Grundlagen zum jailbreaken der Switch

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Das SX OS wird nicht installiert, sondern nur die beiden dat-Dateien auf die SD Karte kopiert. Das hat nichts mit der OFW zu tun, da diese "CFW" über den RCM gebootet wird. Du kannst sie mit jeder OFW ab 3.0.0 als Grundlage, meines Wissens, starten. FAT32 ist in Ordnung, vor allem unerlässlich, wenn du auch Homebrew nutzen möchtest. Warst du mal mit deiner Konsole online? Wenn ja, geh mal in den Recovery Modus, indem du die Konsole ausschaltest und dann bei gedrückter Vol up+down Taste wieder einschaltest. Wenn du den Recovery Modus aufgerufen hast, kannst du die Konsole wieder ausschalten und neu in die CFW booten. Dann sollten die Update-Meldungen nicht mehr erscheinen. Wenn das nicht helfen sollte, musst du einen Werkreset durchführen (das machst du in dem Recovery Menü). Dabei gehen dir aber alle Daten auf dem System verloren und du müsstest im Anschluss alles wieder neu installieren. Dann solltest du aber eine Internet-Verbindung zukünftig meiden.
      Gruß
      Muxi

      The post was edited 1 time, last by muxi ().

    • @muxi
      Konsole hat keine software update mehr drauf das ist die gute nachricht.

      2.Wie sieht das aus beim spiele Updates. Egal welches spiel möchte die switch ein Update haben auch bei 4.0.1.
      Ich kann derzeit keine spiele mehr spielen ohne software update zu machen derzeitigen stand.
      Kann ich das bei cfw umgehen also sicherheitskopie dumpen und schon kann ich spielen?
      Wie kann man die systemupdate datei wen möglich im spiel löschen wenn man dumpt.
      Das wollte ich gerne wissen.
    • Hast du mal versucht, ein Spiel mit Tinfoil zu installieren und dabei die Option "Firmwareversion ignorieren" ausgewählt? Wenn du ein Spiel hast, dass grundsätzlich eine höhere FW Version voraussetzt, bin ich mir nicht sicher, ob das überhaupt auf einer niedrigeren FW möglich ist zu starten.
      Gruß
      Muxi

    • @Milan82 Daran wird es mit Sicherheit nicht gelegen haben, denn im Gegensatz zu exFAT, macht FAT32 keine Probleme, was auch erwiesen ist. Es gibt genügend Leute, denen Daten unter exFAT abgeschmiert sind. (Ich war einer von denen und habe daraus gelernt.....)
      Das Schlimme daran ist, dass du es erst dann bemerkst, wenn es meistens schon zu spät ist und du weißt nicht einmal, welche deiner Daten zerstört worden sind. Du stellst es erst dann fest, wenn du eine Datensicherung deiner SD-Karte machen möchtest und einige Daten sich nicht kopieren lassen, oder wenn du durch Zufall ein Spiel spielen möchtest, dessen Daten bereits beschädigt sind. Dann hast du Spaß....vor Allem, wenn du eine große Datenmenge auf deiner SD-Karte hast. Was dann kommt, kannst du dir sicherlich denken.............
      Gruß
      Muxi

      The post was edited 2 times, last by muxi ().

    • Hallo zusammen,

      ich habe derzeit eine NS mit der FW 4. irgendwas und paar sachen sind mir nun unklar. Ich habe soweit einen Jig und problemlos Hekate
      gestartet und komme auch ins HB menu. Ich habe eine 64 GB sd karte im FAT32 aufgrund der problematik mit exfat. Meine Fragen:

      - Kann ich wie bei der PS4 eine Updatesperre reinmachen?
      - Ist es notwendig das ich nun auf FW 5 update oder kann ich getrost bei der aktuellen bleiben?
      - Was benötige ich nun um XCI Formate abzuspielen wie gehe ich weiter vor? Ich muss ja iwie die Großen Dateien splitten.

      Wäre dankbar wenn sich jemand bereiterklärt mich hier kurz zu unterstützen :)
    • Wenn du XCIs nutzen möchtest, brauchst du das SX OS. Damit hast du auch den Vorteil, dir einen emuNand einrichten zu können, den du auf die gewünschte FW updaten kannst. Außerdem bist du durch den Stealth-Modus relativ gut geschützt. Eine Updatesperre direkt gibt es nicht, so wie auf der PS4, aber du kannst zumindest über die Systemeinstellungen die Automatischen Updates deaktivieren. Nähere Infos dazu findest du am Ende dieser Anleitung!
      Gruß
      Muxi

    • Ok Danke, werde mir dann diese SX OS PRO mit Lizenz kaufen. Da wird aber diese exfat vorrausgesetzt. Kann ich dann meine Switch updaten damit ich dieses exfat problem löse? Oder sollte ich das trotzdem nicht machen? Ich denk du weisst was ich meine, er will ja ständig Updaten wenn die exfat microSD drin ist.
    • Wie AKtuell ist es, ein Payload per Android handy zu schicken? Das verlinkter in der Anleitung wurde schon seid ein paar monaten nicht mehr verändert.
      Online Cheater gehören Gebannt!

      Ich hab eine Lese/Rechtschreibschwäche! und kann nur Minimal English. :( Kein Support per PN
    • @memphys_cro Es ist nicht richtig, dass das SX OS exFAT voraussetzt. Du kannst mit dieser CFW auch USB-Medien mit exFAT nutzen, solltest aber deine SD-Karte mit FAT32 betreiben. Natürlich unterstützt das SX OS auch exFAT formatierte SD-Karten, wenn du das entsprechende Update dafür installierst, aber davon solltest du besser die Finger lassen!
      Gruß
      Muxi

    • Ich wollte jetzt nicht extra ein neues Thema erstellen aber ich bräuchte mal einen Rat da ich langsam etwas den überblick verloren habe.
      Equipment:
      Switch mit Firmware 3.2.0
      Trinket M0
      Micro SD mit 128gb Speicher

      Ziel:
      Switch so hoch wie möglich aktualisieren um backups pflegeleicht zu erstellen und abzuspielen.

      Welches setup würdet ihr verwenden bzw empfehlen.