PS4 Pro - Case Mod "The Vault"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PS4 Pro - Case Mod "The Vault"

      Hallo Leute

      Bin gerade dabei meine PS4 Pro umzubauen. Eigentlich wollte ich eine L+fterlose Version bauen, und bei den Ideen bin ich dann voll in meine Vergangenheit abgerutscht und will wieder einen Extrem-Umbau machen. Hier ist der derzeitge Stand des virtuellen Prototyping, wie ich ihn umsetzen will. - Gut dass ich das vorher visualisiert habe. Ich konnte dadurch schon etliche unlösbare Ideen umschiffen, die mir eiskalt ins Gesicht geschlagen wären, wenn ich das in Hardware angefangen hätte.

      Ich halte Euch auf dem Laufenden, wie es weitergeht. Als nächstes muss ich erstmal eine Teileliste anfertigen.



      Meine Facebookseite "The Vault" in Englisch findet Ihr HIER.
    • Sieht sehr geil aus, da bin ich mal gespannt. Meine Pro läuft auch schon mit Wasserkühlung.Viel Spass beim passenden Kühler suchen,du kanst nur mit den Schleuchen seitlich raus,oder aus dem Ober Deckel,so viel kann ich sagen.Aber deine Umsetzung wie auf dem Foto ist eigenlich ein klacks,vorausgesetzt du baust ein eigenes Gehäuse.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fosi ()

    • @Fosi:

      Einen Kühlkörper selber fräsen ist schon krasse Arbeit. Wenn man sich die inneren Lamellen des Kühlkörpers bei den Herstellern anschaut, kommt man mit der Eigenbau-Kühlleistung nicht ganz ran. Ich wollte anfangs auch einen selber machen. Habe jetzt aber einen Sockel rumliegen, beidem ich nur die Klammern neu fräsen muss um ihn passgenau auf die Lochung der Platine zu stecken. Angewinkelter Verbinder drauf, seitlich raus - fertig. Also im PS4 Pro Case wär edas ein klacks. War mir dann aber zu unspäktakulär. Deswegen diese Lösung hier.
      Meine Facebookseite "The Vault" in Englisch findet Ihr HIER.
    • Ein Kühlkörper kanst du fertig Kaufen da brauch man sich die Arbeit nicht machen. Der Aufsatz vom APU ist 40x40mm kanst auch 50x50mm nehmen. Die 4 Befestigungen Lochabstand von Loch zu Loch Mitte beträgt 61mm bei der PRO. Rate dir die Rams mit kleinen VGA Kühler zu bestücken. Die 2 Kleinen Bleche mit dem Kreuzschrauben werden nicht mehr benötigt. Als Tip rate ich dir einen VGA Wasserkühler zu kaufen.
    • Habe angefangen den Ständer zu fräsen. Ist nicht ganz ohne das mit einer manuellen Fräse umzusetzen. Falls es Folgeprojekte geben sollte, kommt definitiv ein 3D Drucker zum Einsatz. - In 3D hab ich das Teil ja schon fertig. :D
      Bilder
      • IMG_20170207_181812.jpg

        87,28 kB, 768×1.024, 105 mal angesehen
      • IMG_20170207_181825.jpg

        161,25 kB, 1.280×960, 108 mal angesehen
      • IMG_20170207_184634.jpg

        155,39 kB, 1.280×960, 101 mal angesehen
      Meine Facebookseite "The Vault" in Englisch findet Ihr HIER.
    • Hallo Leute

      Hier ein Update in Bildern. Sockel ist fertig. Mainboard auf Gehäuse ausgerichtet und fixiert. Habe jetzt mit dem Schneiden der Mainboardabdeckung begonnen.
      Bilder
      • 17158953_890799731022531_3249116762374891800_o.jpg

        184,31 kB, 1.280×960, 73 mal angesehen
      • IMG_20170317_183831.jpg

        126,7 kB, 768×1.024, 86 mal angesehen
      • IMG_20170317_204726.jpg

        87,03 kB, 768×1.024, 77 mal angesehen
      • IMG_20170317_204731.jpg

        181,61 kB, 1.280×960, 77 mal angesehen
      • IMG_20170317_204806.jpg

        174,01 kB, 1.280×960, 79 mal angesehen
      • IMG_20170321_202236.jpg

        113,54 kB, 1.280×960, 80 mal angesehen
      Meine Facebookseite "The Vault" in Englisch findet Ihr HIER.
    • Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen. Bin nicht ganz so schnell unterwegs, da mir immer wieder andere Projekte dazwischen kommen. Die Aussparungen für CPU, RAM und MOSFET müssen mal wieder auf Ware aus China warten. - Lieber so als falsche Aussparunge. Somit wird es noch mind, zwei Wochen brauchen, bis das Cover final ist. Je nachdem wann Chinapost kommt. Danach wird es eh ekeling mit Spachteln und Lackieren. :whistling:
      Bilder
      • 17795684_913116565457514_134751369670123850_n.jpg

        72,83 kB, 960×720, 80 mal angesehen
      • 17796238_913116578790846_3818197805465377028_n.jpg

        76,21 kB, 960×720, 77 mal angesehen
      Meine Facebookseite "The Vault" in Englisch findet Ihr HIER.
    • Habe mir einen Kopf gemacht, wie ich das Touchpanel einbauen kann, um es zum Stecken der Stecker oder auch bei Defekt ausbauen zu können. Die Idee funktioniert schonmla einwandfrei. Die letzten Öffnungen hinten an den Ports kommen als nächstes dran. Und wenn dann endlich mal die Ware aus China eintrifft, dann kann ich die letzten Aussparungen für CPU und MOSFETs anfangen. Wenn dass dann alles zurecht geschnippelt ist, kann ich mit spachteln und Lackieren anfangen.
      Bilder
      • IMG_20170416_185045.jpg

        152,63 kB, 1.280×960, 78 mal angesehen
      • IMG_20170416_205520.jpg

        117,96 kB, 1.280×960, 76 mal angesehen
      • IMG_20170416_205528.jpg

        141,63 kB, 1.280×960, 74 mal angesehen
      Meine Facebookseite "The Vault" in Englisch findet Ihr HIER.
    • Endlich ist der CPU Kühler gekommen. Die Abmaße ist jedoch eine Herausforderung! Ich habe leider keinen besseren / schöneren gefunden. Die VGA Kühler sahen alle leicht bescheiden aus und hatten, wenn sie mal geil aussahen, die Anschlüsse an der Seite, um entsprechend korrekt von einer GraKa abzugehen. Somit ist wieder Improvisieren angesagt. Ich denke ich werde die Enden vom Halter entfernen und nur einen Schmalen Rand lassen wie an den Seiten. Den Rahmen baue ich dann aus um entsprechende Innengewinde zu schneiden, die nicht durch das Acryl gehen. Am Ende kann ich dann den Sockel von hinten verschrauben, ohne das Acryl zu durchbohren. ;)

      Bin aber erstmal im Urlaub. Werde das in der zweiten Maiwoche angehen.
      Bilder
      • IMG_20170425_190302.jpg

        241,39 kB, 1.152×864, 71 mal angesehen
      • IMG_20170425_190336.jpg

        236,28 kB, 1.152×864, 69 mal angesehen
      Meine Facebookseite "The Vault" in Englisch findet Ihr HIER.
    • Das mit den Teilen nach und nach hab ich mir selber zuzuschreiben. Bei den Kosten und Aufwand wollte ich nicht alles liegen haben, um dann festzustellen, dass es nicht umzusetzen ist. Den größten Klemmer hatte ich mit dem Alugehäuse und dem Cover - ob ich das hinbekomme. Aber nachdem ich die Standfüße und das meiste vom Cover fertig habe, traue ich mir definitiv zu, das Projekt finalisieren zu können. Deshalb habe ich letzte Woche alle restlichen Komponenten bestellt. - Dauert leider wegen China wieder 6-8 Wochen. :( Aber dann sollte es Schlag auf Schlag gehen.

      Mein Endziel ist es, sowas zum Verkauf anbieten zu können. Dann muss aber alles über 3D-Druck und CNC-Auftragsfräsen laufen. Ich mache das hier als Prototypen und dann schaue ich wie man das kostengünstiger in Kleinserie mit "Wunschfarben" ordern kann. Aber das ist Faust zweiter Teil.
      Meine Facebookseite "The Vault" in Englisch findet Ihr HIER.
    • Das ist einer der besten Mods die ich gesehen habe.
      Das Design ist einfach Spitze und die handwerkliche Umsetzung ist bisher sehr gut.


      Ich hatte mal geplant, etwas ähnliches mit einem PC zu machen.
      Die Komponenten sollten auf eine MDF-Platte kommen, alles nebeneinander auf einer Ebene.
      Selbst die Graka sollte liegend verbaut werden.
      Das ganze sollte foliert und lackiert, mit Wakü für CPU und Graka versehen werden und dann sollte das ganze an die Wand.
      Es blieb aber nur bei der Idee (Bessere hälfte möchte so etwas nicht an der Wand, ein eigenes "Spielzimmer"
      ist z.Z. nicht drin).

      Respekt für Deine Arbeit!