PS CLASSIC - USB CONTROLLER PORTS POWER MOD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PS CLASSIC - USB CONTROLLER PORTS POWER MOD

      Neu

      Bei der PS Classic sind die vorderen USB Anschlüsse für die Controller ja von der Leistung auf 100mA begrenzt.
      Es sind original 2 Widerstände in Serie vor dem USB Port geschalten.
      Man kann mit einer Lötbrücke dieses Widerstände jedoch umgehen, so dass dann ca. 1,5A zur Verfügung stehen.
      Das sollte Probleme mit vielen USB Sticks (auch USB V3.0) beheben.
      Für eine externe HD wird aber immer noch ein Power USB Hub benötigt.

      Quelle- ModMyClassic:
      modmyclassic.com/wiki/index.ph…ssic#USB_Current_Limiting

      Video Anleitung: - ich finde man sieht nicht wirklich viel...


      Fotos - Port 1 und Port 2:
      Grüße lotus78

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von lotus78 ()

    • Neu

      Kurzer Erfahrungsbericht:
      Ich habe nur einen unpowerd USB HUB von Anker im Einsatz.
      amazon.de/gp/product/B00Y211AF…06__o00_s00?ie=UTF8&psc=1
      Damit funktionierte am Controller 2 - der am HUB angeschlossen ist - die konfiguration der Lenkung in Retroarch bei N64 Mario Cart für den analog Stick nicht.
      - das Steuerkreuz up/down/left/right konnte einfach nicht ausgewählt werden.
      Nach dem löten der Brücke funktioniert das jetzt auch am Controller 2 ! :)
      Grüße lotus78