Never ending *ein Dev hat eine news getwittert oder sonstwo gepostet* Thread

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mal schauen ob da jemand eine GUI zu bastelt, sonst ist das für die meisten "normal" User doch noch etwas zu umständlich - zuerst den Server am PC aufsetzten und dann mit curl (cmd) die Übertragung, Installation oder das Löschen anzustoßen....
      Gruß
      Fatman


    • Die Szene ist halt nicht gedacht für 'Mausler'... :D

      Ich gebe dir Recht, für Viele die 'ihre Konsole hacken' (a.k.a. Dinge von anderen installieren, damit Homebrew und/oder Backups laufen...) wollen, ist es wahrscheinlich schon zu kompliziert.

      Naja, dauert doch Alles nicht mehr so lange...
    • Plastic schrieb:

      Ich gebe dir Recht, für Viele die 'ihre Konsole hacken' wollen, ist es wahrscheinlich schon zu kompliziert.
      Ja - z.B.: für mich. :P
      Ich würde es gerne testen, scheitere aber schon an der "Server" installation im Beispiel. (ich denke mal das bezieht sich auf Linux..)
      Ich habe W7 am laufen - einen 32bit curl CMD Anwendung/Client habe ich,
      und prinzipiel habe ich auch einen miniwebserver am laufen - damit kann ich ja die verschiedensten Exploits testen.
      Aber das wars auch schon ... - da fehlt mir dann der Durchblick.
      Also - für Hilfe. um zumindest mal einen Connect auf die PS4 zu bekommen, wäre ich dankbar.

      Übringens:
      Hat es hier schon wer getestet - laut anderen Seiten scheint das Ganze nicht so easy zu sein.... :sfresse:
      Grüße lotus78
    • @lotus78 im Grunde hast du ja schon alles (curl + den Webserver)

      Die pkgs musst dann am besten direkt in den Root Ordner vom Webserver schieben.
      So dass du die pkgs via folgender Url aufrufen kannst:
      Bsp.: http://<PC-IP>:<PORT>/bla_bla.pkg

      Wenn du den Webserver auf standard hast ist es Port 80.
      Den kannst du dann auch normal weg lassen, da dies der standard HTTP Port ist.

      Und dies müsstest du dir dann als ein Post Befehl zusammen bauen um de pkg zu installieren.
      Windows CMD öffnen und bsp.:
      curl -v 'http://<PS4 IP>:12800/api/install' --data '{"type":"direct","packages":["http://<PC-IP>:<PORT>/bla_bla.pkg"]}'

      Ich selbst habe leider keine PS4 auf der ich es testen könnte.
      Meine ist immer auf aktueller FW... :)
    • @kempa
      Danke - Funktioniert - man muß aber drei Anführungszeihen verwenden (zumindest in Windows) - dass sieht dann also so aus:

      curl -v 'http://<PS4 IP>:12800/api/install' --data '{"""type""":"""direct""","""packages""":["""http://<PC-IP>:<PORT>/bla_bla.pkg"""]}

      Ist ne feine Sache! :thumbup:

      Update:
      Es gibt jetzt auch eine WEB Gui von User @Sc0rpion
      https://github.com/Sc0rpion/RPI_GUI

      Grüße lotus78

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von lotus78 ()