5€ PSN Guthaben geschenkt

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • 5€ PSN Guthaben geschenkt

      Sony verschenkt 5€ PSN Guthaben an die jenigen, die den Newsletter zum Marketing abonniert.

      Einfach den Link öffnen und seine Daten eingeben. Innerhalb von 3 Tagen sollte die Mail mit dem nötigen Code in euer Postfach eintrudeln.
      https://www.playstation.com/de-de/campaigns/ps-store-voucher-code/
      Das ist auch gleichzeitig die Quelle.

      Das ganze funktioniert mit einen PSN-Konto in Deutschland, Österreich, Schweiz und Luxemburg.

      Folgendes müsst ihr dazu akzeptieren:

      Playstation.com wrote:

      Ja, ich bin einverstanden, dass Sony Interactive Entertainment Europe Limited mir E-Mails mit personalisierten Informationen und Angeboten zu PlayStation® und Sony zusendet und kann dies jederzeit widerrufen (per Mail: dpo@scee.net oder per Post an Sony Interactive Entertainment Europe Limited, 10 Great Marlborough Street, London W1F 7LP, VEREINIGTES KÖNIGREICH oder per Klick auf „Abmelden“ in den Marketing E-Mails). Das Einverständnis wird ausdrücklich als vertragliche Gegenleistung für das gewährte PSN-Guthaben vereinbart.

      Ich und das Forum psXtools.de distanzieren sich davon, falls es mit dem Guthaben nicht klappen sollte!
      Sollte jemand keinen Code bekommen, Pech gehabt. Ich hoffe, dass das jedem bewusst ist.






      Dieser Beitrag wurde 0 mal editiert, zum letzten Mal von mir (34. Oktvember 2078, 27:83)
    • Ich habe es mit 2 Accounts probiert, Deutsch und Österreich.






      Dieser Beitrag wurde 0 mal editiert, zum letzten Mal von mir (34. Oktvember 2078, 27:83)
    • @Sandmann: Warum soll man etwas geschenktes nicht auch nutzen. Wenn man die Möglichkeit hat ist es doch in Ordnung. Wenn jemand einmal im Lotte gewinnt und abräumt, und dann noch ein zweites mal voll absahnt, würdest du doch auch nicht auf den zweiten Gewinn verzichten ( Wenn das jetzt auch ein übertriebenes Beispiel ist ).

      Anderesrum ist es nicht anderes. Ein Beispiel:

      Ich hatte mir Klamotten bestellt im Internet. Erst eine Bestellung mit vier Artikel und ein Tag später nochmal eine Bestellung mit 1 Artikel. Vom Anbieter wurder der eine Artikel automatisch in die Sammelbestellung geschoben. Bezahlen sollte ich ihn aber zweimal. Bei der zweiten Mahnung ist meiner Frau dieser Fehler erst aufgefallen. Hätte ich die Einzelbestellung auch noch bezahlt htte niemand später gesagt das ich das Geld zurückerstattet bekommen hätte.

      Wäre meiner Frau nicht aufgefallen das der einzelne Artikel nicht schon in der Sammelbestellung bezahlt wurde hätte ich pech gehabt. Und andersrum sehe ich das genauso.
      Wenn Sony nicht auffällt das mein Vor- und Nachname + Geburtsdatum zweimal auftaucht nur halt mit unterschiedlicher Email, habe die halt pech.

      Und ich bin mir ziemlich sicher das Sony eine extra Abteilung hat, die sich speziell mit soetwas ( Betrug ) beschäftigt. Sowas haben selbst wir auf Arbeit, und wir sind nicht so groß wie Sony.
      Beschissen wird heut zutage überall. Sowohl vom kleinen Mann als auch von den großen Firmen.
    • Ich finde auch, dass man das ruhig ausnutzen sollte.
      Schließlich trifft es mit Sony keinen armen ;)

      Was hättest du jetzt gesagt, wenn es geheißen hätte, dass Sony für jedes der oben genannten Länder ein anderes Spiel verschenkt anstatt Guthaben und einige hier geschrieben hätten, dass sie 2 oder mehr Accounts haben und alle Spiele gratis laden können?
      Wäre das dann Glück gewesen oder auch wieder Gier?

      Und ob Sony eine extra Abteilung hat, die sich damit beschäftigt kann ich mir kaum vorstellen, da beim Erstellen eines Account in einem anderen Land immer komplett andere Daten angegeben werden müssen.
      Da wäre der Aufwand teurer als die 5€, die man eventuell geschenkt bekommt.






      Dieser Beitrag wurde 0 mal editiert, zum letzten Mal von mir (34. Oktvember 2078, 27:83)
    • Na ich meinte auch nicht das die eine Abteilung haben, die sich speziell um diese 5 Euro Geschichte kümmern, sondern generell um Betrugsfälle. Und das gibt es bei Sony auf jedenfall. Wie auch immer Betrugsfälle bei Sony aussehen.

      Und ich glaube auch das Sony weiß und somit auch einberechnet das hier Leute doppelt abkassieren. Man muss das ja auch so sehen. Wer weiß wieviel Geld Sony mit ihren Werbemails, die man damit bekommt, auch wieder verdienen?

      Also ich glaube die haben sich das schon durchgerechnet.

      Aber Sandmann kann ich auch verstehen. Man selber ist auch immer angepisst wenn einem der ganze Arm abgerissen wird, anstatt nur den kleinen, gereichten Finger zu nehmen.
    • Ich habe mich am 07.03.19 angemeldet und die 3 Tage sind ja nun um.
      Ich bekam keinen Code.

      Hat jemand von euch etwas bekommen?






      Dieser Beitrag wurde 0 mal editiert, zum letzten Mal von mir (34. Oktvember 2078, 27:83)
    • Habt ihr auch die Push-Nachricht per PS-App bekommen?

      Ich habe Sie bekommen und mich eben mal dort registriert. Gebe Ende der Woche Bescheid obs geklappt hat.


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe