Ouya Custom Kernel

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ouya Custom Kernel

      kholk der Admin & Entwickler von EthernityProject.eu hat
      für die OUYA einen Custom Kernel 3.4.xx herausgebracht.



      Dieser Kernel beinhaltet
      CUSTOM OUYA & TEGRA3 IMPLEMENTATIONEN.

      NEWS auf EternityProject.eu
      Spoiler anzeigen
      Original von kholk auf EternityProject.eu

      Welcome to the EternityProject OUYA 3.4.xx Kernel Thread!


      What is it?
      It is a kernel with our custom OUYA and Tegra3 implementation. That's how we want things.

      Why should I flash it?
      You should flash it only if you know what are you doing.
      If you know what are you doing, you shouldn't ask this question.

      Flashing method (only the hard way for now):
      0. Make sure you've got root and OUYA Boot Menu by Hal9k+ installed prior flashing!!!!!!!!!
      1. Extract the ZIP
      2. Copy everything on the root of OUYA's external memory (/sdcard)
      3. Open ADB and:



      su
      mount -o remount,rw /system
      cp /sdcard/eprjmodules/* /system/lib/modules/
      chmod 644 /system/lib/modules/*
      sync
      reboot



      Features:
      -- New Tegra 3 implementation, customized by EternityProject TeaM
      -- Optimized I/O latencies
      -- Support for various game controllers and IRs
      -- Custom clocks
      -- New GPU drivers
      Changelog:



      v0.1:
      - CPU clocks: MIN 770MHz MAX 2000MHz
      - GPU clocks: MIN 330MHz MAX 650MHz
      - Display resolution LOCKED to 1080p (next releases will fix this)
      - Custom PLL calculations
      - Support for network filesystems (CIFS, NFS all ver.)
      - Support for various controllers (PS3, WiiMote, wheels, generic USB gamepads)
      - Support for various USB external HDDs
      - Support for things I just forgot to mention
      - First release



      Download:
      EternityProject Kernel 3.4.37 for OUYA - v0.01: EternityProject Servers
      If you want to run at 2GHz without any problem, you should really open your OUYA case for good ventilation!


      Old Versions:
      N/A

      Kernel source code: EternityProject Public GIT Services

      Building the kernel:



      make eternityprj_ouya_defconfig ARCH=arm
      make ARCH=arm CROSS_COMPILE=(your toolchain)



      Enjoy!

      The Eternity Project Developer
      --kholk



      Werde ich heute Abend mal antesten...



      Quelle: EternityProject.eu






      [SIZE=7]FRONTPage Edit by psXtools TEAM !!!

      [/SIZE]
      Paranoide Menschen sehen die Welt heutzutage irgendwie realistischer .... ;)
    • klingt interessant :)

      Why should I flash it?
      You should flash it only if you know what are you doing.
      If you know what are you doing, you shouldn't ask this question.


      O.K. dann muss ich mich als Noob outen und fragen: was verbessert der Kernel konkret ?

      Bessere Grafikausnutzung bzw. schnellere GFX´s ? höherer GPU und CPU Takt ? und bessere USB Unterstützung ? also insgesamt alles flüssiger ?
      Gruß
      Fatman


    • die stock Android Kernel sind meistens stark gedrosselt was man auch bei den Handys gut bemerken kann. So wird zB "bloß" die vorgesehene CPU Leistung verwendet, die GPU nur "mäßig" ausgelastet, oder Game Controller über OTG Kabel kaum unterstützt das sind bei Custom Kernel nicht so :) bei Custom Kernel (ich sprech jetzt nur von Handys, wies bei der Ouya aussieht kann ich nicht sagen) kann man sich raussuchen wie man den Prozessor Taktet, wie man die GPU beanspruchen will, ob man noch special features reinnehmen will (beim HTC One zB dass das HTC Logo als Menütaste verwendet werden kann), ... Ich denke das wird bei der Ouya kaum anders sein außer eben diese besonderheiten. Endeffekt ----> bessere Performance, mehr stabilität, weniger frame und leistungseinbrüche, mehr Spaß beim spielen^^
    • v0.1:
      - CPU clocks: MIN 770MHz MAX 2000MHz
      - GPU clocks: MIN 330MHz MAX 650MHz
      - Display resolution LOCKED to 1080p (next releases will fix this)
      - Custom PLL calculations
      - Support for network filesystems (CIFS, NFS all ver.)
      - Support for various controllers (PS3, WiiMote, wheels, generic USB gamepads)
      - Support for various USB external HDDs
      - Support for things I just forgot to mention
      - First release

      steht auch im spoiler ^^

      PC: Intel Core i5 3570K @ 3.4GHz - 16GB RAM @ 1600Mhz - AMD READON R9 290
      XBox 360 S 250GB
      PS3 60GB @ CFW am einstauben
      PS3 3000er @ PSN am einstauben
      Wii @ BootMii Boot2 am einstauben
      xDDDD

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Blitzur ()

    • Da hilft nur auf das nächste release warten....

      - Display resolution LOCKED to 1080p (next releases will fix this)

      Man kann sich ja vorstellen wenn jedes Game in 1080p startet
      und man es nicht auf 720p runterschrauben kann......

      wackel ruckel zuckel, da helfen auch keine 2Ghz ......

      Werde mir evt. noch so nen Noctua Lüfter bestellen,
      der ist vielleicht ein kleinen tacken besser als der stock Lüfter?!
      Paranoide Menschen sehen die Welt heutzutage irgendwie realistischer .... ;)