The Last Guardian: Alle News und Infos

    • The Last Guardian: Alle News und Infos

      Sony registriert TheLastGuardianGame.com

      01.02.10 - Sony CEE hat die Domains TheLastGuardianGame.com und LastGuardianGame.com in Europa schützen lassen, die nach dem Anklicken auf die offizielle PlayStation Website weiterleiten.

      Auf beiden Seiten wird in Kürze wohl die offizielle Homepage zu The Last Guardian online gehen, das sich beim Team Ico in Arbeit befindet.

      Quelle: gamefront.de


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Offizielle The Last Guardian Homepage eröffnet

      02.02.10 - Sony hat in Japan die offizielle Homepage zum Actionspiel The Last Guardian eröffnet, das 2010 in die Läden kommen soll.

      ---> jp.playstation.com/scej/title/trico/

      Quelle: gamefront.de


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Neue Bilder zu The Last Guardian

      03.02.10 - Hier sind neue Bilder zum Action/Adventures The Last Guardian, das bei Team Ico entsteht. Release: TBA (Europa)


      Quelle: gamefront.de
      Images
      • last.jpg

        285.5 kB, 969×640, viewed 428 times


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Details aus dem Famitsu-Interview

      Fumito Ueda gab der Famitsu ein Interview zum PlayStation-3-exklusiven Spiel “The Last Guardian”, das vom Team ICO entwickelt wird.

      Ueda gab noch keinen Veröffentlichungstermin bekannt, das Spiel wird herauskommen, wenn es soweit ist. Vorerst gab er an, dass neue Informationen im Laufe des Jahres veröffentlicht werden.

      Hier ein paar Stichpunkte, was im Interview noch gesagt wurde:

      - Das Spiel nutzt Gameplay-Elemente von “ICO” und “Shadow of the Colossus”
      - Das Team achtet sehr auf natürliche Bewegungen des Charakters (Toriko) und auf ein natürliches Aussehen der Level
      - Sie versuchen Toriko wie lebendig aussehen zu lassen, darauf legen sie am meisten Wert
      - Die Animationen der Charakter sind an die Physik-Engine gebunden, um sie realistischer aussehen zu lassen
      - Durch die neue Physik-Engine wurden auch die gegenseitigen Reaktionen der Charaktere aufeinander verbessert
      - Bei der Enthüllung auf der E3 war Ueda sehr von den positiven Reaktionen der Leute überrascht, dadurch lastet ein großer Druck auf dem Team

      Alle Screenshots und Videos, die bist jetzt veröffentlicht wurden, findet ihr auf der neuen Homepage zu “The Last Guardian”, die eröffnet wurde.
    • Neue Infos und Bilder zu The Last Guardian

      03.02.10 - Die Famitsu sprach mit Director Fumito Ueda über das Actionspiel The Last Guardin. Die wichtigsten Aussagen im Überblick:

      - Die Animationen des kleinen Jungen, den der Spieler steuert, sollen sehr gut zur Physik Engine passen, so dass am Ende ein realistisches, natürliches Bewegungsbild zu sehen ist.

      - Ueda schreibt zwar auch wieder das Drehbuch, doch diesmal hat er hier weniger Arbeit als bei Shadow of the Colossus oder Ico. Der Grund ist, dass er jetzt ein großes Team hat, das ihn entlastet.

      - Über das Spielsystem hüllt sich Ueda immer noch in Schweigen, sagt aber, dass er in diesem Jahr hierzu durchaus noch was zeigen will. Ob das auf der E3 oder Tokyo Game Show sein wird, weiß er nicht.

      - Derzeit würden die Entwicklungsarbeiten in einen Bereich kommen, wo man sich so langsam über einen Erscheinungstermin Gedanken machen kann. Und wenn der Termin erstmal feststeht, würde es nicht mehr so lange dauern, bis The Last Guardian ausgeliefert wird.

      Quelle: gamefront.de


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • E3-Abwesenheit: The Last Guardian wohl auf Tokyo Game Show

      17.06.10 - Sonys The Last Guardian der Ico- und Shadow of the Colossus-Macher ist auf der E3 nicht zu sehen. Dafür soll es aber wahrscheinlich auf der Tokyo Game Show präsentiert werden, wie aus einem Kommentar von Ron Eagle von Sony CEA hervorgeht.

      Sony entschied sich gegen eine Präsentation auf der E3, weil die Zeit für The Last Guardian noch nicht reif ist: Das Spiel sei in der Entwicklung noch nicht an einen Punkt gekommen, wo man es auf einer Messe wie der E3 zeigen könne.

      Quelle: gamefront.de


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • The Last Guardian wohl auf Tokyo Game Show

      09.08.10 - Fumito Ueda von Sony wird The Last Guardian voraussichtlich auf der Tokyo Game Show (16.09.10 - 19.09.10) zeigen. Das teilt Ueda via Twitter mit.

      Der Entwickler schreibt, dass er etwas auf der Tokyo Game Show zeigen will. Er bezieht sich nicht direkt auf The Last Guardian, von dem es das letzte Mal 2009 auf der TGS etwas zu sehen gab.

      Da Ueda allerdings wohl an keinen anderem Spiel arbeitet bzw. die Arbeiten an The Last Guardian nicht eingestellt wurden, sollte sich der Messeauftritt auf der TGS eigentlich um The Last Guardian drehen.

      Quelle: gamefront.de


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • The Last Guardian auf der Tokyo Game Show

      08.09.10 - Sony wird The Last Guardian doch auf der Tokyo Game Show zeigen, obwohl das Spiel nicht im offiziellen Lineup des Publishers auftauchte. Das will VG247 erfahren haben, nennt aber keine Quelle für seine Behauptung.

      Die Tokyo Game Show findet vom 16.09.10 bis 19.09.10 in Japan statt.

      Quelle: gamefront.de


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Neue Bilder zu The Last Guardian

      15.09.10 - Sony zeigt neue Bilder zum Actionspiel The Last Guardian. Release: TBA (Japan)

      Quelle: gamefront.de
      Images
      • last.jpg

        639.68 kB, 2,048×1,536, viewed 330 times


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • TGS-Trailer & Releasezeitfenster

      Wie Sony bekannt gab, hat man mittlerweile mit der finalen Produktion begonnen und geht von einem Release im kommenden Jahr aus.

      “Die Trial & Error-Phase ist endlich zu Ende gegangen und für uns ist es nun an der Zeit, voll in die Produktion einzusteigen”, so Fumito Ueda.

      Neben dem Releasezeitfenster, können wir euch den offiziellen TGS-Trailer zu “The Last Guardian” präsentieren.


    • Steuerung soll zugänglicher ausfallen

      Im Gespräch mit dem PlayStation Blog ging Producer Fumito Ueda auf “The Last Guardian” ein.

      Ueda: “Wir haben uns bisher nicht auf ein Button-Layout geeinigt, da es sehr viel Arbeit ist, dieses noch einmal zu überarbeiten. Da sich in The Last Guardian alles um ein Tier dreht, wollen wir auch Zeitgenossen ansprechen, die bisher nur wenig mit Spielen zu tun hatten. Daher wird die Steuerung deutlich einfacher und zugänglicher ausfallen, als es zuletzt der Fall war.”

    • Videomaterial aus japanischem TV

      Ein Mitschnitt einer TV-Sendung gibt interessante Einblicke in “The Last Guardian”. Einige Szenen der HD-Version von “Ico” und “Shadow of the Colossus” sind im Mittelteil des Videos ebenfalls zu sehen.

      Im Video gibt es ab 5:30 Minuten einige Einblicke in die Entwicklung von “The Last Guardian”, durchaus sehenswert.


    • Neue Infos aus der Famitsu

      Die Famitsu enthält Neuigkeiten zu “The Last Guardian”. Die Redakteure hatten die Möglichkeit das Spiel in einer Preview-Session auszuprobieren und mit Fumito Ueda zu sprechen.

      Nachfolgend Infos in der Zusammenfassung:

      • Anfänglich kann der Spieler nicht mit Torico (dem Drachenähnlichen Wesen) kommunizieren, sodass er schnell einschläft.
      • Torico kann nicht alles essen. Wenn der Spieler ihm etwas zu essen gibt, was er nicht mag, dann spuckt er es aus.
      • Das Kollisionsabfragesystem von “Last Guardian” ähnelt dem von “Shadow of the Colossus”.
      • Auch wenn der Protagonist von den Wachen gefangen genommen wird, endet das Spiel nicht sofort.
      • Torico hat möglicherweise eine Lebensanzeige.
      • Die Entwickler prüfen die Möglichkeit, Lebensanzeigen zur Unterstützung des Spielers anzuzeigen - Ueda ist sich darüber noch nicht sicher.
      • Die Famitsu-Redakteure waren sichtlich beeindruckt und sagten, dass die Erwartungen weit übertroffen wurden - es ist über-real.
      • Toricos Aktionen sind sehr differenziert - er reagiert auch auf verschiedene Geräusche in der Umgebung.
      • Im Spiel wird keine echte Sprache genutzt, genau wie in “ICO” und “Shadow of the Colossus”.
      • Laut Famitsu sind die Bewegungen des Haupt-Charakters unglaublich.
    • Neue Infos zu The Last Guardian

      08.03.11 - Hier sind neue Infos zu The Last Guardian von Team Ico aus der Dengeki PS.

      - Es ist noch ein Geheimnis, ob es weitere Kreaturen wie Torico im Spiel geben wird oder Gegner, die so groß sind wie Torico.

      - Torico greift die Wachen automatisch an, die in der Nähe patroullieren, weil er sie als Feinde betrachtet.

      - Wenn der Junge Torico auf die Nase haut, niest das Tier.

      - Fällt der Spieler aus einer größeren Höhe herunter, stirbt er und das Spiel ist zu Ende.

      - In einigen Level-Bereichen verändert sich das Terrain.

      Quelle: gamefront.de


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • The Last Guardian soll die PS3 an ihre Grenzen bringen

      Mit Team Ico, die an “The Last Guardian” schrauben, schreibt sich das nächste Studio das Ziel auf die Fahnen, die technischen Möglichkeiten der PlayStation 3 komplett auszuloten.

      Direcor Fumito Ueda: “Bei Ico war die Umsetzung der künstlichen Intelligenz eine Herausforderung. Bei Shadow of the Colossus war es das Besteigen der Bosse. In diesem Spiel [The Last Guardian] kombinieren wir beides und versuchen die PS3 an ihre Grenzen zu bringen. Das ist nur ein Vorhaben und wir haben noch einiges an Arbeit vor uns, ehe wir es perfektioniert haben.”

      Wie Ueda weiter ausführt: “Ich möchte einen Charakter schaffen, der so perfekt wie möglich ist. Die Spieler sollen fühlen, dass er wirklich lebt. Ich versuche derzeit wirklich, einen perfekten Charakter zu erschaffen. Wir haben hier eine tolle Plattform, die einiges zu bieten hat. Aber es geht nicht um die Kraft einer Maschine. Es geht mehr darum, wie man einem virtuellen Charakter Emotionen verpasst.”

      “Alle meine Spiele boten Eigenheiten. Im ersten war es die Sprache, während es im zweiten mehr um das Denken ging. Dieses Mal gehen wir einen Schritt weiter, mit dieser Kreatur, die nicht spricht und ihre ganz eigenen Verhaltensweisen hat. Ich möchte einen Punkt erreichen, an dem ich wirklich mit Worten und auf natürliche Art und Weise mit meinem Charakter kommunizieren kann.”

    • The Last Guardian-Macher nicht auf E3

      27.05.11 - Fumito Ueda von Team Ico (Shadow of the Colossus PS2, The Last Guardian PS3) wird nicht an der E3 (07.06.11 - 09.06.11) in Los Angeles teilnehmen. Das kündigt Ueda auf Twitter an.

      Durch Uedas Abwesenheit ist unklar, inwieweit The Last Guardian auf der E3 ein Thema sein wird.

      Quelle: gamefront.de


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe
    • Entwicklung geht weiter schleppend voran

      Wie Shuhei Yoshida, Oberhaupt der Sony Worldwide Studios im Gespräch mit VG247 ein gestand, wird “The Last Guardian” wohl noch eine ganze Weile auf sich warten lassen.

      Yoshida: “The Last Guardian macht definitiv Fortschritte. Allerdings ist es schwer, diese Fortschritte zu sehen, da es nicht so schnell geht, wie wir es uns erhofft haben. Und das Team steht unter ungeheurem Druck. Aber wir machen weiterhin Fortschritte und ich möchte sie nach wie vor unterstützen und auf großartige Neuigkeiten in der Zukunft warten.”