Switch geht nicht mehr an

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Switch geht nicht mehr an

      Hallo,
      Ich hab von einem Kollegen seine alte Switch bekommen die nicht mehr angeht. Er hatte sie damals schon unter Garantie zu Nintendo geschickt und auch sein geld wieder bekommen. Die Defekte Konsole haben sie ihm zurück geschickt.

      Ich hab bis jetzt die Switch schon mehrere Stunden am Ladegerät gehabt und für mehrere Sekunden den Power Knopf gedrückt nichts. Wenn ich die Switch in der doking Station zum Laden Stelle blinkt die LED links unten ganz kurz grün auf, aber das wars.
      Kann es sein das der Akku ein defekt hat?

      Mfg MonsterKoch
    • Kann Verschiedenes sein...
      • Akku defekt
      • Schaltung beim Ladekabel/-anschluss defekt
      • Kurzschluss irgendwo auf dem Board
      Es wäre interessant zu wissen, ob die Dockingstation vielleicht doch noch ganz ist.

      Dein Kollege hat sein Geld komplett zurück bekommen und die kaputte Switch auch? Coole Sache! :D
    • Wenn es nicht der Akku ist, dann scheint ja ein Fehler innerhalb der Konsole zu sein, den man als Kunde/Besitzer nicht beheben kann.
      Tipp: Wenn ihr eure Switch zur Reparatur einschickt, sichert davor eure Spielstände! :D Obwohl, Nintendo muss eh per Systemupdate eine Sicherungsoption für Speicherstände nachschieben. Die gibt es ja noch nicht.
      kei-gu
      Ryū Hayabusa
    • MonsterKoch schrieb:

      Wie soll man die Spielstände sichern wenn die Konsole nicht mehr angeht?
      Geht nicht!! Wie gesagt, es gibt keine Möglichkeit, Switch Spielstände nochmals zu sichern, Solche eine Option fehlt der Switch noch. Stattdessen sind die Spielstände alle im internen NAND-Flashspeicher abgespeichert. Die Switch speichert ein paar kryptische Daten auf der SD-Karte aber das sind letzten Endes keine Save Files.Selbst mit Homebrew kann man noch keine Backups erstellen, aktuell ist es unmöglich. An deiner Stelle höchstens mit einer Hardmod könnte man ne Kopie des kompletten NAND erstellen. Diesen müsste man aber entschlüsseln usw.
      kei-gu
      Ryū Hayabusa
    • ...und mit Pech?
      Ein Via (blöd zu löten, aber es geht) oder ein Chip (schlecht Ersatz zu finden) vom PCB?!

      Glück finde ich schon, dass die Dockingstation noch geht und ihm KOSTENLOS geblieben ist (die ist ja anscheinend auch schon 74+€ 'wert')! :)
    • Doch, wäre es... Das wäre schon sehr viel Glück!

      Ist es denn kein Glück schon einen Teil einer Konsole KOSTENLOS GESCHENKT zu bekommen, gerade wenn dass genannte Teil sogar über Geizhals und Co mindestens ~74€ anzeigt und es FUNKTIONIERT (ohne Reparatur, ohne irgendwelche Arbeit/Zeit zu investieren etc.)?! :D