Wordpress ohne Datenbank Umziehen möglich?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wordpress ohne Datenbank Umziehen möglich?

      Ich habe ein Problem mit meinem Webhoster Planet-Hosting. Irgendwie geht die Firma so langsam pleite. Die Sache ist, dass meine Webseite (Wordpress) nicht mehr Erreichbar ist bzw. der Login zu Wordpress. Ich erhalte die Meldung: Fehler beim Aufbau einer Datenbankverbindung.
      Weiter geht's mit den Problemen... Die Sache ist, dass mein Plesk Zugang wo ich die Datenbank Anlegen/Löschen kann funktioniert auch nicht! Der Anbieter Meldet sich nicht mehr per Email, die mittlerweile teure 0900 Hotline wird auch nicht besetzt.

      Zugang per FTP habe ich noch! Alle Daten wurden gespeichert. Meine Überlegung war phpmyadmin drauf zu kopieren.... tja was soll ich sagen? Das Passwort stimmt nicht mehr ein was ich zuvor hatte bzw. in der wp-config.php steht, frage mich eh wie das möglich ist? Gehackt?


      Nun ja, jetzt stehe ich da ohne Support Hilfe, ohne Zugang zum Plesk, ohne Passwort zu mysql, kann das Passwort nicht ändern, weil Plesk nicht aufrufbar ist. Die Homepage selbst geht, ich habe es mit Absicht so eingestellt, das erst mal eine html Datei aufgerufen wird und diese weiterleitet an wordpress. Jetzt habe ich zumindest eine Warnung gegeben, dass die Seite noch gibt, aber der Server ausgefallen ist.


      hat jemand Rat?
      Gamer PC
      Intel i7 6700k + Noctua D15 - MSI GTX 1080 Gaming X - 16GB Gskill F4-3200C14D DDR4 - Asus Z170 Gaming Pro - Fractal Design

      Nintendo Switch
      FW 5.10 - SXOS 1.3 - m0 Trinket Board intern - JoyCon RCM Mod
    • Hallo Unglückspilz...
      zu deiner Frage, nein, Wordpress kann nicht ohne Datenbank umziehen. Zu den Symptom, hört sich nach der Geburt eines weiteren Zombies mit Breitbandanschluss an. Hausgemacht natürlich. Server/V-server mit Plesk, CMS Wordpress, FTP und wenig Verständis wie ein Server zu pflegen ist und welche Protokolle man nicht mehr benutzt. Sorry, ich kann mich ja auch irren.

      Nun gibt es zwei Sachen zu tun.
      1. Gewinne die Kontrolle über deinen Server zurück!
      # Hast du Zugriff auf den SSH-Dienst und damit auf die Konsole?

      2. Was ist passiert?
      # Laufe mal diverse DNSBL an und schaue ob deine 2lvl-Domain oder die IP/32 in den letzten Stunden negativ aufgefallen sind.

      3. Die Frage muss ich stellen, sorry. Warum einen Server/V-server?
      # Hätte es nicht gereicht, wenn du Webspace mit Mysql,PHP,Mail gebucht hättest? Möglicher weise hättest du dann deine aktuellen Probleme nicht...!

      Ups... ich habe gar nicht gefragt, welches Betriebsystem dein Server das leben einhaucht... Wenn dat ein Windows ist, vergiss punkt 1.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bLuBbAbLaSeN ()

    • Hi und danke für deine Antwort. Das dachte ich mir schon das es nicht geht :(

      Ja das kann sein das es so ein Hausgemachter was auch immer ist. Kann ich dir aber nicht beantworten.

      Nun zu deine Fragen muss ich sagen. Keine Ahnung, ich habe mich noch nie mittels SSH verbunden. Auch weiß ich leider nicht wie ich das mit DNSBL usw. funktioniert.
      Ich wollte auch einen DE Domain haben und das war halt alles in Angebot, bin da kein Experte, wollte nur etwas günstiges haben. 5-10€ Monatlich übersteigen meine Kosten für ein kleines Hobby ohne Einnahmen.
      Gamer PC
      Intel i7 6700k + Noctua D15 - MSI GTX 1080 Gaming X - 16GB Gskill F4-3200C14D DDR4 - Asus Z170 Gaming Pro - Fractal Design

      Nintendo Switch
      FW 5.10 - SXOS 1.3 - m0 Trinket Board intern - JoyCon RCM Mod
    • Also ich nehme alles zurück und leider habe ich keine guten Nachrichten.
      1. Dein Server stellt kein SSH zur Verfügung.
      2. Die Meldungen beim Aufruf von Plesk, deuten auf ein Verbindungsproblem zum Mysql-Dienst.
      3. Der Mysql-Dienst ist nicht über das Internet erreichbar.
      4. Das Problem kann nur der Hoster beheben.
      5. Plesk und Wordpress können ohne Mysql oder MariaDB nicht funktonieren.
      6. Keine negativen Einträge deiner DNS oder IP.

      Und nun? Du kannst gar nix machen außer deinem Hoster auf die Füße treten. Evtl. ist deren Mysql-Server platt...
    • ich habe auch das mit ssh name@domain probiert, genau so den die Adresse wo die Dateien zu liegen.

      Dank dir für deine Mühe, aber ich dachte mir das schon. Nun heißt es alles noch mal neu aufbauen und von vorne :( Oder mein Hoster Meldet sich irgendwann und fixt das Problem mit Plesk damit ich das Passwort von meinem Datenbank ändern und schnell ein Backup mi phpmyadmin erstellen kann.
      Gamer PC
      Intel i7 6700k + Noctua D15 - MSI GTX 1080 Gaming X - 16GB Gskill F4-3200C14D DDR4 - Asus Z170 Gaming Pro - Fractal Design

      Nintendo Switch
      FW 5.10 - SXOS 1.3 - m0 Trinket Board intern - JoyCon RCM Mod
    • Spoiler anzeigen

      So ich komme mal darauf zurück.
      Mittlerweile ist meine Seite wieder Erreichbar, kein Plan ob die Firma da irgendetwas gemacht hat... jeden Falls Antworten die bis jetzt mir nicht.

      Also, wordpress ist erreichbar. Ich kann mich jedoch nicht ein loggen. Egal ob als Admin oder anderen User. Gut, dann habe ich danach mal gegoogelt und paar Lösungsvorschläge angeschaut. löschen von Cookies, .htaccess datei auf dem FTP Server. Auch den Plugin Order umbennen sowie einfügen von folgenden beide Zeilen ins wp-config.php Datei:
      define('WP_SITEURL', 'MEINEURL');
      define('WP_HOME', 'MEINEURL');

      na gut... weiter geht die Suche... schnell bin ich auf phpmyadmin gestoßen und per ftp hochgeladen. Aufgerufen und mich auf mein Datenbank eingeloggt, ohne Probleme. unter wp_users das Passwort für de Admin angepasst sowie ein neuen User Angelegt, ohne Erfolg. Merkte aber, dass mein anderer Username mit dem ich immer Poste in der Tabelle fehlte, darum schaut ich weiter runter und bemerkte, dass
      weitere Tabellen mit anderen Prefix am Anfang "Y6bxxxx_users" existierten und dort fand ich meinen Username. Schnell versucht das Passwort zu ändern.... geht nicht:
      UPDATE `USERNAME`.`Y6b725Xw_users` SET `user_pass` = MD5('PASSWD') WHERE `Y6b725Xw_users`.`ID` = 1 MySQL meldet:
      #1030 - Got error -1 from storage engine

      einen weiteren User Anlegen geht auch nicht:
      INSERT INTO `USERNAME2`.`Y6b725Xw_users` (`ID`, `user_login`, `user_pass`, `user_nicename`, `user_email`, `user_url`, `user_registered`, `user_activation_key`, `user_status`, `display_name`) VALUES (NULL, 'username2', 'PASSWD2', 'username2', 'EMAIL', '', '2015-02-15 19:10:50', '1450804468:$P$BpSt3iZnTPhQI0/ur1jO3bCwPCNPZJ1', '0', 'USERNAME2') MySQL meldet:
      #1467 - Failed to read auto-increment value from storage engine

      weiter versucht die Datenbank erst mal zu sichern. Hat soweit funktioniert.... angeblich. Ich habe mir zum Testzwecken einen anderen Webspace geholt und dort mal wordpress installiert und meine sql Datei die ich vorher exportierte zu importieren. Leider Importiert er hier nur die wp_users bzw. die "wp_" prefixe. Meine richtigen die ich benötige "Y6b725Xw_" werden nicht importiert.


      Es halt auch nicht, wenn ich mein Datenbank vom alten Server nur die "Y6b725Xw_" exportiere und dann auf dem anderen Server importiere. Es erscheint nur ein einziger Eintrag "Y6b725Xw_gCF" alles andere wird Ignoriert bzw. nicht importiert.


      nun schaute ich , ob ich mich vielleicht jetzt auf dem Plesk Server zugreifen kann. Login Seite wird dargestellt, wenn ich mich einlogge komme ich in den Plesk, nur fehlen alle Einträge und bekomme das zu lesen:

      ERROR: Zend_Db_Statement_Exception

      SQLSTATE[HY000]: General error: 1030 Got error -1 from storage engine


      Ich habe dieses Problem an den hoster geschickt per ticket... aber ich glaube kaum, dass ich ne Antwort bekomme. Meine Webseite kann man sich in ruhe anschauen, alle Inhalte gehen, alle comments werden angezeigt. Git es noch eine Möglichkeit die Datenbank zu retten?


      EDIT: ich habe mal MySQLDumper Installiert. Wollte dort mal ein Backup erstellen, hier bekomme ich folgende Fehlermeldung:
      Error in OPTIMIZE TABLE `Y6b725Xw_commentmeta` -> Lost connection to MySQL server during query



      Okay ich habe es geschafft die Datenbank richtig zu Exportieren mit MySQLDumper, das problem mit dem "server during query" habe ich umgangen in dem ich unter Konfiguration => Allgemein => Tabellen vor dem Backup optimieren: auf aus stellte.
      Das Importieren hat lange gedauert weil der die commentmeta analysierte, sind über 5000 Einträge dort, wieso auch immer. Naja und dann noch ein paar Anpassungen der wp-config.php Datei. Nun kann ich mich auf dem NEUEN Server einloggen, usw.

      Jetzt meine Frage... könnte ich nicht einfach per phpmyadmin die Tabellen Einträge Löschen und mit MySQLDumper das Backup wieder einspielen? Oder liegt das beim alten Server daher das ein anderes MySQL Problem gibt?
      Gamer PC
      Intel i7 6700k + Noctua D15 - MSI GTX 1080 Gaming X - 16GB Gskill F4-3200C14D DDR4 - Asus Z170 Gaming Pro - Fractal Design

      Nintendo Switch
      FW 5.10 - SXOS 1.3 - m0 Trinket Board intern - JoyCon RCM Mod

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von cvp ()