PS4 easy hacking Guide - Stand 01.03.2018

  • [FW 5.05]

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • 100BC schrieb:

    Macht das eigentlich Sinn wenn man eh nur ein Spiel zockt, die PS4 zu jailbreaken?......
    Da hast du vollkommen recht!
    Ich habe gestern einfach nur mal gedacht, schau doch mal nach bevor du ein Update machst. Ich bin da so eingestellt, wenn was möglich ist, kann man es sich ja mal anschauen.
    Da ich dieses Jahr mehr an der Switch am spielen war, da ich einfach mal kurz was spielen will und kaum noch zeit habe um lange vor der Konsole zu sitzen. Mache meistens im Urlaub Zwei Drei Tage Hardcore Session und spiele dann halt den ganzen Tag. ARBEIT NERVT^^

    Durch das geile Forum, wenn ich das mal so sagen darf, lese ich mich gerade dort ein. Auf anderen Foren ist TX ja richtig verhasst.

    @muxi Werde die Anleitung mal verfolgen und schauen was ich noch so mit der PS4 anstellen kann, oder warte eben auf eine CFW. Danke für deine Zeit (glaube aber, wenn ich in den anderen Themen lese, werden wir uns noch öfters schreiben^^)
    Denn noch immer nehmen Menschen Unrecht als Naturgewalt in Kauf, und ich hetzte noch heute die Kinder dagegen immer wieder auf. Zitat: Hannes Wader
  • @Santerino das mit der CFW für die PS4 ist ein groooßer Traum, der wahrscheinlich nie in Erfüllung gehen wird, solange die Masterkeys nicht gefunden worden sind. Daher wird das voraussichtlich von Firmware zu Firmware mit dem Webkitexploit so weitergehen. Ich würde an deiner Stelle das mit der von mir vorgeschlagenen Vorgehensweise mit Ps4Serve3 und den in der Anleitung angegebenen Netzwerkeinstellungen machen. Damit bist du sicher vor unbeabsichtigten Updates, hast bei Bedarf ein Exploit-Menü auf der Konsole und kannst sie dennoch ganz normal nutzen, da du nach jedem Neustart wieder eine "jailbreakfreie" Konsole hast.
    Gruß
    Muxi
  • Also laut boommaster gibt es schon eine PS4 CFW. Er hat es sogar live gesehen. Von daher haben die Hacker die Masterkeys schon. Aber ob sie es jemals veröffentlichen ist die Frage. :P
    8)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von cloud-strife ()

  • Er hat es vor ein paar Monaten in die Shoutbox geschrieben als ich ihn fragte ob er Infos zu einer PS4 CFW hat. Da meinte er es gibt schon eine er war live dabei. Anscheinend über live stream. :)

    Aber $ony wird die so richtig hart verklagen sobald sie die MasterKeys leaken. Von daher kein Plan ob sie jemals ans Tageslicht kommen. :P
    8)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von cloud-strife ()

  • PS3-Jailbreak: Sony verklagt Geohot & fail0verflow

    Sony Computer Entertainment (SCEA) America hat offiziell Klage gegen George Hotz alias Geohot und seine Mitstreiter eingereicht, weil diese durch die Verbreitung des PS3-Jailbreaks durch die Gruppe fail0verflow gegen das Urheberrecht verstoßen haben sollen.

    In seiner Klage gegen George Hotz, Hector Martin Cantero, Sven Peter und einige weitere Personen wirft SCEA den Beklagten vor, gegen den Digital Millenium Copyright Act (DMCA), ein US-Bundesgesetz gegen Computerbetrug und -missbrauch und ein kalifornisches Gesetz gegen Computerkriminalität verstoßen zu haben.

    Außerdem sollen die Entwickler gegen die Nutzungsbedingungen des PlayStation Network verstoßen, die Beziehungen von Sony zu den Nutzern des Online-Dienstes gestört und die Rechte am geistigen Eigentum rund um die PlayStation 3 verletzt haben.

    Sony fordert von einem Gericht in Kalifornien nun, dass Geohot und fail0verflow untersagt wird, den Jailbreak weiter zu verbreiten. Außerdem sollen die Beklagten sämtliche Hardware und Software herausgeben, die den Jailbreak-Code enthält. Hinzu kommen Schadenersatzforderungen unbekannter Höhe.

    Erst vor kurzem hatte Sony George Hotz mittels einer temporären Unterlassungserklärung dazu gezwungen, die von ihm angebotenen Dateien, welche für den Jailbreak der PlayStation 3 benötigt werden, nicht mehr zum Download anzubieten. Nach Rücksprache mit seinem Rechtsbeistand hatte Hotz die Dateien kurze Zeit später wieder verfügbar gemacht.

    Der Informatiker David Touretzky, Professor an der renommierten Carnegie Mellon Universität hat mittlerweile den Code für den Jailbreak über seine eigene Uni-Website zugänglich gemacht, um damit gegen die angebliche Verletzung des Grundrechts auf Meinungsfreiheit durch Sonys Klage zu protestieren.
    8)