Switch FW update

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Switch FW update

      Hi Switch juenger .......

      Ich habe ein Switch mit SX OS
      Da meine Switch nur FW 4.02 ... Wollte ich mal fragen ob ich die einfach soo updaten kann ?
      oder ob ich besser auf FW 4.02 bleiben soll nur gehen dan zb .
      Neuere spiele nicht ...Danke schon mal in vorraus.
      gruss
      franz

      The post was edited 1 time, last by franzjosef33: online spielen will ich ehh nett , es geht nur darum ,das wenn ich update mache die console nett sofort gebannt wird und ich nie wieder updates machen kann. ().

    • Also, wenn du generell meinst zwecks CFW, dann kannst du updaten, der Hack ist auf einem Hardwarefehler basierend ;) er kann also nur mit einer neuen Hardware Revision gefixt werden. Das aktuell als einziges erhältliche SXOS funktioniert mit jeder FW. Dafür brauchst du:
      - Einen Jig und einen Payloadsender
      Oder
      - einen Trinket bzw. wenn er released ist den Modchip von Team Matrix
      Und egal welche Option immer das SXOS. Wenn du darauf dann Sicherheitskopien deiner Spiele spielen möchtest, benötigst du zusätzlich noch eine kostenpflichtige Lizenz für SXOS.
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!
    • Das weiß keiner, aber aktuell kommt es nicht vor, sonst hätte man davon gehört ;) Sei dennoch vorsichtig, speziell das Spielen von Sicherheitskopien würde ich online lassen, Originale sind aber nicht gefährlich ;)
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!
    • Hast du SX denn bisher schon genutzt?
      Bisher ist noch nicht viel über die Ban Meachnismen bekannt. folgendes gilt allerdings als "kritisch"
      -Game Updates von "illegalen" Backups, sowie auch Online Spielen dieser Backups
      -Devmenu zu nutzen/installieren
      - Die Nutzung von LayeredFS jeglicher Art (Auch unter SX)
      - Die Installation und Nutzung von NSP (Eshop) Dateien
      -In der SX CFW Online zu sein
      -Fehlerberichte und Automatische Updates aktiviert zu lassen (Lassen sich in den Einstellungen deaktivieren)
      -Das löschen von Logs (nxreport) gilt bisher allerdings als "unbekannt"
      -Aktives AutoRCM
      -Nutzung von Homebrew jeglicher Art

      Das sicherste ist also die Switch offline zu betreiben.
      Alternativ, falls man zwangsläufig die Online Funktionen nutzen möchte, sollte man dies nur mit seinen "Karten" Spielen in der OFW nutzen, da aber nicht bekannt ist, ob ggf. auch die Nutzung der CFW gespeichert wird, ist eben auch dies unsicher.
    • andre1891 wrote:

      Game Updates von "illegalen" Backups, sowie auch Online Spielen dieser Backups
      Online Spielen mit einem invaliden Ticket führt unweigerlich auch zu einem sofortigen Bann. Dafür sorgen die Anti-Piraterie-Mechanismen. (siehe dazu den Link von seadler)
      Auch wenn einige berichten, dass dadurch ihre Konsole nicht gebannt worden sind, handelt es sich entweder um ein bisschen Glück oder andererseits können wohl auch hauptsächlich die Daten für eine große Banwave Nintendo gesammelt haben.

      andre1891 wrote:

      -Devmenu zu nutzen/installieren
      - Die Nutzung von LayeredFS jeglicher Art (Auch unter SX)
      - Die Installation und Nutzung von NSP (Eshop) Dateien
      Gilt dasselbe, da vonseiten Nintendo dies leicht zu ermitteln ist, daher kann hier ein Bann auch garantiert sein.

      andre1891 wrote:

      -In der SX CFW Online zu sein
      Hierbei gilt die selbe Faustregel wie bei allen anderen Konsolen: Die CFW nur Offline zu nutzen ist nunmal viel sicher als Online. Inwieweit ein Bannrisiko besteht, wenn das SX OS online genutzt wird, kommt ganz auf das Userverhalten an (Online cheat, Backups ohne/invalide Certs mit Nintendo Server connecten etc.). SciresM selbst sagt, dass er nicht wisse, an wie vielen Stellen in Horizon OS noch Dinge geloggt und übermittelt werden.
      Bei gbatemp gibt es einige, die behaupten, nur durch die Nutzung von SX OS alleine wären sie gebannt
      worden (obwohl sie nicht online spielten oder dergleichen). Bei Nutzung einer CFW, egal welcher Art, begibt man sich jedenfalls immer auf dünnem Eis.
      kei-gu
      Ryū Hayabusa

      The post was edited 2 times, last by BiBo1994: Blöde Editierfunktion:( ().

    • Hmmm.....
      Also is schon klar ich will ja NICHT online spielen.....
      Mein problem ist ich hab die FW 4.01 drauf und hab jetzt schon das SXOS auch drauf.
      Habe jetzt von Kumpel Donkey kong tro. freeze bekommen ,.nur der meint immer
      das ich updaten muss ..hab mich bis jetzt noch nett getraut weil ich ja SXOS drauf hab.
      Also so kann ichs ja nett spielen .. Was soll ich machen ?
      ums spielen zu koennen ??


      gruss
      franz
    • Update einfach ;)
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!
    • Ne da kommt keine Meldung mehr. Ich habe vor 2 Wochen das selbe gemacht. Die Kiste ging nach der Frage ob sie updaten soll ohne weitere Fragen sofort an die Installation. Vorher hatte ich 4.01 nach her 4.1 aber es kam keine Meldung auf welche Version es geht. Finde das echt schlecht von Nintendo.

      Kommt mir vor wie das iPhone unter den Konsolen .

      P.s. hab von Kassette geupdatet, Spiel war Zelda!

      MfG. Tom
    • @Pilger83 hier hast du zwei Möglichkeiten
      a) http://nswdb.com hier siehst du sämtliche Infos zum Modul u.a. die FW Version
      Aber aufpassen, es gibt von einigen bereits mehrere Versionen (Revision's)

      b) Lege das Modul in die Switch und starte kurz in dass gcdumptool.
      Hier wird dir gleich die FW Version angezeigt, die auf dem Modul liegt.

      Grüße
      kempa
    • SciresM hat im Februar folgendes geschrieben;

      If you’re on 1.0.0, stay on 1.0.0.
      If you’re on 2.0.0-3.0.0, stay where you are or get on 3.0.0 for HBL stuff
      If you’re on 3.0.1-4.1.0, feel free to update to 4.1.0

      Zu diesem Zeitpunkt war wohl noch nicht klar, dass unter FW 3.0.1 noch ein Coldboot möglich sein würde. Ich habe auf diese Aussage hin meine Switch von 3.0.1 auf 4.1.0 aktualisiert, und mich später geärgert, dass ich es gemacht habe. Ich will damit sagen, dass nach wie vor die goldene Regel gilt "Bleibe auf der Firmware, auf der du dich gerade befindest, bzw. halte sie so niedrig wie möglich". Wer kann jetzt mit Sicherheit ausschließen, dass es nicht auch eine Möglichkeit in irgendeiner Form geben wird, eine Schwachstelle in 5.1.0 zu finden und auszunutzen. Von daher könnte es auch ein Fehler sein von 5.1.0 auf 6.0.0 zu gehen, vor allem mit der OFW (bei dem EmuNand spielt das ja keine Rolle). Man muss sich immer vor Augen halten, dass dieser Schritt nicht mehr rückgängig zu machen ist. Ich klammere die Sache mit ChoiDujourNX bewusst aus, da hier durch das versehentliche Booten in die OFW, die Möglichkeit das Update wieder rückgängig zu machen, ebenfalls verloren geht. Wer auf CFW keinen Wert legt, wird das ohnehin nicht interessieren.
      Gruß
      Muxi

      The post was edited 4 times, last by muxi ().

    • Ich habe auch eine Frage zur FW... und zwar bin ich mit SX OS und 5.1 FW unterwegs.. leider möchte die Switch bei jeden Spielstart ein Update.. bzw sie schlägt mir vor ein Update zu machen... kann ich das ganze irgendwie unterbinden? und was passiert wenn ich in der CFW ausversehen mal aufs Update klicke? habe dazu noch nichts gefunden.