E3 kann PS3 Nor korrekt lesen aber nicht beschreiben / Dualboot Problem

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • E3 kann PS3 Nor korrekt lesen aber nicht beschreiben / Dualboot Problem

      Konsole: CECH-2004A Slim
      FW: 4.50 / Rogero
      DataCode: 0A
      Festplatte: Orig. 120GB; für Dualboot: 160GB für OFW und 120GB für CFW

      -------------

      Hallo Leute,
      ich bin neu hier und hab wahrscheinlich erstmal sehr große Scheisse gebaut, weswegen ich Eure Hilfe bräuchte ;)

      Folgende Situation: Vor langer Zeit hatte ich meine PS3 per E3 gedowngraded und gejailbreakt. Da ich damals Dualboot nicht brauchte, und eh nie online gezockt hab, war die Konfig CFW only (JB auf PS3 Nor). Da ich aber nun eine PSVita hab, und diese auch etwas modifizieren möchte, brauche ich die PS3 um mit ihr die Sachen aus dem PSN zu laden. Aus dem Grund wollte ich nun den Dualboot einrichten. Da schon damals das Flachbandkabel nicht richtig funktionierte, entschied ich mich jetzt den Linker einzulöten (was auch eigentlich ohne Probleme funktioniert hat).
      Daraufhin hab ich das PS3 Nor Image auf den E3 Nor gezogen (per Schaltereinstellung), und konnte dann auch von der Festplatte in ner SATA Station ohne Probleme booten (also auf beiden Chips in beiden Schalterstellungen). Den ersten Fehler den ich dann wahrscheinlich begangen habe, war ein Originales / unmodifiziertes PUP Image (FW 4.50) im Recovery Mode mit der anderen, leeren Festplatte zu installieren. Diese Installation hat die PS3 oft irgendwo abgebrochen, und nach nem Neustart automatisch wieder versucht. Irgendwann kam dann ein Fehler, dass der Systemspeicher nicht gefunden wurde. Wenn man allerdings beides ca. für eine Stunde ausgeschaltet lies (also Disk Station und PS), funktionierte es wieder, aber die Installation war nie vollständig abgeschlossen worden, und ich kam nie ins XMB.

      Bei dem, was ich dann versucht habe, passierte etwas merkwürdiges: Ich wollte das Image des E3 Nors (mit dem gejailbreakten State) wieder auf den PS3 Nor flashen, was aber nicht funktionierte (er brach immer kurz vor dem Beschreiben des ersten Blocks ab, löschen ging aber). Daraufhin war die PS3 natürlich gebrickt und startete nicht mehr. Komischerweise konnte ich aber immer den Nor auslesen (über FlashFun / Tristate und Backup), und die images schienen alle "korrekt" zu sein (hatten zuminest auch immer die selbe MD5). Die PS3 lies sich nur noch anschalten, wenn man den CFW mode, also E3 Nor zum booten ausgewählt hat; allerdings wollte auch auch dieser nun die Festplatte nur noch formatieren, und bootet jetzt auch nicht mehr mit der CFW Platte ins XMB (also die, die ich vorher immer drin hatte).

      Da das Flashen der Images nicht funktionieren wollte (weder die Übertragung des E3 Nors auf die PS3 noch das flashen von der Sd Karte) lies ich es erstmal ein paar Wochen in Ruhe. Als ich mich dann gestern wieder dran gesetzt habe, konnte ich wie von Zauberhand das E3 Image auf den PS3 Nor übertragen, ohne dass er abgebrochen hat, und auch ohne, dass ich etwas verändert habe. Konnte nur leider immer noch nicht booten von der ursprünglichen HDD, weil er sie wie gesagt aus irgendeinem Grund neu installieren will (also der Screen kommt, in dem steht, dass man mit der PS Taste neu starten soll, oder mit einem USB Stick eine neue FW aufspielen soll, hatte ich aber noch nicht gemacht). Um nun wieder irgendein System zum laufen zu bekommen, habe ich die PS3 mit dem PS3Nor und der neuen Festplatte im Recovery Mode gestartet und jetzt versucht ein Rogero Image zu installieren (was ich auch vorher drauf hatte). Das ging dann zwar die 100% durch, allerdings kam nach dem reboot dann die Fehlermeldung, dass der richtige Systemspeicher nicht gefunden wurde.

      Daher wäre nun meine Frage an Euch, ob Ihr eine Idee hättet, wie ich die PS3 wieder zum laufen bekommen könnte, und damit der Dualboot funktioniert. Ein valides Backup des NORs habe ich (hat nur Fehler in ROS0 und ROS1 hash) von der CFW in 4.50 Rogero, und könnte vielleicht noch irgendwo das Nor Image mit 4.25 finden, was ich ganz am Anfang, noch vor dem Downgrade auf 3.55 / Jailbreak vor einigen Jahren gemacht habe. Die Lötverbindungen zum Linker und der PS3 habe ich auch schon überprüft (mit dem Plan und mit Messgerät).
      Vielen Dank im Voraus.

      Flash Fehlermeldung:
      Spoiler anzeigen
      start logging...
      program PS3 BIOS.
      program from TF.
      start programming.
      read 0:bkpps3.bin at 0x00000000 ... OK.
      erase PS3 BIOS at 0x00000000 ... OK.
      write PS3 BIOS at 0x00000000 ... failed.
      Program Nor failed.
    • Ja, A/CE ist gecuttet und eine Seite ist am Linker angelötet. Hab heute auch nochmal alle anderen Lötstellen überprüft und den Cut verstärkt - kein Unterschied:
      entweder die PS schreibt, dass der richtige Systemspeicher nicht gefunden wurde oder der Controller angeschlossen und mit der PS Taste neu gestartet werden soll.
      Ich denke, dass entweder die HDD oder die SATA Station kaputt ist. Soll ich vllt. versuchen, die orig. HDD zu überschreiben (also mit Rogero 4.50 im Recovery Menü)?