MT card (3DS Flashcard) - Review

    • MT card (3DS Flashcard) - Review









      Das Testexemplar wurde uns freundlicherweise von



      dem offiziellen Reseller, zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür!





      Die MT card ist die erste 3DS Flashcard die multiROM Support bietet.

      Allerdings handelt es sich hierbei nicht um eine Software Lösung,
      sondern um einen Mechanischen Knopf auf der Karte,
      mit der durch alle ROM's (max. 256) auf der MicroSD Karte gewechselt werden kann.


      Desweiteren bietet das Modul die Standard Features wie:

      • Das abspielen von 3DS ROM's
      • Firmware Spoof (Für Spiele mit einer höheren Firmware)
      • Region Free Support für Backups,
      • Einen updatebaren FPGA Chip (Nur die Gateway & MT card)


      Durch das neueste Update sind folgende neue Features hinzugekommen (Offizieller Changelog):

      • Support runing high version game Rom
      • Support NAND-emulate system ver 7.1.0,
      • Support official carts running on high version 3DS
      • Support official carts region free
      • Support NAND backup
      • Support ESHOP


      Es gibt ebenfalls ein Update für die Karte selbst,
      was die Kompatibilität für MicroSD Karten erhöht.
      Dafür muss man allerdings die MT card per Micro-USB Kabel updaten.

      Wie man die MT card und den 3DS, sowie den EmuNAND einrichtet und die Flashcard updatet,
      findet ihr ausführlich erklärt hier:
      MT card Modul


      Ich hatte das Glück ein Exemplar zu bekommen, das bereits auf Version 1.1 geupdatet wurde.
      Ob dies nun bei allen neueren Versionen der Fall ist, oder ob dies nur elespiel übernommen hat, ist mir leider nicht bekannt.


      Man sollte auch nicht unerwähnt lassen, dass die Spiele direkt auf der MicroSD Karte abgespeichert werden
      und man nicht (wie bei der Gateway und Clones) die Saves per TitleID auf der SD Karte des 3DS findet.

      Das Spiel muss auch nicht per [Home]-Taste beendet werden um zu speichern,
      dies geschieht alles automatisch, sobald das Spiel von selbst speichert.


      Ein weiterer positiver Punkt ist das schnelle Menü der Karte.
      Dieses reagiert flüssig und sehr rasch auf Eingaben des Benutzers.

      Auch kann man im Menü ein Spiel als Standard Bootoption einstellen,
      damit man für ein häufig genutztes Spiel nicht durch die ganze Liste scrollen muss.

      Diverse ROM's die ich getestet habe funktionierten alle ohne Probleme.
      Egal ob EU, USA oder JP Spiele, alle funktionierten und speicherten.

      Die Kompatibilität wurde also drastisch erhöht gegenüber der ersten Firmware.







      Somit ist die MT card nun nicht nur aktuell gleich auf mit der Gateway Flashcard und deren Clones,
      sondern diesen auch noch einen Schritt voraus dank multiROM Support!

      Für die Zukunft plant das Team noch weitere Features wie etwa den Support für NAND Save Spiele (z. B. Pokemon X/Y),
      einen Save Editor und einen Card Dumper, dass man bequem Backups erstellen kann.

      Ebenfalls wird bald ein offizielles FAQ auf der Seite veröffentlicht,
      vorerst nur in Englisch und Chinesisch, was aber viele Fragen klären dürfte.

      Ich stehe auch in Kontakt mit dem Team hinter der MT card und mir wurde versichert,
      dass deren Arbeit weder vom Gateway Team abhängig ist, noch dass deren Arbeit dafür als Basis genutzt wurde.



      MT card vs. Gateway Bildervergleich:




      Das Innere der MT card:





      Somit lässt sich abschließend nur sagen, dass das MT card Team ganze Arbeit geleistet hat
      und ihre Versprechen bisher (fast alle) eingehalten hat.

      Bisher fehlen noch angekündigte Features wie der NAND Save Game Support,
      doch diese, als auch weitere Funktionen, sind bereits in Arbeit.

      Wer nun letztendlich dieses Feature für seine Flashcard released,
      die MT card wird immer die erste mit der multiROM Funktion sein und deswegen bei vielen die Nase vorne haben.


      Mittlerweile wurde auch das Design der MT card verändert
      und diese ist ab sofort bei allen Resellern erhältlich.

      Es handelt sich also nicht um einen Fake oder dergleichen.






      Pro:

      • Derzeit einzige Flashcard mit multiROM Support
      • Kein Clone, sondern ein eigenständiges Team
      • Speichert Saves direkt auf MicroSD Karte
      • Sehr flottes Menü
      • ROM Kompatibilität wurde drastisch erhöht


      Kontra:

      • Noch keine NAND Save Spiele (Pokemon X/Y etc.)
      • Seit Release angekündigte Features wie Card Dump fehlen noch immer
      • multiROM nur durch mechanischen Knopf, keine Softwarelösung
      • Online spielen ist nicht möglich (Mit keiner Flashcard)
      • MicroSD Karte und multiROM Knopf ragen ein wenig über den 3DS Slot raus