Tablet kommt aus den Sleep of Death nicht raus also Todesschlaf

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Tablet kommt aus den Sleep of Death nicht raus also Todesschlaf

      Wollte heute mein captiva tablet anmachen hab festgestellt das er nicht mehr anging , er war 1 jahr nicht mehr benutzt worden da ich ein neues Handy bekommen hab


      das tablet ist nicht irgendwie verdreckt, mit wasser in berührung gekommen oder so hab den nur Tablet in der schublade liegen lassen nach einiger zeit ging er nicht mehr an


      hab heute den Tablet versucht paar minuten zu laden hab gewartet , keine reaktion power knopf gehalten: keine reaktion auch kein blinken leider was kann ich jetzt machen?
    • Wenn du Pech hast, ist der Akku tiefenentladen.
      Wenn das passiert, kann man den Akku nicht mehr laden. Jedenfalls habe ich dafür keine Lösung.






      Dieser Beitrag wurde 0 mal editiert, zum letzten Mal von mir (34. Oktvember 2078, 27:83)
    • New

      1. Mal mit ner Nadel/zahnstocher in die Ladebuchse und außenrum fahren, um evtl den ganzen fusselkram rauszubekommen.
      Hilft Wunder bei usb c. Kenne aber das tab nicht. Kann man aber trotzdem versuchen.

      2. Länger laden lassen. Tiefentladen gibts das überhaupt noch?

      3. Paar mal Stecker rein raus hintereinander.

      4. Akku kann natürlich trotzdem tot sein, jedoch sollte es mit stecker trotzdem reagieren.

      5. Ladekabel ist in ordnung?
    • New

      Auch tiefenentladene Akkus kann man wieder laden... Es dauert nur meistens eeewig... Meistens reagieren die da erst nach einer Stunde... Bei einem meiner Akkus hat es etwa 7 bis 8 Stunden gedauert (und das bei einem 2.1Amp Netzteil) bis dass Handy erstmal die Batterie-lade-Anzeige brachte...

      Falls du ein QC-Netzteil hast, kannst du es auch damit probieren.

      Die höhere Spannung hilft manchmal, die Akkus aus dem Tiefschlaf zu bekommen, aber die halten die Spannung nicht sehr lange, also danach wieder normal aufladen...
    • New

      Zur Not: Akku ausbauen und zu nem Akku-Spezialisten bringen, gibt's z.B. hier in Chemnitz ;)
      Ich cheate nicht,
      ich bin Chuck Norris an der Konsole! :P
      -
      ps
      Xtools und alles wird gut!
    • New

      Die Schutzschaltung vom Akku kann auch Schuld sein! Dann per Labornetzteil mit Strombegrenzung direkt an der Lipo Zelle laden bis er wieder bei mindestens 3,7V ist (zur Sicherheit Spannung knapp unter 4V einstellen + Strombegrenzung 0,5A)

      Dadurch reicht die Schutzschaltung die Spannung wieder weiter und der Akku wird erkannt und geladen.
    • New

      Benni wrote:

      Tiefentladen gibts das überhaupt noch?
      Doch doch das gibt es noch. Jeder Akku bzw. jede Akkuzelle verliert spannung. Ohne das sie aufgeladen werden kann das nicht verhindert werden, die akku elektroniker kann ja nicht einfach energie erschaffen ;)
      Online Cheater gehören Gebannt!

      Ich hab eine Lese/Rechtschreibschwäche! und kann nur Minimal English. :( Kein Support per PN
    • New

      Genau so wie es Agrund66 sagt. Man kann vorher noch kurz mit einem Voltmeter die Spannung der Zelle prüfen. Dann weiss man das es daran liegt.
      Das kann irgendein Wert sein zwischen 0V und 4V.

      0-3V --> Tiefenentladener Akku --> Vorgehen oben.
      3-4V --> Dein Tablet hat irgendeine andere Macke. Das kann vom Power Knopf, über das Akkukabel alles sein. Das wird dann eher schwierig.


      Dann beim aufladen unbedingt die Strombegrenzung einstellen. Das ist sehr wichtig!!! Und ich wuerde bei einem Tiefenentladenen eventuell sogar sanfte 0.2A vorschlagen... Aber das ist Kosmetik.

      Viel Erfolg




    • New

      Halten die Flachzellen-Li-Ion nicht etwas mehr aus? Ich dachte die machen 800 mit (was natürlich trotzdem nicht gut für den Akku ist).
    • New

      Hmmm.
      Also. Meine Erfahrungen mit so genannten Tiefentladenen Akkus (Und ja, ist auch sinnvoll das dieser effekt passiert) ist simpel.

      Man entlädt den noch tiefer, danach lädt er automatisch wieder auf.

      Zum kompletten entladen muss dieser "getriggert" werden, das kam "damals" (boah, ist ca. 5 jahre her) bei den HTCs One-X zum ersten mal auf. Dort gab es ein Script fürs ADB, wo man das Handy triggern lassen konnte, sprich, es wird ein- geschaltet, aus- geschaltet. Das ganze jedes 2.te herzwechselchen. Physikalisch geht das nicht, logisch schon, und da beim starten der akku kurz sehr hoch belastet wird, führt dieses Verhalten automatisch zur komplett-totalen entladung, wenn der akku total leer ist (physikalisch also positiv!) bemerkt das gerät das und fängt an, adb zu kicken und den akku komplett neu zu laden, weil es eben denkt, es wäre ein fabrik-neuer akku. Funzt(e) bisher bei 100% aller tiefentladenen Akkus. Problem dabei: Du MUßT den Akku dabei kühlen!!! sprich, bei dem Vorgang einfach auf eine kalte Fliese legen. Im Sommer total schwierig, dafür gibbet aber mit Sicherheit nen Keller.
      Suche mal auf einer Android-Plattform (Link würde mich hier sicherlich kicken), suche dort nach "HTC One-X" oder "HOX" und "adb" "akku trigger"... Vor ca. 10min noch gefunden (bitte nicht Onkel Gockel nutzen, nimm lieber metager, da findet sich das dann auch, der Onkel mag es nähmlich garnicht, wenn man nach Seiten sucht, die ihn "verbessern"...)

      Und ja, funzt hier seit Jahren, belebe damit alle Akkus, die angeblich tiefentladen sind (was sie in wirklichkeit nicht sind, denn dann würden sie ja von selbst wieder laden, sie sind nur kurz davor, liegt daran, daß die meisten ihre Endgeräte permanent aufladen müssen (eher wollen) und die Akkus sich nicht "beruhigen" sprich kalibrieren können (was sie nur können, wenn sie halt entladen sind!).
      Schön ist das immer auf dem Trödelmarkt, wenn man da die "Denver"-Pads sieht, die alle nicht mehr angehen, weil die "muttis" meinten, sie jeden Abend, auch wenn sie noch 80% oder mehr haben, permanent ans Ladekabel zu hängen. Die bekommt man dann gern für nen 10er. Triggern lassen und in der Bucht danach für 25 verkaufen... Klappt... Und wieder nen gramm seltene_erden eingespart... Ich lege mittlerweile immer nen Info-Zettel bei, das die Leute ruhig ihre Devices auch mal mit 2% noch nutzen können, wenn es nicht ginge, würden die Devices ja auch vorher ausgehen... So simple.

      Also trigger es. Und nein, ich werde hier das Adb mit dem Script nicht anhängen, da ich derzeit im Urlaub bin und dafür nicht mal eben nach Hause fahre, aber sobald ich wieder @ home bin gucke ich mal, wenn dat ok für Dich ist. Wird aber noch genau 16 Tage dauern... :)
      CU [Dark|arbiteR]