Brennprobleme PS1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Brennprobleme PS1

      Hallo Leute,

      Ich habe eine alte gechippte PS1 (SCPH-5502) geschenkt bekommen und wollte nun ein paar Sicherheitskopien erstellen. Ein paar ganze ganze alte Kopien (Anfang 2000er) waren dabei, laufen.
      Für meine neuen Sicherheitskopien nutze ich Verbatim Data Life Plus Rohlinge (werden oft empfohlen in Foren), brenne mit meinem Laptop über USB-C auf USB-A Adapter mit einem externen Laufwerk.

      Jetzt zu meinem Problem, oft kann die PS die Spiele nicht starten, nach dem PS Logo kommt dann einfach nichts mehr. Das Problem ist von Spiel zu Spiel unterschiedlich, manche starten sofort (Duke Nukem: Time To Kill, Resident Evil 1, Silent Hill) andere tun sich extrem schwer. Wenn ich die PS auf den Kopf lege geht es bei manschen, daher dachte ich der Laser müsste vielleicht justiert werden aber Musik-CDs und originale nimmt sie problemlos sofort an und manche Sicherheitskopien ja eben auch?
      Ich brenne mit IMG Burn und Alcohol 120%, mal so, mal so bekomme den dreh aber nicht raus. Brenne in der Regel auf Maximal Geschwindigkeit, das langsamste was mein Brenner kann wäre auch 10x

      Hat jemand eine Idee, was das Problem sein könnte? Wäre es eurer Meinung nach eine lohnende Investition vielleicht mal nach einem guten alten Brenner zu schauen und den Spaß nur 1x-2x zu brennen?

      Grüße und vielen Dank
    • Also ich hatte damals für die PS1 und PS2 immer Nero genommen. Brenngeschwindikeit hatte ich nicht so viele Probleme wichtig war der haken hinter Abschluss. Alternativ Clone CD hatte damals glaube auch so ein Extra Modus.

      Ist aber alles schon sehr lange her! Mittlweile würde sowas nur noch als Iso auf ne PS3 oder PSP laufen.

      Glaube die Kosten und die Mühe würde ich mir so gar nicht mehr machen.
    • Also für PS1-CDs empfehle ich 'CloneCD + ClonyXXL + Profiler 1.2, oder "5.0" '...

      ClonyXXL zum scannen, Profiler zum Profil aufsetzen, CloneCD zum lesen und brennen...

      Lesen am besten auf 8x!
      Audio-Extraktion auf höchste Qualität und digital stellen...

      Am Wichtigsten! In Clone-CD vor dem Brennen beim Brenner mit der in die Einstellungen gehen und 'Laser Power Kalibrierung' (o.ä.) ANschalten!

      Am besten einen Brenner nehmen, der auch 4x schreiben kann!
      Du kannst da auch mit 8x brennen... Es geht nur darum, dass die Laser-Energiezufuhr stabil geregelt werden kann! Es kommt auch stark auf die Brenner-FW an!
    • Alles klar, vielen Dank soweit! Clone-CD lade ich ich mir gleich mal runter. PS Spiele "Rippen" tue ich kaum, habe es nur testweise mit denen gemacht, die ich eh nur hier hatte
      Einen guten Brenner habe ich mir auch soeben besorgt, altes Modell, kann 1x, 2x, 4x und 8x also ideal für meine Zwecke.


      Plastic schrieb:

      CloneCD zum lesen und brennen...
      Und das Brennprogramm macht wirklich so einen Unterschied? Also sind IMG Burn und Alkohol 120% einfach nicht so der Bringer? Oder hast du CloneCD angesprochen, in der Annahme, dass in erster Linie 1 zu 1 Kopien bzw Klone von originalen gemacht werden?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ps1gamer ()

    • Die 'Brennengine' von CloneCD ist einfach für CDs am exaktesten!
      'CloneCD' ist im Allgemeinen am Besten für 1:1-Kopien bei CDs... Man muss es nur richtig nutzen können!

      Von 'Spielen rippen' hab ich nichts geschrieben...

      'Laser Power Calibration' sollte immer AN sein! Das ist in IMGBurn 'perform OPC' in den Schreibeinstellungen.


      Edit: Ich darf dir keine genaue Anleitung zu dem Programm geben... Du lebst ja auch sicherlich in einem Land, indem man CloneCD legal einsetzen kann... :lol:

      Ansonsten musst du wohl auf IMGBurn zurückgreifen!

      Die Hauptsache ist die Laserpowerkalibrierung, die nichts mit dem 'Kopierschutz' zu tun hat und in einigen Programmen enthalten ist.

      Das ist halt dafür da, das die richtige 'Intensität' des Lasers für den Brennvorgang und das Medium eingestellt wird und das ist oft 'aus' obwohl es fast überall etwas bringt...


      Melde dich mal zurück, sobald du es probiert hast! ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Plastic ()

    • Besten Dank für die Antwort! Ich habe jetzt mal eine Kopie mit der von dir angesprochenen perform OPC Einstellung getätigt, gestern Abend aber auch noch an der PS etwas rumgebastelt, genauer gesagt den Widerstand des Lasers bzw vor dem Laser ein kleines bisschen abgepasst damit der Laser mehr Schmackes hat (von 0,94 kOhm auf 0,79kOhm). Seit dem läuft alles um einiges runder :) Die PS schluckt die Spiele in der Regel sofort, was will man mehr? Habe außerdem festgestellt, dass mein Brenner mit meinen Rohlingen am saubersten auf 10x zu brennen scheint (suprise, suprise...ist halt das langsamste, was er kann)

      Werde noch ein ein bisschen mit den von dir angesprochene Brenneinstellungen rumprobieren und auf jeden Fall auch mal mit CloneCD, mache Games laufen nämlich aber noch nicht so ganz perfekt, vielleicht kann ich damit ja den Feinschliff schaffen, melde mich auf jeden Fall noch!

      Schönen Abend euch