emuNAND 11.3.0-36 Patch (Original GATEWAY Card)

  • GATEWAY mit emuNAND 11.3.0-36E (old3DS, new3DS)


    Benötigt wird:
    - emuNAND 11.2.0-35E
    - DevMenu 0.15.8 (im Download)
    - das Download Pack
    old3DS ---> http://www41.zippyshare.com/v/mu3OymuX/file.html
    new3DS ---> http://www41.zippyshare.com/v/4WoNfJAx/file.html


    1: Den GATEWAY Patch (Folder) und Devmenu 0.15.8.cia in Root der SD-Karte (Konsole) kopieren
    2: das DevMenu 0.15.8 installieren im emuNAND!
    3: DevMenu 0.15.8 starten, nach GATEWAY Patch navigieren und 1.te cia-Datei markieren
    4: mit :nds_l: + :nds_r: + :nds_a: die Installation starten...
    5: anschließend die Konsole neu starten!
    6: Online den emuNAND auf 11.3.0-36E updaten! (Systemeinstellungen)

  • Muss man das Dev Menu 0.15.8 benutzen ? Oder geht auch die neuste Version ? Ich nehme mal man muss aber wieso eigentlich genau die 0.15.8 ? Und was passiert eigentlich wenn man die .cia mit der neusten Version von Dev Menu installiert ? Brickt der 3DS dann ? :P


    Ich hab's getestet... Aber jetzt komm ich nach dem installieren und nach dem Reboot nicht mehr in den EmuNAND... Nur noch Blackscreen... Was aber komisch war Patch 1 hat er erfolgreich installiert aber Patch 2 hat er eine Fehlermeldung angezeigt file exists -7 oder so... Was nun ? Muss ich jetzt den EmuNAND formatieren und verlier all meine Daten oder kann ich den Blackscreen irgendwie fixen ?! :(

  • @cloud-strife


    Du musst ein emuNAND Backup von 11.2 installieren mit du wieder in den emuNAND booten kannst.


    Wer A9LH besitzt, kann zur Not diesen Frankenemunand noch booten und den Fehler beheben.


    Ich kann jeden nur empfehlen vor installieren von irgendwelchen Patches eine Sicherung von den
    unveränderten 11.2 zu machen!!!


    Mit es temporär funktioniert wird das Home Menu und GSP gepatcht.
    Bei einem online Update wird die Version abgeglichen und somit nur
    benötigte Daten herunter geladen und installiert dabei.


    Gateway hat bereits ein offizielles Update angekündigt.


    Alle Installationen die die Datenbanken berühren von der gepatchten 11.3 sind verloren wenn ein
    Backup zurück geholt wird da von diesen keine Einträge bestehen. Wer das gemacht hat, kann aber
    mit Decrypt9 die Datenbanken exportieren und re-importieren um das zu umgehen.


    Wenn beim installieren ein Fehler angegeben wird, darf man auf keinen Fall updaten!!!


    Der unterschied bei alter DevMenu zu neuer ist das die alte Version überschreibt!

  • Ich hatte kein Backup vom EmuNAND da ich dachte das dies sicher ist... Aber naja hab jetzt den EmuNAND formatiert und mit einem 3DS Orginal Spiel auf 11.2.0 geupdatet jetzt geht er wieder aber meine ganzen Daten sind halt jetzt weg... Aber naja. Zum Glück hab ich das wichtigste noch meine Spielstände. Den Rest hab ich soweit wieder frisch installiert. Ab jetzt mach ich immer ein Backup wenn ich was flash mässiges installiere... Aber was mich jetzt interessiert... Wo lag mein Fehler ?! Ich hab extra die alte Version vom Dev Menu installiert danach die Patches 1 und 2 und bei Patch 2 wie gesagt eine Fehlermeldung aber warum ?! :(

  • @cloud-strife


    " file exists -7 " bedeutet das die TitleID bereits vorhanden und in Verwendung ist.


    Du kennst das sicherlich schon vom PC wenn Dateien in Verwendung
    sind nicht gelöscht werden können solange darauf ein Zugriff besteht.


    Bei dem 3DS wird normal nur eine Installation überschrieben wenn die Version
    der neuen höher ist. Die alte DevMenu beachtet das nicht, kann aber nur wie
    schon erklärt überschreiben wenn die Daten nicht in Verwendung sind.


    Wenn ein solcher Fehler auftritt kann ein Neustart abhelfen oder die .3ds Version
    zu nutzen die man sich einfach mounted von DevMenu.


    Zur Sicherheit noch einmal am Rande erwähnt!


    HINWEIS: NIEMALS eine Installation in den sysNAND machen wenn Gateway
    oder ein Versionsspoof (z.B. wie bei rx ohne Dev Option) geladen wurde. Die
    Konsole wird dabei wenn System kritische Dateien geupdated werden bricken!!!
    Es durüfen dann NUR Installationen in den emuNAND gemacht werden!!!


    PS:


    GM9 kann dank d0k3 auch in NAND Backups browsen und man kann auch
    wenn dieser nicht mehr bootbar ist Dateien raus kopieren, z.B. die Datenbanken
    die Installations Informationen enthalten.

  • Aber warum in Verwendung ? Wie kann das denn in Verwendung sein ? Und Neustart ist ja dann wohl zu spät sobald der Fehler kommt und man neu startet kommt ja nur noch ein Blackscreen...

  • @cloud-strife


    Du sollst ja auch nicht updaten wenn eine Datei nicht installierbar war. Die 11.2 sollte sich noch booten lassen (ging bei mir im Test).
    Selbst WENN du einen Blackscreen bekommst, das Backup liesse sich für einen erneuten Versuch zurück holen lassen.


    Warum in Verwendung? Das Home Menu hast du doch noch kurz vorher verwendet, wurde aber nur nicht wieder frei gegeben.

  • Ich hab doch gar nicht geupdatet ?! Ich hab das alte Dev Menu installiert danach die 2 Patches dann war bei Patch 2 eine Fehlermeldung dann wollte ich neu starten und nochmal versuchen aber ab dem Neustart kam nur noch ein Blackscreen ! Ich hab nicht geupdatet !

  • Dann hattest du vieleicht einfach kein Glück, spätestens nach Update 11.3 hätte er mit den Dateien ja auch booten müssen.


    Fazit ist, ich empfehle einfach zu warten bis die neue Launcher.DAT raus ist als den NAND zu patchen was man dann wieder
    rückgängig machen müsste.

  • Ich hab jetzt ein Backup von meinem andren kleinen 3DS gemacht und wollte es da mal versuchen. Und hier ging es ohne Probleme. Bin mit dem kleinen 3DS jetzt auf 11.3.0-36E. ;)


    Jetzt mach ich vom 3DS XL noch ein Backup und versuch es hier nochmal... Falls es nicht klappt hab ich ja diesmal mein Backup. :)


    So... Jetzt sind beide 3DS's problemlos auf der aktuellen Firmware 11.3.0-36E. Keine Ahnung warum es jetzt geklappt hat bzw. was vorhin den Fehler bzw. Blackscreen ausgelöst hat. Aber diesmal hab ich das alte Dev Menu per Gateway Rom Menu gemountet anstatt die .cia zu installieren. Vielleicht hätte ich das vorhin auch so machen sollen... Naja was soll's. Jetzt ist wieder alles gut. :P

  • @123ab


    Schon ok ! Jetzt geht ja wieder alles... Hab zwar ein paar Daten verloren die ich gerne jetzt noch hätte aber naja was soll's. Hab jetzt auch draus gelernt immer ein Backup vorher anzulegen bevor ich was in den flash installiere. :P

  • GATEWAY/HBL Loader/Luma3DS 6.6 --> xxx/NTR compatibility Fix



    Benötigt wird:
    - ein Backup des emuNAND
    - ein emuNAND 9.0.0-20E --> 11.2.0-35E
    Hinweis: --> Nutzer mit emuNAND tiefer als 11.2.0-35E, lassen den DOWNGRADE Schritt (3 - 3b) des Tut's weg!
    - sysupdater v0.4.2 und FBI v2.4.8 (beides im Download)
    - das Download Pack:
    Old3DS ---> http://www1.zippyshare.com/v/TbFQJYyM/file.html
    New3DS ---> http://www1.zippyshare.com/v/ZOk57XDI/file.html



    Anweisung:
    1: Den Inhalt der .RAR Datei ins Root-Verzeichnis der SD/microSD Karte der Konsole kopieren.
    2: In den GATEWAY emuNAND booten..., den sysupdater und FBI installieren.
    3: FBI starten --> zu SD --> "updates (zum DOWNGRADE!)" umbenennen zu "updates"
    3b: sysupdater starten :nds_y: drücken zum DOWNGRADE... (Reboot erfolgt automatisch!)
    4: In den GATEWAY emuNAND booten..., FBI starten (existierenden "updates" Folder löschen)
    4b: zu SD --> "updates (zum UPDATE!)" umbenennen zu "updates"
    4c: sysupdater starten :nds_a: drücken zum UPDATE... (Reboot erfolgt automatisch!)
    4d: den "updates" Folder löschen
    5: In den emuNAND booten und Online auf 11.3.0-36E updaten!
    6: Jetzt kann HBL Loader, Luma3DS und NTR verwendet werden!



    User die den Patch v1 verwenden/installiert haben machen das komplette Tutorial durch (Schritt 1 - 5).

  • Momentan ist der Emunand noch auf 10.6-31E, habe vor ein paar Tagen versucht mal auf 10.4 zu updaten weil manche Software die aktuelle FW bzw Eshop Zugang braucht.
    Hat aber nicht geklappt nur blackscreen, d.h. wieder alten Emunand zurück extrahiert.
    Wollte eben mal fragen ob du schon einen patch für 11.4.0 hast weil das Gateway team ungewöhnlich lange für dieses eine Emunand Update braucht.

  • Sony98


    Zuerst ein emuNAND-Backup anlegen!
    1:
    Inhalt in Root der SD-Karte (Konsole) kopieren (Download siehe PN!)
    2: in den GATEWAY emuNAND booten
    3: die sysUpdater v0.4.2.cia installieren
    3b: sysUpdater starten und :nds_y: drücken, warten bis es fertig ist....
    3c: Konsole ausschalten den updates Ordner löschen ---> updates (update!) umbenennen in updates....
    3d: booten in GATEWAY emuNAND ---> sysUpdater starten ---> :nds_a: drücken ---> warten bis es fertig ist....
    Der emuNAND ist nun aktuell auf 11.4.0-37E inkl. HBL Loader. (kein Internet erforderlich!)

  • Könnte ich bitte auch den Download bekommen ? ;)

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!