Angepinnt CFW KOSMOS - Eine Kompilation basierend auf Atmosphere

    • [Switch]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CFW KOSMOS - Eine Kompilation basierend auf Atmosphere

      KOSMOS
      by
      AtlasNX


      Kosmos, das All-in-One-Paket - früher als SDFilesSwitch bekannt. Dieses praktische All-in-One-Paket enthält alles, was du zum Ausführen von Hekate / Atmosphere mit zusätzlichen Patches benötigst.
      Enthält:
      Changelog


      v 11.7

      This is based on AtlasNX/Kosmos-Atmosphere@3dd2379 (0.8.2+) of Atmosphere
      Before starting the changelog I want to give a huge thanks to all our patrons! Thanks to you we can improve sdsetup considerably now! (Incredibly fast and small downloads!) - We have never expected so much support! With that out of the way, let's begin:

      Déjà Vu!
      I've just been in this place before!
      (Higher on the street!)
      And I know it's my time to come home!
      Calling you!
      And the subject's a mystery!
      (Standing on my feet!)
      It's so hard when I try to believe!
      Whooooaaa!!


      Hekate

      • Fixed sleep for downgraded units with efuses burnt more than required.
      • Fixed update.bin chainloading and also forced hw init on update, in case it changes again in the future.
        • This is a breaking fix and requires to have v4.6 to your modchip/dongle.
      • New archive bit fix
      • Fixed UART debug printing
      • Some small SMMU emulation for TSEC fixes for the unluckiest out there. Max wait time remains small.
      • Many many many fixes and also added some error msgs for restore and boot options.
      Stay curious :) The gates have been opened
      General
      • Updated Atmosphere
      • Updated Hekate
      • Updated ldn_mitm


      v 11.5

      • Full 6.2.0 support. Thanks to @nwert, @balika011 and off course, @CTCaer !
        • It has 100% success ratio.
        • Supports Secure Monitor and new Exosphere
        • Supports booting 6.2.0 with less than 8 fuses
      • Added support to "Print TSEC keys" and "Dump pkg1/2" tools
      • Fixed YouTube HDCP issue. Thanks @hexkyz for taking the time to investigate.
      • Every file lister is now ignoring hidden files and .dot files
      • Added "silent option to Auto HOS power off option. You can now choose if you want the logo to be shown.
      • Refactored the monolithic main.c to simpler grouped sections. Additionally hos.c took some love.
      • Many many bugfixes
      General
      • Removed fusee again - Did you really think we had nothing for you guys ;^)
      • Updated Atmosphere
      • Updated ldn_mitm


      v 11.1


      This is based on v0.8.1 of Atmosphere
      Before starting the changelog I want to give a huge thanks to all our patrons! Thanks to you we can improve sdsetup considerably now! - I also want to thank for 800 stars, over 200k downloads and 2750 discord members. We have never expected so much support! With that out of the way, let's begin:
      • Added firmware 6.2 support
        • This pre-release uses Atmosphere's fusee for 6.2 as a temporary solution
        • This includes Signature Patches, sleep mode and everything else you have had on all other firmwares before!
      • Added ldn_mitm
        • This allows online ad-hoc / lan-play for games such as Smash and Mario Kart 8! As more and more people are getting banned each day, this got more and more requested and after some time asking for permissions, we delivered!
      • After tons of amazing Kosmos bootlogos were sent to us, we have decided on a new bootlogo for the project - This is mainly thanks to the work of bernv3.
        • You can look at all the amazing bootlogos on our discord!
      • Added "fatal" from Atmosphere
      • Updated Homebrew Menu
      • Updated Atmosphere

      Quelle:github.com/AtlasNX
      Gruß
      Muxi

    • Neu

      hekate CTCaer mod v4.6 mit Kosmos v11.5


      Das sind die Neuerungen:
      • Der Standby-Modus bei gedowngradeten Switches funktioniert jetzt
      • Das Chainloaden der update.bin wurde behoben
      • Der "Archiv-Bit-Fix" fixt auch den "Nintendo"-Ordner
      • UART-Debugging behoben
      • Auto HOS Power ist standardmäßig deaktiviert
      • Weitere Bugfixes
      Der erste Punkt kommt leider mit einem Preis: Der wichtigste Teil des Warmboot-Exploits "deja vu" wurde vorab veröffentlicht, obwohl man ihn sich für die neue Hardware-Revision "Mariko" aufheben wollte (falls diese überhaupt den Bug noch hat oder je veröffentlicht wird). Kürzlich gingen zwei Pull-Requests von "balika011" bei hekate ein, die den Standby-Modus bei gedowngradeten Switches mit zu vielen Fuses fixen.
      Dabei handelt es sich aber um einen wichtigen Warmboot-Bootrom-Bug, der von déjà vu genutzt wird. Mit deja vu ist Vollzugriff auf die Switch ohne RCM möglich und das ist für gepatchte Switches sehr wichtig. Leider kann Nintendo diesen Bug jetzt in zukünftigen Switches fixen – u.a. auch in Mariko.
      Auch wichtig zu wissen ist, dass deja vu bei Veröffentlichung momentan nur auf der Firmware <= 4.1.0 funktionieren würde. Zumindest solange es keinen Ersatz für andere Teile, wie nspwn und nvhax gibt. Eventuell sehen wir also bald einen nutzbaren Release.
    • Neu

      Hekate 4.6 leakt Teil von deja vu

      CTCaer mod v4.6 mit Kosmos v11.5

      Das sind die Neuerungen:
      • Der Standby-Modus bei gedowngradeten Switches mit mehr gebrannten Fuses als erwartet funktioniert jetzt (man kann jetzt unabhängig an durchgebrannten eFuses immer downgraden und die Firmware per CFW starten, sodass wie beim Bootloader auch beim Stand-by keine eFuses kontrolliert werden)

      • Das Chainloaden der update.bin wurde behoben
      • Der "Archiv-Bit-Fix" fixt auch den "Nintendo"-Ordner
      • UART-Debugging behoben
      • Auto HOS Power ist standardmäßig deaktiviert
      • Weitere Bugfixes
      Der erste Punkt kommt leider mit einem Preis: Der wichtigste Teil des Warmboot-Exploits "deja vu" wurde vorab veröffentlicht:

      Hier geht es zur News: wiidatabase.de/hekate-4-6-leakt-teil-von-deja-vu/ (Quelle)
    • Neu

      @switcher Auf welche News ist es bezogen?

      Für alle nochmals: Es wurde der Exploit Dormez-Vous, ein Warmboot-Exploit-Teil von deja vu geleaked.
      Man wollte damit warten, bis die Mariko Konsole raus kommt. Jetzt kann Nintendo diesen fixen, wenigstens diesen Teil des Exploits.
      Die gesamte Deja Vu-Kette ist noch nicht öffentlich wie u.a. der Coldboot-Exploit.


      Zitat von wiidatabase:


      iCON schrieb:


      Der erste Punkt kommt leider mit einem Preis: Der wichtigste Teil des Warmboot-Exploits "deja vu" wurde vorab veröffentlicht, obwohl man ihn sich für die neue Hardware-Revision "Mariko" aufheben wollte (falls diese überhaupt den Bug noch hat oder je veröffentlicht wird). Kürzlich gingen zwei Pull-Requests von "balika011" bei hekate ein, die den Standby-Modus bei gedowngradeten Switches mit zu vielen Fuses fixen.

      Dabei handelt es sich aber um einen wichtigen Warmboot-Bootrom-Bug, der von déjà vu genutzt wird. Mit deja vu ist Vollzugriff auf die Switch ohne RCM möglich und das ist für gepatchte Switches sehr wichtig. Leider kann Nintendo diesen Bug jetzt in zukünftigen Switches fixen – u.a. auch in Mariko.

      Auch wichtig zu wissen ist, dass deja vu bei Veröffentlichung momentan nur auf der Firmware <= 4.1.0 funktionieren würde. Zumindest solange es keinen Ersatz für andere Teile, wie nspwn und nvhax gibt. Eventuell sehen wir also bald einen nutzbaren Release.
      Interessant!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SwitchGamerX2019 ()