DevNet der PS Vita geleakt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • DevNet der PS Vita geleakt

      Auf Twitter berichtete @SilicaAndPina, dass das DevNet der PS Vita soeben geleakt und online gestellt wurde. Dieser verlinkte einen Reddit-Blog, in dem der Link zu den Daten erschien. Dasselbe wird auch mit den Daten der PS4 passieren. Es kommt bereits zu Serverengpässen. Dies ist somit einer der größten Leaks in der Geschichte Sonys.

      Die geleakten Daten enthalten laut dem Veröffentlichte MINDESTENS folgendes:
      3.30 bis 3.57 Full SDK
      0.996-3.68 DevKit Firmware's
      1.66-3.68 TestKit Firmware's
      Ein paar Unity-Builds (Zitat: i cba checking which)
      Einige PhyreEngine Builds
      live2d/CubismPsVita git clone & Releases
      SN-DBS (weiß ich nicht was das ist...)
      Und jede Menge Dokumentation...

      Aus Gründen der HÖCHSTEN ILLEGALITÄT werden hier keinerlei Links genannt oder gezeigt.

      Zunächst wurde der Post gelöscht. Mittlerweile wurde der originale Post auf Reddit aber wieder online gestellt.
      LG theANY

      Quellen:
      reddit.com/r/VitaPiracy/commen…biggest_devnet_leak_ever/
      twitter.com/SiIicaAndPina/status/1000497205709422593
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von theANY ()

    • Es gab vorher nie ein komplettes aktuelles SDK welches geleakt wurde. Meist wurden nur Teile geleakt. DIesmal ist es komplett alles was es auf DevNet gab bis zum heutigen Zeitpunkt. Devkit Firmwares gab es schon immer ... aber nur sehr sehr wenige! Man konnte die geleakten an einer Hand abzählen. Die aktuellen wie 3.68 waren meist nur unter Devs im Umlauf. Selbes gilt für die PS4, da ist 4.71 die einzige "aktuelle" Devkit Firmware die public geleakt wurde.

      Mit Builds ist die PhyreEngine + Unity gemeint. Damit lassen sich z.B. Homebrew Games erstellen.

      Für die Homebrew-Szene ist das schon ein sehr großer Meilenstein, da nun die kompletten offiziellen Tools von Sony zur Verfügung stehen und somit auch das programmieren von Homebrews leichter ist als vorher. Man hat nun halt mehr Möglichkeiten mit den ganzen Tools. Für Silica sieht es hingegen schlecht aus, da alle Files aus dem SDK mit Wasserzeichen versehen sind und Sony genau weiß wer die Daten geleakt hat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Morrow ()

    • Da wollte jemand Fame? Naja, gut für die Szene, schlecht für ihn...

      Manches davon bringt auf jeden Fall Etwas!

      Die 3.68 DEV ist ganz interessant, wegen verschiedenen Sachen. Exploits, neueste FW mit möglicherweise Extra-Funktionen(?!), etc.
      Das gleiche bei der PS4...

      Interessanter Leak, aber was man von dem so hört... Hart! ?(
    • Raziel1993 schrieb:

      silica ist der "dev" der es mag Frauen sterben zu sehen.
      Was hat es damit auf sich?
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!
    • ...dann beweist er aber einiges an Dummheit, wenn er dass auf alle Frauen/Mädels bezieht...

      Wer anfängt Leute und Gruppen zu (stereo-)typisieren und damit einen Menschen nicht mehr als Individuum behandelt, beweist seine eigene Beschränktheit...
      Von dem 'dev' habe ich auch noch nicht gesehen, wo er etwas Sinnvolles beigetragen hat.
    • Keine Ahnug wer dieser Silica ist... Sein Status war sicher dumm... Aber jemanden aufgrund eines Status den er einmal irgendwo hatte zu bashen ist auch nicht gerade viel besser ;)

      Ich finde wer ihn nicht persoenlich kennt sollte einfach ruhig sein. Hier drin hat es sicher auch ein paar Leute welche schon mal ganzen Gruppen was boeses gewuenscht haben... Ich persoenlich habe auch mit einer gewissen Gruppe Menschen meine Probleme.
      Wer weiss auf was sein Status bezogen war?

      Meinung zu Menschen die man nicht kennt aufgrund von minimalen Informationen sind immer Brandgefährlich!

      Cheers und jetzt freut euch ueber den Leak. Der ist naemlich schon geil :)




    • one0one schrieb:

      Meinung zu Menschen die man nicht kennt aufgrund von minimalen Informationen sind immer Brandgefährlich!


      Cheers und jetzt freut euch ueber den Leak. Der ist naemlich schon geil :)

      Daumen hoch und back2topic? ;)

      Der Leak ist für die Szene nützlich, aber ich bleibe dabei dass Taten einen Menschen zu dem machen was er ist und das Derjenige scheinbar nur fame wollte...

      Da hat GeoHot damals wenigstens etwas Eigenes beigetragen, statt nur hinter dem Fame her zu sein.



      Zu den Leaks hoffe ich mal, dass die Einiges bringen werden. Ich (persönlich) freue mich ganz besonders über die PSVita FW... :D
    • Ihn muss man zwar nicht mögen, aber trotzdem kann man es gut finden, was er tut oder veröffentlicht. Mir persönlich ist sein Charakter oder seine Person ehrlich gesagt egal. Eine ganze Menge brillianter Köpfe sind sozial unverträglich. Das ändert nichts daran, dass sie brilliant sind (jetzt nicht auf SiliciaAndPina bezogen). Und wahrscheinlich ist es ihnen wirklich egal ob wir sie mögen oder nicht.
      Der Leak von Ihm findet ich jedenfalls nur "genial". Mal schauen, was daraus wird.

      Edit: Hier ein Tweet von TheFloW zwecks Enso Leak. Unschöne Sache :whistling:


      Genau :wosschilder28:
      kei-gu
      Ryū Hayabusa

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BiBo1994 ()