Switch N64 dynarec (Beta Version) ist jetzt verfügbar!

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Switch N64 dynarec (Beta Version) ist jetzt verfügbar!

      Switch N64 Dynarec Beta!



      Fans des Nintendo 64 können sich nun freuen, denn der N64 Emulator wurde für die Nintendo Switch "vollständig" portiert, somit laufen die "meisten" N64 Games auf der Switch in Fullspeed!!!

      Möglich wurde das alles, nach dem man schon über 2150$ für denjenigen gesammelt hat, der einen dynamischen Recompiler schrieb, der die Instruktionen der MIPS-Architektur des N64 in die ARM64-Architektur der Switch übersetzt.

      Hinter der Arbeit steckt natürlich der deutsche Coder m4xw, der wirklich ganze Arbeit geleistet hat. Er fing einfach nur damit an, die Litransistor-Cores stattdessen mit Libnx zu kompilieren, blieb dann jedoch am Ball und hat Großartiges geschaffen.

      Download: https://mega.nz/#!u9sBFQqB!i8BX3yvQMP922LAFZymcYTGcnl_BLAjC5ZxNWsas-J0
      Twitter: twitter.com/m4xwdev/status/1081959470169841667
      [size=6]Edit by M tha MaN: Links angepasst.[/size]
      . .William „Bill“ Henry Gates III, Elon Reeve Musk, Mark Elliot Zuckerberg und 7.674.575.000 weiteren gefällt das.

      The post was edited 3 times, last by SwitchGamerX2019: Sry, aber eure Editierfunktion treibt mich in den Wahnsinn [:-{}] ().

    • Dann wird wohl bald ein Update von RetroArch folgen, das dieses Feature eingebaut hat!
      Gruß
      Muxi

    • Ich habe es gerade mal getestet!
      Die Auflösung ist top.
      Die fps belaufen sich bei mir zwischen 24-60, allerdings immer noch extreme Ton lagger und das Bild ruckelt auch noch wie Sau.....

      Vielleicht kann es mal jemand ausprobieren und Berichten....

      Ich denke man muss noch etwas einstellen, weiß nur nicht was genau
    • Ist ja auch erst die erste Beta und der Dev sagt auf Twitter auch dass es da noch was zu verbessern gibt ;)


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Ooooh... DynaRec?
      Unterstützt der LLE? Ware ja geil! :D
    • Hab es gerade testen wollen .
      Die mupen64plus_libretro_libnx.nro in den cores ordner getan, und den inhalt von mupen_coreoptions.txt der retroarch-core-options.cfg hinzugefügt.


      Sobalt ich ein Rom starte Stürtzt die switch ab, und ich muss neu starten.


      Habe verschiedene Roms probiert .


      Habe ich was falsch gemacht?
    • Plastic wrote:

      Ooooh... DynaRec?
      Unterstützt der LLE? Ware ja geil!
      PSX auf der Switch in Fullspeed wäre (theoretisch) nun auch möglich (PS1 hat ja auch die MIPS-CPU-Architektur) xD

      @Nemoex

      Lade dir mal die config aus dem Link herunter: m4xw.net/nextcloud/index.php/s/g663mit7LA3RwcW
      Und schiebe sie in den RetroArch Ordner im Root der SD-Karte ;)
      . .William „Bill“ Henry Gates III, Elon Reeve Musk, Mark Elliot Zuckerberg und 7.674.575.000 weiteren gefällt das.

      The post was edited 2 times, last by SwitchGamerX2019 ().

    • Für die gleiche Art Prozessortyp/-architektur oder eine CPU mit dem selben Befehlssatz (Opcodes), ist eine andere Art der Implementierung WESENTLICH effizienter, als ein (Dynamic) Recompiler. Bei einem DynaRec bringt es nicht viel, wenn die Opcodes die gleichen sind...
    • Lies dir mal den RetroArch Spoiler in diesem Thema durch. Damit solltest du das nötige Basiswissen erhalten.
      Emulatoren Collection für die Switch (RetroArch u.a.)
      Gruß
      Muxi

    • Ich bekomme es einfach nicht zum laufen, egal was für eine n64 rom ich lade, retroarch springt sofort ins Hauptmenü zurück.
      Online Cheater gehören Gebannt!

      Ich hab eine Lese/Rechtschreibschwäche! und kann nur Minimal English. :( Kein Support per PN
    • Du musst Retroarch zum Ausführen von mupen64plus über NSP Injektion starten. Das geht beim SX OS z.Bsp. über das Starten eines Games bei gedrückt gehaltener R Taste. Dann erscheint das HB Menü und Retroarch/mupen64plus kann darüber gestartet werden.
      Gruß
      Muxi

    • Sorry, ich versteh das nicht ganz, bzw. bekomme es nicht hin.
      Also nachdem ich Retroarch auf die SD kopiert habe, habe ich es im Album über "Installer" installiert.
      Ich kann es also im Album unter Homebrew starten (Version 1.7.6) und im Startbildschirm (daneben sind meine Switch 3 Spiele die ich besitze).
      Interessant ist, das im Installer Version 1.7.5 steht.
      Auf dem Startbildschirm habe ich versucht Retroarch mit gehaltener R Taste zu starten.
      War kein unterschied zu sonst.
      Dann lade ich den Core Mupen64plus-Next.
      (In Retroarch kann ich glaube ich keine R Taste gedrück halten, das hat die Funktion von Taste Runter).
      Dann gehe ich im Retroarch Main Menü links unten auf meine (gescanten) Roms, und wähle zB. Zelda OofT aus.
      Dann auf Run.
      Dann wird der Bildschirm schwarz, und ich bekomme die Fehlermeldung.

      Sorry, wenn ich mir da doof anstelle.
    • Benutze erstmals die neueste hekate Version: github.com/CTCaer/hekate/relea…hekate_ctcaer_4.6_svc.bin
      Hier hast du die aktuellste NSP: buildbot.libretro.com/stable/1…witch/libnx/RetroArch.nsp


      Und nutze die Config, wie ich sie benutze:
      Display Spoiler

      JavaScript Source Code

      1. mupen64plus-169screensize = "1280x720"
      2. mupen64plus-43screensize = "1280x960"
      3. mupen64plus-aspect = "16:9 adjusted"
      4. mupen64plus-astick-deadzone = "15"
      5. mupen64plus-astick-sensitivity = "100"
      6. mupen64plus-BilinearMode = "standard"
      7. mupen64plus-CorrectTexrectCoords = "Off"
      8. mupen64plus-CountPerOp = "0"
      9. mupen64plus-cpucore = "dynamic_recompiler"
      10. mupen64plus-CropMode = "Auto"
      11. mupen64plus-d-cbutton = "C3"
      12. mupen64plus-EnableCopyColorToRDRAM = "Async"
      13. mupen64plus-EnableCopyDepthToRDRAM = "FromMem"
      14. mupen64plus-EnableFBEmulation = "False"
      15. mupen64plus-EnableFragmentDepthWrite = "False"
      16. mupen64plus-EnableHWLighting = "False"
      17. mupen64plus-EnableLegacyBlending = "True"
      18. mupen64plus-EnableNativeResTexrects = "False"
      19. mupen64plus-EnableShadersStorage = "True"
      20. mupen64plus-FrameDuping = "True"
      21. mupen64plus-l-cbutton = "C2"
      22. mupen64plus-MultiSampling = "0"
      23. mupen64plus-pak1 = "memory"
      24. mupen64plus-pak2 = "none"
      25. mupen64plus-pak3 = "none"
      26. mupen64plus-pak4 = "memory"
      27. mupen64plus-r-cbutton = "C1"
      28. mupen64plus-rspmode = "HLE"
      29. mupen64plus-txEnhancementMode = "None"
      30. mupen64plus-txFilterIgnoreBG = "False"
      31. mupen64plus-txFilterMode = "None"
      32. mupen64plus-txHiresEnable = "False"
      33. mupen64plus-txHiresFullAlphaChannel = "False"
      34. mupen64plus-u-cbutton = "C4"
      Display All
      . .William „Bill“ Henry Gates III, Elon Reeve Musk, Mark Elliot Zuckerberg und 7.674.575.000 weiteren gefällt das.