PS Classic - BleemSync Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der ist verfügbar von einem Tablet... direkt vom SoC-Hersteller...
      Da brauche ich nichts schreiben,...

      Bevor du deinen unfundierten Mist postest, überprüfe doch erstmal deine Informationen, bevor du dich selbst statt Andere als 'dumm outest'!

      Wichtigtuer... :ll:
    • @lotus78
      Ich benutze "Nur" ein USB kabel und das war die Fehlerquelle, hab jetzt einen neuen und der Funktioniert Wunderbar, nur leider keine Vibration.

      @micha3601
      Hat man mit dem 8bitdo Stick Vibration?

      @Plastic
      Warum gehst du so ab?
      Ich denke die Devs haben noch kein zugriff auf den BT und WLAN, oder haben welchen aber noch zu früh für ein release, aus irgendwelchen gründen.
    • Wo 'gehe' ich denn 'ab'? Ich kann ja nix dafür, wenn du irgendwo etwas reininterpretierst.

      Ich habe ihm nur seine eigene Art gespiegelt. Was geht's dich denn an? Wenn er mit dem Echo nicht klar kommt, soll er nicht in den Wald rufen... :ll:
    • @kapa231278

      Ohne Vibration ,aber eventuell kommt noch was beim nächsten Update:

      Hier das letzte update log:

      Source Code

      1. 26/01/2019
      2. 1. Added vibration for Switch Pro, Switch JoyCons, WiiU Pro and Wii controllers.(Only for Xinput/Switch mode of USB adapter)
      3. 2. Added mode light:
      4. Dinput: blink once per cycle
      5. Xinput: blink twice per cycle
      6. Mac: blink three times per cycle
      7. Switch: blink four times per cycle
      8. PSC: blink five times per cycle
      9. 3. Added the function of calibrate joysticks for Xbox one bluetooth controller: Hot key - L1+R1+L2+R2 (NOTE: Don't touch the joysticks when calibrating)
      10. 4. Added the function of hide cursor on PSC mode: Hot key - SELECT+A+B+X+Y.
      11. 5. Fixed the bug that some WiiU Pro controller's buttons can't be recognized after bluetooth connection.
      12. 6. Fixed the abnormal vibration problem of Crash Bandicoot on switch console.
      13. 7. The dpad of wii controller map to left joystick.
      14. 8. Enhanced bluetooth connection stability.
      Display All
    • Release V1.0.1 - im Startpost eingetragen:

      Quelle modmyclassic
      https://modmyclassic.com/2019/02/22/bleemsync-1-0-1-is-officially-released/

      Release Notes:
      Display Spoiler

      BleemSync v1.0.1 Release Notes
      Payload Changes
      • Fixed broken RA font on copy over from console
      • Migrate now migrates over cores and BIOS files correctly
      • Added credits and license information
      • Added uppercase support for alternative format games
      • Fixed network RetroArch buildbot issues.
      • Fixed Japan console RA stock game list in RA GUI
      • Fixed Japanese stock eMMC games to prevent crashing when loading BleemSycnc 1.0
      • Optimised on console SQLite3 code
      • Fixed the chance of RetroArch overwriting good configs with bad ones.
      • Fixed old RetroArch folder not moving to remove after migration
      • If no RetroArch core options config exists then create. (Stops overwriting existing global core configs)
      • Changed config logic so if no configs used for BS or RA then create them on load with defaults
      • ADDED UPDATE_CONFIG, UPDATE_RA_CONFIG and UPDATE_BOOT to supported flags (use to force update cfg with defaults)
      • Added xpad driver support. Loads more controller support added, including Xbox 1, Xbox 360 and steam controller support. Mostly complete list available here: list
      • Added SDL mapping support for the boot menu, (List of mapped controllers)
      • Added physical console button support for the boot menu (`reset` toggles options. `open` selects that option)
      • Changed memory configuration to prevent crashes from occurring when memory limit is nearing. We now over commit memory so a lot of issues should now be prevented.
      • Created extra fast swap ram totaling to 512mb more memory split across 4 cores into 128mb banks to increase compatibility, stability and slight performance (in some small cases)
      • Added new BleemSync build of RetroArch 1.7.6
      • UPX’d RetroArch 1.7.6
      • Optimised monochrome XMB theme assets for Ozone
      • Compressed all RetroArch bundled assets
      • Added brand new Ozone theme as default (doesn’t override existing setups)
      • Added compressed Ozone theme assets
      • Prepped some code for OverClocking and network support within RA
      • Optimised GDB and SQLite3
      • Improved initial RetroArch directory structure
      • Optimised RetroArch as a whole down from 18.2mb to 8.23mb (~50% reduction)
      • Optimised whole payload and reduced size
      UI Changes
      • Fix database entry generation when .cue file extension is not all lowercase.
      • Fixed issue where .cue files were being created for .pbp files. No longer necessary with intercept updates.
      • Fixed issue with .cue files with capital filenames being added to the system improperly
      • Added full rebuild of PSC’s regional.db button to BleemSync UI
      Grüße lotus78
    • Lt. Liste wird das Saitek P3200 Rumble Pad untertützt.

      Das liegt bei mir nun schon seit über 15 Jahren im Keller .... sollte ich wohl mal ausprobieren.

      Es dreht sich wohl nach wie vor alles nurnoch um den RA und dementsprechend auch die Liste mit en Anpassungen und Verbesserungen.

      Wenn ich mal wieder Zeit habe... derzeit hat die Arbeit aber Vorrang
    • Kann es irgendwie sein das ein USB 2.0 Micro SD mit einer San Disk Ultra 64GB XC Probleme bereitet bei der PlayStation Classic? Hab zwar nach mehreren Versuchen es Geschafft alles zu Installieren. Aber danach Bootet er Teils nicht oder nur nach mehreren Versuchen und auch das drauf packen von PBP Dateien Funktioniert nicht, weil es bei fast 100% immer ein fehler gibt. Habe das Gefühl das zuviel Strom vom USB verlangt wird, kenne mich aber da nicht aus. Hat da jemand mehr Erfahrung? Habe mir gerade schonmal extra eine SanDisk Ultra 16GB XC bestellt aber das dauert nun 3 Tage bis die da ist.
    • Also ich hab testweise auch ein China USB 2.0 zu Micro Sd mit einer normalen 32gb Micro SD Medion und die läuft eigentlich recht gut.
      Das zu viel Strom gezogen wird glaube ich nicht, das liegt dann wohl eher am BleemSync selber, der verursacht immer mal wieder undefinierbare Fehler


    • Also egal was ich tue, es ist mir unmöglich Games drauf zu machen. Habe nun extra mal mir meine Games von wo anders auch mal besorgt um zu testen ob es an meinen CDs liegt die ich ausgelesen habe. Aber selbst da ist das selbe Problem. bei 99% bricht der den Upload ab.

      Den Micro SD Adapter habe ich mir besorgt. Sogar direkt 3 mal um auch für den SNES und NES Mini direkt welch zu haben.


      Technische Daten:

      - kompatibel mit Micro SD, Micro SDHC, Micro SDXC und T-Flash Serie Speicherkarten
      - Lesegeschwindigkeit von über 480 Mbps
      - schnelle Datenübertragung dank Hi-Speed USB 2.0 Anschluss
      - unterstützt Plug & Play und Hot-Swapping
      - unterstützt alle Betriebssysteme (Windows, Linux, Mac OS etc.)
      - Gerät wird in wiederverschliessbarer Transportverpackung geliefert



      Kann man auch irgendwie Manuel die Games auf den USB stick packen?
    • Kann leider irgendwie mein Beitrag nicht editieren. Aber hier mal ein Update zu meinem Problem.

      Habe nun meine 16GB Micro SDHC bekommen und gleich mal getestet. Nun kann ich auch meine Games auf die PlayStation Classic packen. Somit ist für mich erstmal in diesem Moment eine 64GB Micro SDHC nicht zu gebrauchen bei Version 1.0.1

      Noch eine Frage: Kann man den Boot Vorgang irgendwie ändern? Ich hätte gern nur den Sony Boot und dann ohne den Bleemsync Bildschirm sowie ohne die Auswahl für RetroArch oder Bleemsync
    • Was meinst du genau mit Einstellungen? Das Emulator Menü kann man ja nur in Games öffnen und beim PS Classic Menü unter Einstellungen steht nichts.
      Oder meinst du irgendwelche Dateien? Kenn mich da leider nicht so gut aus ^^ und finde das beim SNES und NES Mini irgendwie alles leichter geregelt war.


      EDIT by psXtools.de: Vollzitat entfernt
    • ich habe im Moment kein Bleem Sync am laufen - aber das ist ja im Bleem Sync Menü links Oben - glaub ich - so ein Menü Zeichen,
      und dort kann man allerhand "Sachen" einstellen - unter anderm das Boot verhalten.

      solltest Du es nicht finden - hier ist die cfg Datei - dort kannst Du es auch direkt in der ini ändern
      xxx\bleemsync\etc\bleemsync\CFG\bleemsync_cfg.INI
      Grüße lotus78

      The post was edited 1 time, last by lotus78 ().

    • Wo gibt es diese kleinen Micro-SD zu USB Adapter?

      Wie kann ich die internen Spiele auch in Retroarch anzeigen lassen?

      Ich nutze einerseits AutoBleem 0.5.1 mit der Original-Oberfläche (aber geändertem Skin) und BleemSync-PCSX-Version, aber ich habe auch einen anderen Stick mit BleemSync 1.0.1.