Switch mit Wasserschaden

    • [Switch]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Switch mit Wasserschaden

      Hallo zusammen,

      Ich habe hier eine Nintendo switch mit einem Wasserschaden auf dem Mainboard. (Siehe Anhang)
      Auf dem Bild habe ich das Board bereits gereinigt. Der Schaden scheint sich auf auf den Ladecontroller und auf das Bauteil links daneben gesetzt zu haben.
      Ich bin zwar technisch versiert habe aber trotzdem keine Ahnung welches Rolle das Bauteil neben dem Ladechip spielt.
      Habe im Netz gelesen, dass man den Chip austauschen kann. Die Frage ist nur was ist das daneben? Sieht angerostet aus. Also das wo 2R2 70720 drauf steht.
      Kann man das Bord noch retten?
      Aktuell reagier die Switch auf nichts.
      Wenn ich sie an ein Ladegerät hänge (usb Ladegerät) sagt mir das Ladegerät das die Switch aufgeladen ist.

      Kann mir jemand weiter helfen?

      Grüße
      Ohle90
    • Ich würde das Teil komplett zerlegen ,die Teile bis auf das Display in die Spülmaschine und dann 3-4 Tage neben ein Heitzkörper trocknen lassen

      Hab ich schon bei manchen Motherboards gemacht ,sehen danach aus wie neu

      Ist auf jedenfall ein Versuch Wert

      Wenn es nicht klappt dann ist eh nichts mehr zu machen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von laufbahn ()

    • Spülmaschine? Naja, dabei kann auch viel mehr kaputt gehen, als dass es hilft.

      @ohle90 das Bauteil sieht nach einer Spule, soweit ich es auf deinem Bild erkennen kann.
      2R2 würde dann für 2,2µH stehen.
      Die andere Zahl ist meist ein Herstellungscode (Chargennummer)

      Und die Funktion der Spule in der Switch, wird vermutlich zur Strombegrenzung für den Akku laden sein.
      Um so Stromspitzen abzufangen.
    • Gegen defekte Bauteile, hilft ein Spülgang sicherlich nichts.
      Defekt ist nunmal defekt :D

      Die Verschmutzungen kannst du auch mit Alkohol (Isopropanol) entfernen.
      Danach kannst du anderweitige Schäden vielleicht auch besser erkennen,

      Dass die Spule hierbei defekt gegangen ist, ist eher unwahrscheinlich.
      Hierzu müsste der Schutzlack zerstört worden sein.
      Durch lange und sehr große Hitze.

      Durch den entstandenen Wasserschaden, wird es dir vorher an anderer Stelle Bauteile/Sicherungen zerstören.
      So eine Spule macht sehr viel mit ;)