SX OS & HDD Standby bzw. Sleep Mode ?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • SX OS & HDD Standby bzw. Sleep Mode ?

      Guten Abend, habe an meiner Nintendo Switch eine HDD angeschlossen und spiele drauf.

      Funktioniert auch alles super, nur ein Problem habe ich leider mit der HDD.

      Sobald die Konsole im Standby Mode ist , startet alle paar min die Platte neu ...Spin off. Ich höre sie und es stört mich.

      Nun die Frage kann man im SX OS einstellen, wann die HDD schlafen soll oder muss ich das Kabel abziehen zur HDD einfach ?

      Danke für eure Infos.
    • Du kannst das zwar über einen Adapter mit eingebauten Netzschalter lösen, aber dadurch wird auch die Konsole vom Netz genommen und läuft über den Akku im Standby, der sich dann entladen kann (dann wäre es sicherlich besser, einfach den USB-Stecker der Festplatte vom Dock zu entkoppeln, ausgenommen, du würdest eine Festplatte mit separatem Netzanschluss verwenden, wie es bei den 3,5 Zoll Platten der Fall ist). es sei denn, es gäbe ein USB-Kabel mit einem ON/OFF Schalter, um die Stromzufuhr zu unterbrechen, das gleichzeitig auch Datentransfer gewährleistet.
      Gruß
      Muxi

    • MUXI - DANKE für deine hilfe :)

      Aber leider steht unter den Kommentaren, das das Teil nur die Stromzufuhr durchlässt und schaltet.

      Ich werde das kabel einfach immer abziehen, scheint die einzigste möglichkeit zu sein leider.

      PS: Der USB Schalter ist schon Supi , wenn er auch den Datenverkehr durchlassen würde.
      Aber leider soll er nur für Strom sein , um diesen zu Schalten.
      So steht es jedenfalls in den Kommentaren.

      Sonst fällt mir leider auch nix mehr ein, was man da machen könnte leider !
      Vielleicht könnte man einen Schalter ein löten, der nur den USB 3.0 Port schaltet an und aus für die HDD ?

      Wer sowas möglich ?




      Nur so eine Idee von mir , sowas müsste doch gehen oder ?

      Nintendo Switch - Dockinstation Mainboard !


      Es geht ja nur um den Blauen USB 3.0 Port, wenn man den Schalten könnte wer das Perfekt !

      The post was edited 2 times, last by bigking94 ().

    • Ich habe meinen letzten Beitrag noch editiert. Eine 3,5 Zoll Festplatte mit einer separaten Stromzufuhr wäre hier wohl eine Option. Dann könntest du die USB-Verbindung bestehen lassen und die Festplatte über einen zwischengeschalteten Netzstecker mit ON/OFF Funktion ausschalten.
      Gruß
      Muxi

    • MUXI - Super Idee :lachende: Darauf bin ich noch garnicht gekommen.

      Aber mir würde die Variante über 2,5 Zoll lieber sein, da ich hier kein Netzteil brauche.

      Außerdem lass ich mir gerade ein Gehäuse ausdrucken mit einem 3D Drucker für die Dockingstation der Switch.
      Wo die Dockingstation rauf kommt, und ich eine 2,5 Zoll HDD einbauen kann.

      Soll so aussehen alles nachher, wenn es fertig ist.


      Da wer ein Schalter, egal wie Perfekt !
    • New

      Habe das selbe Problem das die HDD weiterhin arbeitet wenn die Switch in Standby ist.

      Dazu kommt noch das ich alle Geräte an einer Funksteckdose mit Mehrfachstecker habe d.h. das ich abends vorm schlafen i.d.R. die Geräte alle komplett vom Strom trenne.. d.h. die Switch zieht dann vom akku. (Ist wahrscheinlich auch nicht so gut)

      So am besten wäre es, wenn man die Switch einfach ausschalten könnte dann hätte ich das Problem mit der laufenden HDD + sowie die tägliche Belastung des Akkus nicht..
      Wäre da nicht die nervige Sache mit dem Dongle & Jig beim einschalten..

      Ich muss dazu sagen ich benutze die Switch nicht mobil, nur in der Docking Station..

      Den JIG lass ich eigentlich dauerhaft in der Switch drine..

      Ist es den dann möglich den RCM dongle mithilfe diesen Adapters direkt an die Docking Station zu hängen..

      So könnte ich die switch immer schön abschalten und bei Bedarf wieder einschalten in der Docking Station. Müsste ja dann nur den + Button & power drücken.

      Eigentlich müsste es doch gehen oder ?

    • New

      Nein geht nicht. Das Dock ist nur für Video Output da. Das wurde schon auf GBATemp zu Hauf diskutiert. Das Dock kann dafür nicht genommen werden.
      Freust dich da? Kauf dir'n Lutscher auf Kredit!
    • New

      Versau dir nicht das völlig überteuerte Dock. Zumal es nicht sonderlich viel mehr Aufwand ist die Konsole kurz zu entfernen, Dongle reinzuhämmern, ne Payload zu senden und wieder in die TV Box zu stellen.
      Freust dich da? Kauf dir'n Lutscher auf Kredit!
    • New

      Dann kann man den Chip auch gleich in die Konsole einbauen und trotzdem vom Dock aus booten.
      Freust dich da? Kauf dir'n Lutscher auf Kredit!