PS2 GamePlayer HD

  • Der PS2 GamePlayer HD

    Jeder weiß, dass der GPHD ein Programm für die PS2 ist, dass es ermöglicht,
    PS2 Spiele auf Festplatte zu sichern und so von Festplatte zu spielen.
    Erstens gibt es kürzere schneller Ladezeiten und zweitens bleibt das teure
    Original im Regal/Schrank. Der GPHD ist einfach zu bedienen, man legt die CD
    des GPHD ein oder startet ihn von Memory Card oder Festplatte und klickt
    dann auf Spiel installieren, es verlangt das Game, was man einlegt. Nun
    kopiert es auf die Festplatte die sich im Expansion Bay am Netzwerkadapter
    befindet.

    Wenn man das Programm auf Memory Card oder Festplatte hat, muss man
    die GPHD CD nicht einlegen.
    Wenn ein Spiel nicht mit dem GPHD funktioniert, muss man im GPHD- :_SELECT.jpg:
    drücken und einen dieser 8 Modis auswählen,
    bei bedarf den gewünschten MOD auf JA ändern


    Menu:
    1. langsamer HDD zugriff = Ja/Nein
    2.DVD9-Unterst. deaktivieren = Ja/Nein
    3. GPHD nach start beenden = Ja/Nein
    4. Datum zeit Patch2 = ja/nein
    5. Datum zeit -Patch3 = ja/nein
    6. Netzwerk deaktivieren = ja/nein (nur für Lan)
    7. Deaktiviere UAB Patch = Ja/Nein
    8. Soul Calibur2 Patch = Ja/Nein



    wichtige Modis:
    Langsamer HDD-Zugriff (Mode1)
    DVD9-Unterstützung deaktivieren (Mode2)
    HDL nach Start beenden (Mode3)


    Mode 1:
    Aktiviert langsamen HDD Zugriff.
    Ist für Spiele die wirklich die Geschwindigkeit der CD/DVD mit rechnen beim empfangen und verarbeiten der Daten.
    Mode 2:
    Aktiviert DVD9 Support.
    Mode 3:
    Entfernt den Loader aus dem Speicher wenn das Spiel gestartet wird.
    Einige Spiele / Programme nutzen wohl den gleichen Speicherbereich und der Loader muss dann aus dem Speicher entfernt werden.



    Zusatzmodis:
    Multiword Mode 0 (MDMA-0): 480ns, 4,2 MB/s, ATA :_hoch: (Steuerkreuz hoch) M0
    Multiword Mode 1 (MDMA-1): 150ns, 13,3 MB/s, ATA-2 :_dreieck: (Dreieck) M1
    Multiword Mode 2 (MDMA-2): 120ns, 16,6 MB/s, ATA-2 :_links: (Steuerkreuz links) M2
    Ultra-DMA Mode 0 (UDMA-0): 240ns, 16,6 MB/s, ATA-4 :_rechts: (Steuerkreuz rechts) U0
    Ultra-DMA Mode 1 (UDMA-1): 160ns, 25,0 MB/s, ATA-4 :_vierreck: (Viereck) U1
    Ultra-DMA Mode 2 (UDMA-2): 120ns, 33,3 MB/s, ATA-4 :_Kreis: (Kreis) U2
    Ultra-DMA Mode 3 (UDMA-3): 90ns, 44,4 MB/s, ATA-5 :_unten: (Steuerkreuz unten) U3


    Im GPHD wird der Mode oben rechts über dem Menü angezeigt. (z.B. U1)


    habs eben selbst getestet, die Tastenbelegung stimmt

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!