daniel in die Wohnung und passt auf Edeltraut auf, geht mit ihr zum Friseur, spazieren, einkaufen und hält die Wohnung in Schuss. Doch eines Tages macht Edeltraut sich allein aus dem Staub. Die beiden Männer gehen auf die Suche nach ihr. Doch was sie finden, ist nicht nur Edeltraut, sondern eine zarte Zuneigung zueinander, die das Leben der beiden gehörig durcheinander bringt.

      Genre Komödie/Slapstick
      Land DEU 2011
      Regie Axel Ranisch
      Darsteller Ruth Bickelhaupt
      Heiko Pinkowski
      Länge 76 Minuten
      FSK ab 12