PSVGAMESD vs. NoNpDRM

    • PSVGAMESD vs. NoNpDRM

      Ich wollte mich heute abend mal an den beiden Plugins versuchen. Ich habe mich auch schon ausreichend informiert wie ich finde aber ich keine Antwort darauf gefunden wie ich am besten die Backups erstelle.

      So wie ich das verstehe sollen die Backups mit PSVGAMESD gemacht werden weil man dort das 1:1 Abbild bekommt und die "rohe" .psv Datei richtig ?

      NoNpDRM ist dann künftig nurnoch dafür da die Spiele zu installieren, bzw die Fakelizent zu bekommen richtig ?

      Wenn das beides korrekt ist was ich oben gefragt habe ergibt sich allerdings noch eine Frage, ich würde dann ja die Spiele mit PSVGAMESD backupen und hätte dann aber keine Fakelizenz weil die ja über NoNpDRM kommt, also Speicher ich die "rohe" Datei einfach auf meinem Rechner bis ich Sie installieren will, kann ich mir dann zu einem späteren Zeitpunkt noch die Lizenz holen mit der "rohen" Datei, weil Starten kann ich Sie ja nicht direkt oder wie läuft das ? Oder kann ich die von PSVGAMESD erstellte Datei auch installieren und starten ohne Fakelizenz ?
      mfg seeWood

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von seeWood ()

    • Ich erläutere mal den Sinn und Zweck beider Tools in kurzen Sätze:

      NONPDRM: Erstellt lediglich nur eine sog. Fakelicense um das System auszutricksen, um daraufhin den DRM zu umgehen. Mit dieser Methode wird ja der DRM-Schutz des Spiels außer Kraft gesetzt, der das Gerät vor einer illegalen Nutzung schützt. Das Spiel bleibt weiterhin original und unberührt (PFS Enc. ist vorhanden).

      PSVGAMESD: Das ist ein neues Dump Verfahren. Funktioniert ähnlich wie das Erzeugen eines ISO-Abbildes. Nur das die Games im PSV Format gesichert werden und die PFS-Verschlüsselung und der DRM dabei nicht entfernt wird. Diese Neuerung führt dazu, dass die PSV Formate ein identisches Speicherabbild des Dateisystems vom Spiel enthält. Das Dateisystem wird beim Erzeugen eines PSV-Abbildes unverändert kopiert, wodurch die Berechtigungen, sowie andere Metadaten, auch unverändert enthalten bleiben. Es bewahrt uns vor so einigen Problemen wie mit der Inkompatibilität oder Speicherprobleme wie solches: Ps Vita kann in einigen Spielen nicht speichern

      Zukünftig wird es mit diesem Format auch möglich, grösser Spiele zu Splitten oder zu komprimieren, um Speicherplatz zu sparen.

      Es war nie gedacht worden, als das ganze mit HENkaku begann, Spiele im VPK Format zu sichern. Dieses Format war ursprünglich nur für Homebrews gedacht.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BiBo1994 ()

    • NoNPDRM eignet sich perfekt für PSN Games und DLCs. PSVGameSD würde ich momentan für physikalische Dumps einsetzen. Vitamin und MaiDump kannst du ab sofort meiden, da die Dumps größtenteils broken und verbuggt sind. Savebug nach Sleepmode, Speicherstände können nicht auf OFW Vita genutzt werden etc.

      Kleiner Exkurs: PSVGameSD entstand dadurch, das der Cobra Black Fin für die Vita (Hardware um Vita Titel zu streamen) vollständig reversed wurde und daraufhin das Plugin von motoharu erstellt wurde. Motoharu hat übrigens schon bei der SD2VITA Geschichte am Treiber gearbeitet. Der Cobra Black Fin hatte keinen Erfolg weil kurze Zeit nach Release schon HENkaku erschien.
    • @Morrow Allerdings behauptet Motoharu was anderes.
      Hier seine Relation die er auf die Cobra Black Fin Forschung bezieht:

      Motoharu schrieb:

      Relation to Cobra Blackfin research
      Some are trying to relate to so called "leak" that was recently published here: wololo.net/2017/09/13/vita-rev…ak-cobra-blackfin-part-1/I can claim that there is nothing new for me in that "leak". My research was always open to the public and is completely independent from Cobra Blackfin. During the developement I have stated and explained this many times. You can also check it here in my first publication that happened year ago: github.com/motoharu-gosuto/psvcd. Please read closely the Introduction.
      ---
      Relation to Cobra Blackfin .psv format
      Others are trying to relate to the .psv format of Cobra Blackfin. I can claim that the format that we have develped with Yifan and devnoname120 is a completely independent format and has nothing to do with Cobra Blackfin. I hope you can make the differences by reading this: github.com/motoharu-gosuto/psv…master/driver/psv_types.h As well as checking this developement thread: gist.github.com/yifanlu/d546e687f751f951b1109ffc8dd8d903

      Motoharu´s Forschung ist scheinbar unabhängig von Cobra Blackfin betrieben worden und ist länger als ein Jahr für die Community zugänglich, um es nachvollziehen zu können. Das bedeutet, das PSVGameSD auf Grundlage seiner eigenen Forschungen basiert und nicht der vom Team Cobra. Zu dem sagt er deutlich, das er mit Yifan und devnoname120 ein völliges unabhängiges Format erschaffen hat und dieses nichts mit dem Cobra Black Fin Dongle zu tun hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von BiBo1994 () aus folgendem Grund: Zitat wieder neu formatiert

    • doofe frage, da mir seewood geholfen hat meine 200er karte zum laufen zu bringen, ein paar kleine fragen


      Henkaku und Co laufen komplatt auch der SD2Vita adapter


      ich habe hier 4 games als original spiele auf den vita karten, was brauche ich um die auf die micro sd karte zu bekommen.

      ich habe noch einige spiele die ich mir aus dem psn store gekauft hatte, die sind zur zeit auf einer originalen sony karte, wie bekomme ich die zum laufen, die vita sagt mir ja ich solle mich mit dem psn konto verbinden und die konsole aktivieren, ich denke aber das ist keine gute idee.

      dann habe ich hier ein paar backups liegen die scheinbar mit dem maidumptool gesichert wurden, was brauche ich dafür um die auf der vita zum laufen( installieren) zu bekommen

      die vpk dateien sind kein problem das geht ja schon

      wenn das hier nicht her gehört dann bitte PN
    • GIGAGAMESGUY schrieb:

      die vita sagt mir ja ich solle mich mit dem psn konto verbinden und die konsole aktivieren, ich denke aber das ist keine gute idee.
      Ist ohnehin nicht möglich, da Sony dies auf 3.60 Vita gepatcht hat! Ohne Aktivierung wirst du die PSN Games nicht starten können. Du kommst dann nur über Umwege an deine Games via zRIF Key etc. ... da du eine neue Lizenz brauchst um sie starten zu können.


      GIGAGAMESGUY schrieb:

      ich habe hier 4 games als original spiele auf den vita karten, was brauche ich um die auf die micro sd karte zu bekommen.
      Einfach das NoNPDRM Plugin installieren, danach kannst du den Inhalt vom Kartenmodul einfach nach ux0:app/ schieben, danach über VitaShell im Root Verzeichnis den Dreieck Button drücken und "Refresh LiveArea" wählen, die Bubble sollte dann installiert werden.


      GIGAGAMESGUY schrieb:

      dann habe ich hier ein paar backups liegen die scheinbar mit dem maidumptool gesichert wurden, was brauche ich dafür um die auf der vita zum laufen( installieren) zu bekommen
      Vergiss Maidump und Vitamin! Die Dumps sind sowieso verbuggt, Savebug etc. ... NoNPDRM Dumps haben dagegen keine Bugs!