NEW/2/3DS/XL downgraden auf V9.2

    • [DS_2DS_3DS]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • NEW/2/3DS/XL downgraden auf V9.2

      Tutorial zum Downgraden vom 2DS, 3DS, 3DS XL und NEW 3DS XL Systemsoftware 9.2.0-20E

      In dem Tutorial stell ich zwei Möglichkeiten mit Exploits vor, um die Konsole auf 9.2.0-20E zu downgraden.
      Es gibt noch weitere Exploits über die man sich hier informieren kann --> 3dbrew.org/wiki/Homebrew_Exploits
      Die nachfolgend zwei benutzten Exploits sind am einfachsten zu realisieren.

      Kurze Info vorweg: Ein Downgrade ist seit boot9strap (b9s) in der Regel nicht mehr nötig.

      Sicherheit sollte vorgehen

      Das Downgraden funktioniert nicht immer zu 100%, bleibt die Konsole beim Downgraden stecken oder geht sogar aus, kann ein Totalschaden übrigbleiben.
      Bei einem stecken gebliebenen Downgrade könnte der Recovery Mode noch helfen.
      Dazu vor dem Einschalten die Tasten R, L, A, Steuerkreuz nach oben gedrückt halten und die Konsole einschalten.
      Dabei startet die Konsole direkt in die Systemeinstellungen und möchte die Konsole auf die aktuellste Version updaten.

      Sicherer ist mit der Hardwaremethode ein vorher gezogenen NAND Dump zurück zu flashen.

      Vom 2DS einen NAND Dump erstellen und zurück flashen
      Vom 3DS einen NAND Dump erstellen und zurück flashen
      Vom 3DS XL einen NAND Dump erstellen und zurück flashen
      Vom New 3DS/XL einen NAND Dump erstellen und zurück flashen


      Konsole vorbereiten

      Um die Erfolgschancen zu erhöhen, sollte die Konsole vorher auf Werkseinstellung gesetzt werden.

      Den "3ds" Ordner und die Datei "boot.3dsx" auf die Speicherkarte der Konsole kopieren.

      https://mega.nz/#!KUhT3QYD!SoaIE9NqFiYiVs3FRVmiQGwiVm257Q8tfVzz5_tdkiM


      Den richtigen "updates" Ordner für die Konsole auf die Speicherkarte der Konsole kopieren.

      Europäischer 2DS, 3DS & 3DS XL (Update 9.2.0-20E)
      https://mega.nz/#!aRRyHChA!AaxVlej5jG4YPthojiI403alEtYfrkqq4FfdTy10EcU

      Europäischer NEW 3DS & NEW 3DS XL (Update 9.2.0-20E)
      https://mega.nz/#!GJhmzZjA!tPhl3G0HEmzg5Pd5zQ29ndf1icQqU_LBoogygSL13EY


      Das Ganze sollte dann so auf der Speicherkarte aussehen.




      Exploits



      Bei diesem Exploit darf die Konsole maximal die Systemsoftware 10.5.0-30E haben.
      Die Onlineverbindung noch nicht einrichten, erst wenn sie gebraucht wird.
      Nach Möglichkeit noch folgende Seiten im Router blocken, damit keine Updates seitens Nintendo geladen werden.

      Source Code

      1. c.shop.nintendowifi.net
      2. cbvc.cdn.nintendo.net
      3. nus.c.shop.nintendowifi.net
      4. nus.cdn.c.shop.nintendowifi.net
      5. nus.cdn.shop.wii.com
      6. nus.cdn.wup.shop.nintendo.net
      7. nus.wup.shop.nintendo.net



      In den Systemeinstellungen das Datum auf 01.01.2000 und die Zeit auf 00.00 Uhr einstellen.
      Die Onlineverbindung einrichten.

      Mit der Kamera wird der QR Code eingescannt.
      Die erscheinende URL wird anschließend mit dem Internetbrowser geöffnet.
      Eine Online Verbindung ist dafür Voraussetzung.




      Am unterem LCD sollte in der linken oberen Ecke im Internetbrowser ein kleiner Slider auftauchen.
      Beim drauf drücken sollte der LCD mehrmals die Farbe wechseln (gelb, grau, orange, ...).
      Dieser Punkt ist ein Geduldsspiel, es braucht teilweise 20-30 Versuche.
      Bei ständigen Fehlern hilft auch vorher die Cookies und Verlauf löschen.




      Wenn es geklappt hat, sollte der Homebrew Launcher mit seinen Funktionen erscheinen.
      Weiter gehts beim PlaiSysUpdater.



      Bei diesem Exploit darf die Konsole maximal die Systemsoftware 10.7.0-32E haben.
      Bei Cubic Ninja wird der Exploit mit einem manipuliertem QR Bild ausgeführt, eine Online Verbindung ist dazu Voraussetzung.
      Dazu muss das QR Bild mit dem Spiel Cubic Ninja in der Konsole eingescannt werden.

      Cubic Ninja wird gestartet.




      Ein vorhandenes SAV das Probleme macht, kann in diesem Hauptmenü mit einer Tastenkombination gelöscht werden.
      Dazu gleichzeitig die Tasten L, R, Y und X für min. 5 Sekunden gedrückt halten, dabei kann nach einer Sicherheitsabfrage das SAV gelöscht werden.
      Danach geht es weiter mit "Erstellen".




      "QR Code" auswählen.




      "QR Code scannen" auswählen.




      Am PC diese Seite öffnen.
      smealum.github.io/ninjhax2/

      Runter scrollen zu "Get NINJHAX" und von links beginnend die Konsole und die aktuelle Systemsoftware einstellen.
      OLD wird beim 2DS, 3DS, 3DS XL und NEW beim NEW 3DS, NEW 3DS XL eingestellt.
      Anschließend auf "Update QR code" drücken, dabei wird darunter ein QR Code generiert.




      Nachdem der QR Code mit der Konsole eingescannt wurde sollte der Exploit starten.
      Mit "A" wird dieser in das SAV vom Spiel geschrieben.




      Nochmal "A" und der Exploit wird gestartet.



      Wenn es geklappt hat, sollte der Homebrew Launcher mit seinen Funktionen erscheinen.
      Weiter gehts beim PlaiSysUpdater.




      PlaiSysUpdater

      Im Homebrew Loader den "PlaiSysUpdater" auswählen und starten.




      Mit "Y" den Downgrade auf 9.2.0 auswählen.




      Der PlaiSysUpdater überprüft im ersten Schritt die Voraussetzungen und Dateien.




      Im zweiten Schritt werden die Dateien im Ordner "Updates" auf die Konsole installiert.




      Ist das erledigt, macht die Konsole selbständig nach 10 Sekunden einen Neustart und sollte nun auf 9.2.0-20E sein.





      Wer Fragen/Anregungen zu dem Tut hat, kann sie gerne in dem Supportthread stellen:
      [Support] NEW/2/3DS/XL downgraden auf V9.2
    • Tutorial zum Downgraden vom NEW/2DS, 3DS und 3DS XL von 11.0.0-33E auf Systemsoftware 9.2.0-20E


      Veraltete Anleitung gibt jetzt auch Exploits die mit der Firmware Version funktionieren



      Ein Downgrade von 11.0.0-33 auf 9.2.0-20 ist möglich, aber nicht ohne die Konsole öffnen zu müssen.

      Zuerst muss ein NAND Dump von der Konsole mit der Hardwaremethode gezogen werden und in "nand.bin" benannt werden.

      Vom 2DS einen NAND Dump erstellen und zurück flashen
      Vom 3DS einen NAND Dump erstellen und zurück flashen
      Vom 3DS XL einen NAND Dump erstellen und zurück flashen
      Vom New 3DS/XL einen NAND Dump erstellen und zurück flashen


      Die "autofirm_Reboot_11.0.7z" wird heruntergeladen und auf dem PC entpackt.

      https://mega.nz/#!qYgRCJhL!iafElsMuJXLbDm7k4p0LSd-KY5jc2KQy-a8d8j9Nt44

      Die zuvor erstellte "nand.bin" wird in den entpackten Ordner "autofirm_Reboot_11.0" kopiert.
      Anschließend die "autofirm_ENG.bat" starten, dabei sollte sich ein Fenster öffnen.




      Einfach eine Taste drücken.




      Mit 1 oder 2 seine Konsole auswählen und mit Enter bestätigen.




      Beim drücken einer beliebigen Taste verschwindet wieder das Fenster.




      Die gepatchte "nand.bin" wird wieder mit der Hardwaremethode in die Konsole geflasht.




      Die Konsole zeigt nach dem Einschalten in den Systemeinstellungen nach wie vor die Version 11.0.0-33 an, lässt sich aber jetzt downgraden.
      Weiter geht es jetzt wie im ersten Beitrag beschrieben mit Ninjax oder einem anderem Exploit.
    • Tutorial zum Downgraden vom NEW/2DS, 3DS und 3DS XL von 11.1.0-34E auf Systemsoftware 9.2.0-20E

      Veraltete Anleitung gibt jetzt auch Exploits die mit der Firmware Version funktionieren


      Ein Downgrade von 11.1.0-34 auf 9.2.0-20 ist möglich, aber nicht ohne die Konsole öffnen zu müssen.

      Zuerst muss ein NAND Dump von der Konsole mit der Hardwaremethode gezogen werden und in "nand.bin" benannt werden.

      Vom 2DS einen NAND Dump erstellen und zurück flashen
      Vom 3DS einen NAND Dump erstellen und zurück flashen
      Vom 3DS XL einen NAND Dump erstellen und zurück flashen
      Vom New 3DS/XL einen NAND Dump erstellen und zurück flashen


      Die "autofirm_Reboot_11.1.7z" wird heruntergeladen und auf dem PC entpackt.

      https://mega.nz/#!3MBlyZYa!p-KoEgn-xX0nAHAepheoUP1U1f0u6JAVh4ncNMWkz8A

      Die zuvor erstellte "nand.bin" wird in den entpackten Ordner "autofirm_Reboot_11.1" kopiert.
      Anschließend die "autofirm_ENG.bat" starten, dabei sollte sich ein Fenster öffnen.




      Einfach eine Taste drücken.




      Mit 1 oder 2 seine Konsole auswählen und mit Enter bestätigen.




      Hier die verwendete Systemsoftware auswählen und mit Enter bestätigen.




      Beim drücken einer beliebigen Taste verschwindet wieder das Fenster.




      Die gepatchte "nand.bin" wird wieder mit der Hardwaremethode in die Konsole geflasht.




      Die Konsole zeigt nach dem Einschalten in den Systemeinstellungen nach wie vor die Version 11.1.0-34 an, lässt sich aber jetzt downgraden.
      Weiter geht es jetzt wie im ersten Beitrag beschrieben mit Ninjax oder einem anderem Exploit.
    • Tutorial zum Downgraden vom NEW/2DS, 3DS und 3DS XL von 11.2.0-35E auf Systemsoftware 9.2.0-20E


      Veraltete Anleitung gibt jetzt auch Exploits die mit der Firmware Version funktionieren



      Ein Downgrade von 11.2.0-35 auf 9.2.0-20 ist möglich, aber nicht ohne die Konsole öffnen zu müssen.

      Zuerst muss ein NAND Dump von der Konsole mit der Hardwaremethode gezogen werden und in "nand.bin" benannt werden.

      Vom 2DS einen NAND Dump erstellen und zurück flashen
      Vom 3DS einen NAND Dump erstellen und zurück flashen
      Vom 3DS XL einen NAND Dump erstellen und zurück flashen
      Vom New 3DS/XL einen NAND Dump erstellen und zurück flashen


      Die "autofirm_Reboot_11.2b.7z" wird heruntergeladen und auf dem PC entpackt.

      https://mega.nz/#!eJhmCQwK!E3FrSzVwnC8aD8Zi2gwG6KyKTij4uHSAdpfRkZvkgeA

      Die zuvor erstellte "nand.bin" wird in den entpackten Ordner "autofirm_Reboot_11.2b" kopiert.
      Anschließend die "autofirm_ENG.bat" starten, dabei sollte sich ein Fenster öffnen.




      Einfach eine Taste drücken.




      Mit 1 oder 2 seine Konsole auswählen und mit Enter bestätigen.




      Hier die verwendete Systemsoftware auswählen und mit Enter bestätigen.




      Beim drücken einer beliebigen Taste verschwindet wieder das Fenster.




      Die gepatchte "nand.bin" wird wieder mit der Hardwaremethode in die Konsole geflasht.




      Die Konsole zeigt nach dem Einschalten in den Systemeinstellungen nach wie vor die Version 11.2.0-35 an, lässt sich aber jetzt downgraden.
      Weiter geht es jetzt wie im ersten Beitrag beschrieben mit Ninjax oder einem anderem Exploit.