Erledigt - Joy-Con rot - defekt - Lötstelle abgebrochen

    • [Switch]

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Erledigt - Joy-Con rot - defekt - Lötstelle abgebrochen

      Update: Konnte mir schon selbst helfen ;)

      github.com/dekuNukem/Nintendo_…lob/master/joycon_pcb.pdf

      Grüße in die Runde,

      ich bin leider bei Ebay etwas reingefallen und habe vor ein paar Tagen eine defekte Switch mit Joy Cons + Zubehör gekauft.

      Aus "Ging nicht mehr und mein Sohn hat sie mal geöffnet" wurde dann leider doch komplett zerstört und eigentlich mit vorhanden Mitteln nur schwer zu reparieren. PayPal hatte er nicht also Überweisung. Dumm gelaufen.

      Ich hab dann mal geschaut und der recht JoyCon ging nicht komplett. Nachdem ich diesen auseinander gebaut habe, der nächste Schock. Der R Knopf (glaub ich zumindest, dass er das ist, ist an der Platine komplett inkl. der Lötpats gebrochen...

      Mir kam auch gleich der Knopf entgegen als ich ihn auseinander gebaut habe. Ich versuch nun gerade via Massepads den Button zu fixieren, aber ich kann leider nicht messen wo die Punkte alternativ dran kommen könnte? Hat jmd von Euch eventuell schonmal was gefunden ob es ALT Punkte gibt?

      Ich hab mal ein Foto angehangen

      Gruß

      red
      Images
      • 20190803_133052.jpg

        1.12 MB, 1,960×4,032, viewed 16 times
      ~~ Translation / Localisierungsprojekte auf http://www.snes-projects.de ~~

      The post was edited 1 time, last by RedScorpion: Hilfe gefunden ().