Einige Fragen zum Modden der Wii

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Einige Fragen zum Modden der Wii

      Hallo zusammen,

      nachdem ich kürzlich eine Wii gesoftmoddet habe, habe ich mich jetzt noch ein bischen mehr damit beschäftigt und dazu im Internet gelesen. Dazu sind bei mir noch einige generelle Fragen aufgetaucht.



      In einigen Anleitungen – wie wii.guide – wird eine sehr minimalistische Vorgehenesweise beschrieben: HBC, Bootmii, Priiloader und d2xinstaller
      Reicht d2x (auf 4.3) aus, benötigt man keine weiteren ios, cios, wie sie PimpMyWii oder ModMii installiert oder sie in anderen Tutorials mittels YAWMM/MMM installiert werden?
      Ist auch das hermes cios nicht mehr erforderlich?

      .

      Sollte man vor einem Mod auf Firmawre 4.3 (ggf. v3) updaten? Oder ist es besser auf 4.1 zu bleiben? Oder sogar downzugraden?
      Ich habe gelesen, dass der Brickschutz dadurch noch besser sei oder ist das inzwischen egal?



      Wie groß ist eigentlich die Brickgefahr heute noch? Das letzte Update ist 9 Jahre her und Nintendo wird wohl keines mehr bereitstellen. Oder bezieht sich die Brickgefahr (auch) auf Homebrew-Software und wads?



      Ich habe auch gelesen von der Möglichkeit, die Wii ohne SDCard zu nutzen und den USB-Loader von USB-Stick/Festplatte zu starten. Kann ich bei einer normalen Bootmii-Installation einfach die SDCard rausnehmen (hab ich mich nicht getraut zu testen)?



      Und noch eine Nachfrage zum Tutorial hier HBC, Bootmii und cIOS auf Wii Firmware 4.3 :
      Muss man die Schritte in den Spiegelstrichen immer ausführen oder beziehen sie sich darauf, wenn ein Fehler auftritt?
      Wenn nein: Gilt das auch für die Installation des Priiloaders, macht den PMW sonst auch automatisch?



      Ich hoffe, ich nerve nicht mit den vielen Fragen. Für euch ist das Thema Wii ja wohl schon ewig durch, denke ich.
      Ich hab mich kürzlich erstmals damit beschäftigt und ich will bei sowas irgendwie immer wissen, was das so vor sich geht :D
      Außerdem mag ich aus Prinzip schlanke Installationen :) – deshalb meine Fragen zu dem, was tatsächlich erforderlich ist .

      Und da die meisten Wii-Tutorials und Beschreibungen schon recht alt sind, weiß man nicht so genau, was heute noch aktuell oder was schon überholt ist.


      Viele Grüße!!
    • Hermes cIOS brauchst du nur, wenn du es brauchst :D Aber wie bei so vielen Sachen im Leben: Haben ist besser als brauchen. Theoretisch brauchst du es aber nicht (ich glaube nur bei Spiele wie Singstar oder so braucht man es).

      Wenn du auf 4.3 bist, sind alle IOS aktuell. Du kannst auch das offizielle Update machen bevor du mit dem modden anfängst, dann brauchst du eigentlich nur den d2xinstaller.

      Auf 4.1 bleiben bringt einen zusätzlichen Brickschutz, weil man im Falle eines Bricks noch aufs Systemmenü 4.2 oder 4.3 update kann. Ist meiner Meinung unnötig.

      Wenn du viel mit Themes rumspielst oder verschiedene testest besteht schon noch Brickgefahr, bei reiner Nutzung des cIOS um von HDD zu spielen geht die Gefahr eigentlich gegen 0.

      Ja kannst du, in Bootmii bootet man eh nur sehr sehr sehr sehr selten. Der neueste HBC kann in Verbindung mit AHBPROT auch von USB (FAT32-formatierte HDD) die Apps starten.

      Priiloader ist ein extra Tool, das musst du selber installieren. PMW installier nur (c)IOS. Anstatt einer Nummerierung wurdne Spiegelstriche genutzt, ich ändere das aber mal :)


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Danke für die Antworten!!

      M tha MaN schrieb:

      Priiloader ist ein extra Tool, das musst du selber installieren. PMW installier nur (c)IOS. Anstatt einer Nummerierung wurdne Spiegelstriche genutzt, ich ändere das aber mal
      Das heißt dann, bei PMW wählt man zuerst Minimale Installation und danach noch einmal Manuelle Installation (egal ob ein Fehler passierte) mit den Spiegelstrichen und drittens den Priiloader?

      Und für die Offline-Installation von PMW einfach alle wads (z.B. alle wads aus dem full_EUR.nus-Skript von PMW) einfach in die Root der SD-Karte kopieren und er findet die dann von selbst?
      Gleiches (root der SD) auch mit den WADS für den d2x-installer, hermes oder USB-LoaderGX, falls man diese Varianten statt PMW oder so benutzt?

      Ich frag, weil laut gbatemp die Nintendo-Server (jedenfalls für Wii) angeblich 2019 abgeschaltet werden sollen. Dann kommt ja nur noch eine Offline-Installation in Betracht, voraussgesetzt, dass man jetzt die ganzen IOS quai auf Vorrat runterläd.
    • Ein Fehler dürfte dabei eigentlich nicht passieren, da PMW mit AHBPROT das IOS36 patcht.

      Es gab AHBPROT vermutlich zum Zeitpunkt der Erstellung der Anleitung nicht (bzw. war es nocht nicht entdeckt).

      Früher hat man ein Trucha gepatchtes IOS36 gebraucht um cIOS zu installieren, das geht aber, seit dem man AHBPROT entdeckt hat, alles mit AHBPROT. Da ich aber seit Jahren keine jungfräuliche Wii mehr da hatte, konnte ich nie testen wie mittlerweile der genaue Ablauf ist.

      Und bzgl. Offline-Installation: Ja. Ich kenne das full_EUR.nus-Skript von PMW jetzt nicht, aber man müsste die alle mit dem NUSD laden und ins Root der SD-Karte (wars glaube ich, wenn nicht, die Readme von PMW lesen) packen.


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Neu

      Nochmal eine bzw. zwei Nachfragen zum Thema PimpMyWii:


      Warum muss man nach der automatischen Installation eigentlich noch die manuelle durchführen (die Schritte im Tutorial)?

      (Laut Readme wird bei der automatischen Minimalen Installation durchgeführt: It patch IOS 36. Also install the cIOSes 249, 250, 202, 222, 223, 224 from d2x and Hermes and the cMIOS)


      und 2.:
      Kann man den Priiloader auch vor PMP also dem IOS-patchen/cIOS-installieren installieren? Dann hätte man schon einen Schutz, falls dabei was schief geht. Oder ist das nicht möglich?
    • Neu

      Priiloader sollte man als letztes installieren!

      Ist deine Wii fähig BootMii im boot2 zu installieren?
      Die SD-Karte bringt dann praktisch dir das angezeigte Programm, aber dass was dieses Programm aufruft, ist im Boot2 und das ist seeeeehr bricksicher...
    • Neu

      @Kusaihana

      Deswegen:

      M tha MaN schrieb:

      Es gab AHBPROT vermutlich zum Zeitpunkt der Erstellung der Anleitung nicht (bzw. war es nocht nicht entdeckt).

      Früher hat man ein Trucha gepatchtes IOS36 gebraucht um cIOS zu installieren, das geht aber, seit dem man AHBPROT entdeckt hat, alles mit AHBPROT. Da ich aber seit Jahren keine jungfräuliche Wii mehr da hatte, konnte ich nie testen wie mittlerweile der genaue Ablauf ist.
      Bei der Minimalen Installation wurde früher nur das IOS36 gepatcht.

      Deswegen steht dann auch später:

      M tha MaN schrieb:

      Ihr braucht:

      - Nun wieder Pimp my Wii starten.

      - Manuelle Installation (er wird IOS36 nehmen).

      Heute macht er das glaub ich sogar ohne IOS36. Den genauen Ablauf könnte ich mit ner jungfräulichen Wii abbilden. So, ohne das live zu sehen, kann ich das leider nicht.


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Neu

      Plastic schrieb:

      Priiloader sollte man als letztes installieren!

      Ist deine Wii fähig BootMii im boot2 zu installieren?
      nein, bei mir geht es nur als IOS.
      Macht es denn dann keinen Sinn, ihn zu installieren?

      Ansonsten, welche Version sollte man nehmen: die offizielle aktuelle. den German Mod, den IOS236Mod?

      M tha MaN schrieb:


      Heute macht er das glaub ich sogar ohne IOS36. Den genauen Ablauf könnte ich mit ner jungfräulichen Wii abbilden. So, ohne das live zu sehen, kann ich das leider nicht.
      Dann kann man ja erstmal die minimale Installation durchlaufen lassen, gucken ob alles funktioniert was man machen möchte und ggf. später die manuelle Installation nachschieben - oder spricht was dagegen?
      (ach ja, und nach der mini. Installation vorsichtshalber den Priiloader, vorausgesetzt er bringt als IOS überhaupt was, s.o.)
    • Neu

      Du verwechselst Bootmii und den Priiloader.

      Das sind zwei verschiedene Sachen. Mit Bootmii kannst du ein NAND Backup erstellen und wieder flashen. enn Bootmii in boot2 installiert wird, startet es vor allem anderen und dient daher auch als Brickschutz.

      Der Priiloader lädt vor dem Systemmenü. Daher kann es verschiedene Sachen:

      Wiibrew schrieb:

      Priiloader is a modded version of Preloader. Just like preloader, Priiloader places itself in boot sequence before the system menu. By this priiloader has the ability to:
      • Patch memory just like StartPatch or Preloader. hacks_hash.ini should be on the sd in sd:/apps/priiloader (only once, they get copied to NAND) and can be found here.
      • Save wii from banner & other kind of bricks that aren't ios/boot2/nand corruption related
      • Start something else than system menu on power up (a dol file, bootmii, homebrew channel)


      Und noch zu deine Frage: Ja, kannst die minimale Installation zuerst machen. Diese dürfte sogar genügen.


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe