Playstation Classic vs. Playstation TV - Ein Vergleich

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Ich verstehe die Frage nicht....

      Meinst Du:

      Bezüglich der Leistungsfähigkeit?
      Bezüglich der "Art der Konsole"?
      Bezüglich der Konsolengeneration?
      Bezüglich der ..............?

      Kannst Du das bissl eingrenzen bzw präzisieren? :)
    • PSTV und PS Vita sind fast das gleiche, nur das die Vita halt als Handheld den Screen mit dabei hat und die PS TV an einen Screen angeschlossen werden muss.

      Von der Generation her gab es zu PS3 Zeiten ja die PSP und die PS Vita kam zum Ende der PS3 Zeit, so ca. ein Jahr vor dem Release der PS4, raus.
      Gruß
      Fatman


    • Leistungstechnisch ist die Vita eine PS2.5...
    • Fatman wrote:

      Von der Generation her gab es zu PS3 Zeiten ja die PSP und die PS Vita kam zum Ende der PS3 Zeit, so ca. ein Jahr vor dem Release der PS4, raus.

      tom1tom wrote:

      also ist pstv und ps-Vita so ein zwischending.

      Also PS 3,5 .

      Lg
      evtl geht's ihm ja nur um die "zeitliche" Einordnung....dann würde seine "3,5" ja passen.....!?! :pop: :rate:
    • @'All '

      Mir ging es nur um die zeitliche Zuordnung.

      Deswegen wie vermutet kam ich auf die PS 3,5

      ich habe keine weiteren fragen mehr.

      lg


      ASUS Prime A320M-K AMD A10-9700, 4x 3.50GHz +16 GB Ram

      ZOTAC 970 GTX 4 GB Ram

      Win 10 (64 bit) Pro
      Sony SCPH 10010 PAD
    • Ich habe beides, PS Vita und PS Vita TV, jeweils gehackt.
      Die PSV TV nutze ich aber gar nicht, zumal auch nicht alle Vita Spiele darauf einfach so laufen, da ja bei vielen Spielen das Touchfeld gebraucht wird. Und wenn es nur zum Starten des Spiels gebraucht wird.
      Es gibt aber die Möglichkeit eine Whitelist auf die PSV TV zu kopieren, die dann alle Spiele startet und den Einsatz eines PS4 Controllers.

      Ein weiterer Vorteil der PSV TV ist, dass man einen USB-Stick nutzen kann, anstatt der Speicherkarten bzw SD2Vita Adapter.

      Auf der Vita ist allerdings die Grafik schöner als auf dem TV. Aber das ist meine Meinung.

      Von der grafischen Leistung her würde ich sagen, dass das Gerät, jetzt egal ob mobil oder für´n TV, ist die Vita viel besser als die PS2 aber etwas schlechter als die PS3.
      Das könnte aber daran liegen, dass die Entwickler und auch Sony selbst die gute, kleine Konsole viel zu schnell aufgegeben haben.
      LEIDER!!!






      Dieser Beitrag wurde 0 mal editiert, zum letzten Mal von mir (34. Oktvember 2078, 27:83)

      The post was edited 1 time, last by oddball ().

    • Grafisch kommt die Vita mit Killzone Mercenary auf jedenfall an die Grafik von Killzone 3 dran für die PS3. Mercenary beruht auch auf dem gleichen grafischen Grundgerüst, welches bei der PS3 zum Einsatz kam. Das sieht wirklich richtig gut aus, auf der Vita "on the Go" macht es natürlich noch mehr her.

      Uncharted Golden Abyss gehört auch zu den Spielen die auf der Grafikgrundlage der PS3 entwickelt wurden, hier ein sehr interessanter Artikel dazu (auf Englisch) - falls übersetzungen für jemanden interessant sein sollten kurz schreiben was nicht verstanden wird. :fbrd:
      eurogamer.net/articles/digital…inside-killzone-mercenary

      Hier ein kurzer Abriss auf Deutsch (Quelle: tageswoche.ch/allgemein/killzone-mercenary-spielkritik/)

      tageswoche.ch wrote:

      Besonders originell ist die Story zugegebenermassen nicht- aber das ist in diesem Genre auch nicht wirklich zwingend. Was allerdings an KILLZONE MERCENARY vollumfänglich überzeugt, ist die Grafik: Nicht selten vergisst man, dass man hier nicht auf einer PS3 spielt, sondern auf der Hosentaschen-Daddelkiste. Die Grafik braucht sich keine Sekunde vor den „grossen“ Konsolengeschwistern zu verstecken. Und selbst das beste iOS Spiel kommt nicht an das Gebotene heran. Die Grafik ist stets flüssig, glänzt mit hübschen Effekten und einem unglaublichen Detailgrad. Auch die Soundeffekte und die Musik sind prima gelungen und machen mit Kopfhörern riesig Spass.
      mfg seeWood

      Hier gehts zum: Tutorial sd2vita einrichten
      sd2vita Adapter benötigt? klick!
      PS1/PSone ModChip benötigt? klick!


    • Leistungstechnisch ist die Vita WEITAUS näher an einer PS2, statt einer PS3 dran!

      ALLERDINGS, hatte die PS2 ja leider so wenig VRAM, dass da selbst eine DC schon das doppelte hatte... Somit haben nur sehr wenige Spiele gute Texturen.
      Ich glaube die Vita unterstützt auch komprimierte Texturen hardwareseitig (kann die PS2 nicht), aber dass weiß ich nicht genau.

      Btw.: Killzone ist wirklich gut, aber dass läuft nur dank vieler Tricks so... ;)
    • Aaaah, da hat @Aurora (ups, gleicher Username hier vorhanden...) also einen neuen Thread gestartet...

      Diesesmal hat sie zum Glück solche Sachen wie 'aus Sicht eines Hackers' (Wer jetzt... Sie? Was, wie, wo?) und dann die fehlerhafte Vor-Release-Einschätzung weggelassen.

      Danke, der Thread/Post überzeugt mich noch mehr, dass die PS Classic die bessere Emulation-Station ist... :D
      N64, DC, DS läuft jetzt schon super auf der PSC und es wird an Vielem gearbeitet (z.B. Saturn).