[Support-Thread] FW 6.0.0 - CFW

    • [Switch]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @muxi

      Danke für deine Geduld mit mir.
      Nand Backup ist eben fertig geworden. ich kopiere es gerade auf meinen Rechner.

      Habe ich dich richtig verstanden und es geht wie folgt weiter:

      1. Nun gehe ich beim booten also wieder in die Optionen und gehe auf Emunand erstellen?
      2. Danach benenne ich den Nintendo Ordner auf der SD Karte um (z.b. in "Nintendo-alt" o.ä.?)
      3. Dann schreibst du boote ich in den Sysnand, heißt ich wähle beim booten OFW?
      4. Ich setze die Konsole über die original Nintendo Einstellungen auf Werkseinstellungen zurück?
      5. Wenn die Konsole nach dem Werksreset neu gebootet hat, lösche ich den neuen Nintendo Ordner und benenne "Nintendo-alt" wieder in "Nintendo" zurück?

      6. Wo und wie mache ich dann das eigentlichen Update der OFW?

      Entschludige bitte dass ich so blöd nachfrage aber ich will nichts falsch machen.
    • unter Punkt 2 könntest du diesen Ordner sicherheitshalber noch extern speichern, ansonsten hast du es richtig verstanden. Die OFW/sysNand sollst du ja nicht updaten, dafür hast du ja den emuNand. (Du möchstest doch auf deiner niedrigen OFW bleiben) Du bootest ab diesem Zeitpunkt, also nachdem der emuNand erstellt worden ist, nur noch in diesen, der ja jetzt standardmäßig gebootet wird, wenn du die CFW startest. Hier kannst du mit ChoidujourNX und den Daten des Firmwareupdates deinen emuNand auf die neuste FW bringen.

      Du solltest aber vor dem Erstellen des emuNands noch prüfen, ob du Content intern installiert hast und diesen auf die SD-Karte verlagern, damit im internen Speicher nicht unnötig Platz verschwendet wird.
      Gruß
      Muxi