Ps3 Fat Cechc Was kann man machen das sie lange hält ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also würde es reichen wenn ich BGA Flussmittel unter die RSX laufen lasse und es mit einem Heißluftfön
      versuche ?
    • Und ein Reball würde das ändern oder ?
    • Habe sie jetzt Reflowt und nun geht sie wieder.

      Eben nur die Frage wie lange.

      Danke :=)

      EDIT: Lange hat es nicht gehalten .... YLOD 50 Euro in den Sand gesetzt naja kann man nichts machen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Galooko ()

    • wenn ein reflow richtig durchgeführt wird hält das auch es muss nicht immer reball sein
      und mit heißluftfön kannst komplett vergessen oder erhizt du das lot solange bis es flüssig ist?
      und wie lange ist es flüssig ? ;)
      es gibt hier leute im forum die reworkmaschinen haben , warum fragt ihr diese nicht mal bevor ihr da mit dem heißluftfön rumhantiert? ;)

      edit : wie hast du den ihs am RSX abgenommen ? vorher den IHS erwärmt?
      PS3 Dev.
      DECH A00A
      DECR 1000A
      DECR 1400A
      DECH J00A


      Iron What ? .... Iron Fuckin Maiden , that`s What !!!
    • Nein der ging recht einfach ab bin mit dem Spachtel unter einen RAM chip mit Gefühl und dann hat es klack gemacht.
      Und beim zweiten ist der IHS abgewesen.
    • eben ,wenn man den erwärmt , klackt gar nichts , dadurch hast du den YLOD ausgelöst , bei so ner alten Konsole sollte man sehr vorsichtig sein
      PS3 Dev.
      DECH A00A
      DECR 1000A
      DECR 1400A
      DECH J00A


      Iron What ? .... Iron Fuckin Maiden , that`s What !!!
    • Ich würde die Aussage genauer formulieren.

      Dadurch KANN der YLOD ausgelöst worden sein. Gibt genug lauffähige Konsolen bei denen der IHS abgenommen wurde ohne diesen zu erwärmen.


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • ok hast recht , aber die alten fats reageren da wirklich sehr empfindlich drauf , ich spreche aus erfahrung :D
      PS3 Dev.
      DECH A00A
      DECR 1000A
      DECR 1400A
      DECH J00A


      Iron What ? .... Iron Fuckin Maiden , that`s What !!!
    • Ich habe den IHS ja schon am Anfang abgenommen.
      Und danach funktionierte die PS3 ja auch noch.
      Erst nach dem Update auf 3.55 ist das Bild so komisch geworden.
    • bei höherere teperatur verzieht das board , dadurch haben manche lötstellen dann keinen kontakt mehr ;)

      um es mal einfach auszudrücken
      PS3 Dev.
      DECH A00A
      DECR 1000A
      DECR 1400A
      DECH J00A


      Iron What ? .... Iron Fuckin Maiden , that`s What !!!
    • Genauer genommen geht es eher um die Temperaturdifferenzen. D.h. die kalten Lötstellen kommen durch das ständige Aufwärmen und wieder Abkühlen. Je größer die Temperaturdifferenz, desto eher wird es zu kalten Lötstellen kommen.
      Du hast ja sogar selber gesagt, dass du sie ausgeschaltet hast, weil sie so extrem warm wurde. Das war wohl eher kontraproduktiv :/

      Die Kühlung hat also super funktioniert, denn warme Luft heißt immer es kommt zu einem Abtransport der Wärmeenergie vom Kühler durch die Luft.
    • Das war eben der Punkt.
      Ich hatte mal eine Konsole auf OFW 4.81 die einfach während des Spielens ausgegangen ist und danach einen YLod hatte. Wollte das eben auch nicht bei der.
    • Ist es jetzt eigentlich normal das die CechC bei mir im XMB nach 5 Minuten diese Werte hat.

      Cell: 63 Grad
      RSX: 55 Grad

      und in Anwendungen (Also keine Spiele)
      z.B. Multiman, Movian
      sind die ergebnisse identisch.
      Finde die Unterschiede sind recht groß.

      Was wurde gemacht:

      Heatspreader geköpft (auch SB)

      Arctic MX-2 aufgetragen und staub gereinigt.