Gran Turismo 6: Patch V1.06

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Gran Turismo 6: Patch V1.06

      Aktualisierung: 07.04.2014
      (1.06)

      GT6-Aktualisierungen

      Eine Aktualisierung für Gran Turismo®6 wurde veröffentlicht. Die folgende Liste zeigt die wichtigsten Punkte dieser Aktualisierung:

      Datenlogger steht jetzt zur Verfügung
      Der [Datenlogger] wurde zu den [WERKZEUGEN] im Bereich „Zuhause“ hinzugefügt. Der Datenlogger analysiert die Fahrdaten, die in der Wiederholungsdatei gespeichert sind, und erstellt ein Diagramm, das den Nutzern ermöglicht, die Veränderungen der Fahrzeuggeschwindigkeit, der Beschleunigungs- und Bremspunkte und der U/min-Werte des Motors sowie die Gangpositionen anzusehen und zu vergleichen.

      GPS-Visualisierung wurde eingeführt
      Die [GPS-Visualisierung] wurde zu den [WERKZEUGEN] im Bereich „Zuhause“ hinzugefügt. Wenn man auf einer echten Rennstrecke ein Auto mit dem „Sports Drive Logger“ (wird von Toyota verkauft) fährt, können die aufgenommenen GPS-Daten mithilfe eines kompatiblen USB-Speichergeräts in Gran Turismo®6 übertragen werden. Anschließend werden sie in eine Wiederholungsdatei im Spiel umgewandelt. Mit der [Datenlogger]-Funktion wird es möglich sein, diese GPS-Daten zu vergleichen und zu analysieren. Diese Funktion ist zurzeit mit dem Fuji Speedway, dem Tsukuba Circuit und dem Suzuka Circuit kompatibel. Weitere Strecken werden später hinzugefügt.

      Option für benutzerdefinierte Heckflügel wurde hinzugefügt
      Die Funktion [Benutzerdefinierter Heckflügel] wurde zum [Externe Teile]-Menü hinzugefügt, auf das über die [Anpassungsteile]-Optionen innerhalb des Bereichs [Tuning und Wartung] in „Zuhause“ zugegriffen werden kann. Sie können eine Kombination aus Flügelhaltern, Flügeln und Winglets wählen. Nutzer können zudem die Höhe und Breite des Flügels nach Belieben einstellen. (*Bitte beachten Sie, dass nicht alle Autos mit dieser Funktion kompatibel sind.)

      3D-TV-Kompatibilität wurde jetzt hinzugefügt
      Es wurde eine neue [3D-TV]-Option zur [Anzeige]-Kategorie im [Optionen]-Bildschirm des [MENÜ]s (kann über die START-Taste aufgerufen werden) hinzugefügt. Dafür wird ein 3D-fähiger Fernseher benötigt.

      Anpassungen in der offenen Lobby
      - Es ist jetzt von der Mitgliederliste aus möglich, die Leistungspunkte, die maximale Leistung und das Gewicht der Autos einzusehen, die in den Raum gekommen sind.
      - Auf dem Bildschirm wird jetzt während des Trainings, des Qualifyings, der Zeitrennen und der Drift-Rennen eine „Gesamt Bestleistung“-Zeit angezeigt.
      - Der Mindestwert für die [Leistungsbegrenzung] und das [Mindestgewicht] wurden von 10 auf 1 abgeändert.
      - Die Optionen im [Renntyp]-Menü innerhalb der [Raumeinstellungen] des „Veranstaltungseinstellungen“-Bildschirms wurden geändert.

      Andere Verbesserungen und Anpassungen
      - Das Traktionskontroll-System (TCS) wird jetzt nur noch automatisch aktiviert, wenn man abseits der Strecke in Sand- und Geröllgruben fährt.
      - Die Stärke der „Realistisch“-Option für die [Windschattenstärke]-Parameter innerhalb der [Renneinstellungen] während der Erstellung eines Raums in der [Offenen Lobby] wurde abgeschwächt.

      Weitere Details über die oben genannten Inhalte können Sie im Online-Handbuch auf gran-turismo.com nachlesen.


      gran-turismo.com/at/news/00_1446438.html


      Haltet euch bitte an die psXtools.de - Boardregeln