Matrix Glitcher 360 v1

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Matrix Glitcher 360 v1

      Das Probeexemplar für dieses Review wurde uns freundlicherweise


      exklusiv zur Verfügung gestellt von:


      [align=center] [/align]

      Vielen Dank dafür.


      Produkt: Matrix Glitcher 360

      Preis: ca. 20,00€

      Plattform: XBOX360 Fat & Slim Glitch Hack Platine

      Homepage: Team Matrix





      Man kennt Team Matrix von der PS2, welches durch den Matrix Infinity (den besten PS2 Modchip) bekannt wurde.

      Wie auch zu PS2 Zeiten ist die Verarbeitung eines Team Matrix Chips sehr gut. Es ist einer der ersten RGH Chips. Mittlerweile wird der Matrix Glitcher v1 schon nicht mehr produziert und durch den Nachfolger Matrix Glitcher V2 ersetzt.

      Zum Flashen der Timing Datei wurde ein JTAG LPT Kabel an den Chip angelötet, allerdings muss auch eine Spannung (3,3V) und GND zusätzlich angelegt werden, welche der Chip von einem CK3i bekam.

      Das Flashen mit dem 360gcProg war dann ganz einfach.

      Der Glitcher lässt sich sowohl in Slim Konsolen als auch in Fat Konsolen einbauen. Wie bei jedem RGH Chip werden bei Fat Konsolen 6 Kabel, bei Slim Konsolen 7 Kabel gelötet. Der Einbau ansich ist nicht schwierig und für jemanden mit guten Lötkenntnissen sicher leicht zu bewerkstelligen.

      Zu dem Matrix Glitcher wurden 2 Kondensatoren mitgeliefert, ein 270, welcher für Slim Konsolen gebraucht wird und ein 220pF.

      Bei Glitchproblemen sollte ein 100nF Kondensator an F und GND angelötet werden.

      Ich habe die Kabellängen vom Team Xecuter Coolrunner benutzt, da diese anscheinend für den RGH sehr gut sein sollten.

      Bei meinem Umbau handelt es sich um eine Jasper, welche bei Glitchumbauten öfters mal Freeze-Probleme haben, sprich, die Konsolen frieren beim spielen oder im Menü einfach ein.

      Tritt das auf sollte man zuerst die Kabel neuverlegen. Mit der Kabelverlegung auf folgenden Bildern gabs bei Jasper Konsolen keine Freezes.

      Einbau von oben:




      Und von der Unterseite:




      Wer schon einige Glitchkonsolen umgebaut hat, weiß wie empfindlich so ein Glitch ist. Glitcht die Konsole sehr gut, sollte man sie möglichst nicht mehr anfassen. Deswegen klebe ich die Kabel auch an vielen Stellen fest.

      Die Kabel auf meinen Bildern wurden erstmal so angelötet um zu schauen ob die Konsole überhaupt glitcht. Nunja, bei einem Instantglitch kann und sollte man nicht klagen.

      Nach mehrmaligem aus und einschalten wird die Glitchzeit erhöht (da die Temperatur der Konsole steigt und Temperatur hat Einfluss auf das Timingsignal) allerdings blieb die Glitchzeit immer unter 10 Sekunden. Meist Instantglitch, weswegen ich mich entschloss die Kabel so zu belassen.



      Fazit:


      Der Glitcher hat leider keine LEDs. Deswegen fällt die Fehlerdiagnose, falls die Konsole nicht glitchen sollte, leider schwerer aus. Wenn man die Feinheiten des Umbaus kennt, glitcht er sehr gut. Da der Chip nicht mehr produziert wird, kann man eigentlich gleich auf den Matrix Glitcher v2 umsteigen. Findet man günstig den v1 kann man ruhigen Gewissens zuschlagen.

      Im Anschluß noch ein Dankeschön an den Sponsor für das Probeexemplar.


      Kein Support per PN oder E-mail!!!



      Regeln und Hinweise für den An / Verkauf!!! - USK 18 Bereich! - Thanks @PS3-Tools.de


      "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen!"
      Johann Wolfgang von Goethe