Fragen zu Kodi, HiFiBerry, NAS Streaming

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fragen zu Kodi, HiFiBerry, NAS Streaming

      Hi - ich hatte bis gestern folgenes Setup:
      - SONOS Connect
      - alten Denon Verstärker (kein optischer Eingang, kein HDMI, kein LAN)
      - Musik am NAS

      Nun ist mein SONOS Defekt, und ich würde gerne fogendes machen (das NAS und der Denon bleiben)
      - Raspberry PI 3
      - HiFiBerry DAC+ (oder HiFiBerry DAC+ Pro) -> amazon.de/dp/B0147RA2PY/?colii…sc=0&ref_=lv_ov_lig_dp_it

      - Kodi um die Musik zu streamen
      (für Filme habe ich PLEX direkt am TV laufen - das bleibt auch)

      Hat hierzu jemand schon Erfahrungen bzw. so etwas (oder so Ähnlich) am laufen bzw. gibt es ev. interessante Alternativen :?:

      Ich würde mich über Idden freuen -

      Danke im Voraus
      Grüße lotus78
    • @storm21
      Danke ,das wußte ich schon - aber wie ja @DeadManwalking auch schon geschrieben hat, ist die Klinke - in meinen Augen - keine echte Variante um Musik über einen Verstärker zu hören.

      Das Teil läuft inzwischen mit Volumio - bis auf die Netzwerkfreigabe (da hackt es noch) ist das echt schon Plug and Play - das hätte ich mir nicht gedacht.
      Von der Qualität merke ich persönlich keinen Unterschied zum Sonos Connect.

      Auf eine zweite SD werde ich OSMC Kodi installieren, und mich ein bisschen spielen...
      Grüße lotus78
    • @lotus78 Habs jetzt nicht selber zuhause getestet, da bei mir der TV dran ist, Sound über HDMI...
      Kann mir nur schwer Vorstellen dass der Klinkenausgang nicht gut klingt... Das ist ein Analoger Stereo Lineout halt mit Klinkenanschluss anstatt Cinch, vermultlich wegen dem Platz.... Ist kein Kopfhörerausgang!
      Wenn der Klinkenstecker und das Kabel einigermassen Qualität haben sollten da keine Störungen auftreten. ;)
    • Ja die Klinke ist voll schlecht. Isolierung zu schwach oder die abschirmung der komponenten taugt nix. Auf jeden fall hat man über das Teil ein brummen, summen, rauschen und oder pfeifen.

      Ich hatte das zuerst in meinem Arcade Automaten so über Klinke laufen und musste mir dann einen HDMI Splitter zwischen schalten damit die alten 8bit Spiele sich vernüftig anhören
    • @storm21
      Ich kann mich nur den Posts der Anderen anschließen - wurde auch in den diversen Foren so gepostet.
      Der HiFi Berry hat einen eigenen D/A Wandler - 192kHz/24bit Burr-Brown Chipsatz verbaut - da ist die Quali auf alle Fälle besser.
      Wie auch immer - ich kann es empfehlen ! :thumbup:

      (ich habe übrigens nur den HiFi Berry Standart genommen - nicht den Pro - der hat noch vergoldete Anschlüsse und einen eigenen Takt Generator)

      Danke für die Infos
      Grüße lotus78